Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »radarlove_de« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Rheinbreitbach

Beruf: Künstler

Fahrzeug: MB 608D DoKa, Baujahr 1984

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. Juni 2015, 16:53

Elektronik-Problem beim 608D

ich habe das Problem das bei unserem 608D mit 24 Volt Lichtmaschine, Baujahr 84, der Warnblinker nicht funktioniert. Hatte das Problem schon mal gepostet aber leider hat anscheinend bis jetzt keiner einen Rat für mich.

Beim normalen Blinken blinkt die Anzeige für links ganz normal wenn ich
aber nach rechts blinke dann blinken die Anzeigelampen abwechselnd
rechts und links .

Der Wagen hat eine Anhängerkupplung wo allerdings nur 6 Volt ankommt.

Wir haben schon mal den Warnblinkschalter ausgetauscht aber das hat das
Problem nicht gelöst. Das Relais klackt und alle Blinklampen
funktionieren ganz normal.



Der Mechaniker der uns helfen wollte kommt leider auch nicht weiter weil ihm der elektrische Schaltplan fehlt.

Weiß jemand Rat und hat eventuell jemand den Schaltplan für unseren Wagen?



Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeug: Was ?

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. Juni 2015, 17:36

Tach,

ich möchte es nicht beschwören, meine Düdozeiten sind lange vorbei,

aber eine Blinkerkontrolllampe ist für den Düdo und blinkt bei rechts und links Blinken mit

die andere Kontrolllampe ist für den Hängerbetrieb und überwacht auch rechts und links und sollte eigentlich nur leuchten wenn ein Hänger eingestöpselt ist.

Ich würde den Fehler jetzt zuerst in der Anhägerverkabelung suchen, die Leitungen in der Steckdose rotten gerne vor sich hin, wäre auch eine Erklärung warum da nur 6 Volt vorhanden sind

Lego
Signatur von »Lego« ICH HAB KEINE AHNUNG, DAVON ABER JEDE MENGE

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 15. Juni 2015, 17:40

Hallo,
schraube einmal die Steckdose an der Anhängerkupplung ab und schaue
Dir die Rückseite an.Dort können die Anschlüsse im schlechten Zustand sein!!?
Auch kann eine Verteilerdose hinten verbaut sein,die auch zu prüfen ist!
Gruß Jürgen