Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »ManOnMountain« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Friedrichshafen

Fahrzeug: MB Vario 816 D-KA

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. Juni 2015, 23:14

MB Vario - Bodenisolierung und Airlineschienen

So.... Ich mal wieder.

Bin ja grad dabei meinen MB Vario Kasten zum WoMo auszubauen. Mein Hauptanliegen ist grad folgendes:

Ich will den Wagen isolieren, auch den Boden. Außerdem würde ich gerne sog. Airlneschienen am Boden montieren. N ht fragen warum, manche Ideen sind einfach freakig. Ich hoffe hier gibts Toeranz dafür

Wohnort: Heidenau

Beruf: Ständig selbst

Fahrzeug: 614er vario

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. Juni 2015, 23:32

Ja und was ist jetzt deine Frage?
Signatur von »Faulenzer« Alle sagten, das geht nicht, bis einer kam der das nicht wusste und hat es einfach gemacht.

  • »ManOnMountain« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Friedrichshafen

Fahrzeug: MB Vario 816 D-KA

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. Juni 2015, 23:38

Hehe... geht wohl nicht ganz hervor....

Also im ersten Ansatz würde ich den Boden mit isolierung auslegen, dann eine weitere Bodenplatte obendrauf in die die die Airlineschienen eingelassen sind. Wenn ich jetzt die Airlineschinen mit der schwimmenden Bodenplatte verbinde, ist das ja nicht wirklich stabil. Wenn ich aber die Airlineschinen mit dem Fahrzeugrahmen verschraube, habe ich da ja ordentlich Kältebrücken. Die Kälte ansich stört kich weniger, viel mehr das Kondenswasser und dann Gammel und Rost.

Oder einfach die Airlineschinen satt mit dem Grundrahmen verschrauben und danach dann die Isolierung dazwischen?! Aber dann ist ja die ganze Schiene eine große Kältebrücke

Ist das Problem so verständlich?

Wohnort: Österreich

Fahrzeug: Mercedes Benz 814

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 6. Juni 2015, 09:09

Also bei meinem 814 habe ich auf den original Holzboden eine Lattung geschraubt und dazwischen XPS (Styrodur 5cm) verlegt .... darauf OSB Platten mit der Lattung verschraubt!!! .......

Mit Airlineschienen meinst du solche Teile wo man beliebig Möbel usw. Aus/Ein hängen kann oder??? VW Bus Klick-System???
Verschraub die doch mit der 2ten Bodenplatte und fertig ... warum soll da eine Kältebrücke entstehen???

mfg schönes Wochenende
Christoph