Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. Juni 2015, 17:54

Lichtmaschine defekt

Moin

Meine Lima ist defekt und ich brauch schnell ne neue oder gebrauchte die funzt (Motor OM 314). Jetzt habe ich gerade im Netz gesucht und festgestellt das es für den OM 314 wohl verschieden gibt?! Welche ist nun die richtige für mich? Auf meiner Lima steht eingestanzt nur: 120 400 600. Sonst nix. Unter dieser Bezeichnung gibt es leider keine. 120 400 ... gibt es einige. Dann hat meine noch eine kürzere Aufnahme, die ungefähr nur halb so lang wie die gesamte Lima ist (Eine der drei Schraublöcher die die Lima am Motor befestigen). Es gibt sie wohl auch mit einer längeren Aufnahme. Im Netz gibt es leider nur Bilder von einer Seite und ich kann nicht sehen welche die richtige ist.
Habt ihr mir da irgendeine Idee wie ich schnell an die richtige komme ohne das ich ein ewiges hin und her schicken habe?
Brauche meine Auto am Samstag Abend, dringend!
Achja, der Regler ist extern.
Oder hat jemand eine rumliegen?

Danke und Gruß
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alidente« (16. Juni 2015, 18:02)


Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Juni 2015, 21:22

denke mal das du eine 12V lima hast und ein umschaltrelay, das klaken beim starten unterm sits, richtig ?

welche aufname meist du jetzt ? die kipwelle unten wo sie eben hin und her bewecgt wird wenn man oben am spanner den rimen spannt oder welchen meinst du ?

ist zwa eine 24V aber auch seitlich zu sehen weiter unten und so sehen eigentlich alle limas aus.

http://www.ebay.de/itm/MERCEDES-T2L-Kast…=item4870e3bff3

ach und wenn du eine bekommst mit internen regler ist der umbau nicht schmwehr, nur zwei kabel und das wars dann.

gruß eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Kfz Elektriker

Fahrzeug: L 608 D Alkoven mit -H- , MAN 25.372 U mit Womo Zulassung , Honda XL 500 R

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Juni 2015, 00:04

Hallo Alex

Ich vermute es ist eine 12v Lima von Bosch,

Die Nummer müßte 0120 400 600 sein, dann wäre es eine 35A Lima.

Gruß Günter

4

Mittwoch, 17. Juni 2015, 10:10

Danke für die Antworten.
Ja, Eicke ich meine die Kippwelle. Ob es jetzt 12 oder 24V ist weiss ich ja nicht.
Die Nummer stimmt Günter.

Gruß
Alex

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Juni 2015, 11:16

Hi Alex,

eine 12V, 55A (etwas stärker als Standard 35A) für OM314, habe ich hier tatsächlich rumliegen.

LG Christian

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Juni 2015, 16:12

Alex,
schraub mal eine scheinwerfer lampe raus oder die innen beläuchtung in der fahrerkabine und schau was drauf steht.
dann weiste was du hast wenn du nicht weist op du ein umschaltrelay hast oder nicht.

bei 12V birnen haste nen umschaltrelay und bei 24V eben nicht und alles läuft auf 24V und nicht nur der anlasser.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Juni 2015, 01:54

Eine 12 V 55 A externer Regler habe ich auch abzugeben.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

8

Samstag, 20. Juni 2015, 15:36

Moin

Also ich hab mittlerweile nen Lima-Spezialisten aufgetan und der hat gerade meine Lima durchgemessen und das Resultat war: Lima ist super! Ergo: Am Ende bleibt nur der Regler! Jetzt lass ich den noch durchmessen und dann sehen wir mal weiter.

Gruß
Alex

9

Donnerstag, 25. Juni 2015, 10:43

So, Lima und Regler zusammen getestet und Ergebnis ist: Beides in Ordnung! Problem noch nicht gefunden. Lima wurde überholt (sauber gemacht, Laufringe und Kohlen getauscht, Lager gefettet, etc). Nun meinte der Spezialist ich soll alles bis auf die Lima anschliessen und den Zündschlüssel einstecken. Wenn dann (ohne die angeschlossene Lima) das Batterielämpchen leuchtet, ist irgendwo ein Massefehler. Das habe ich jetzt gemacht. Batterielampe leuchtet, allerdings nicht so stark wie normal, sondern etwas abgeschwächt. Ist diese Aussage richtig? Oder leuchtet das Batterielämpchen eh immer sobald der Schlüssel steckt und die Batterie angeklemmt ist?
Hab das ganze Armaturenbrett aufgehabt und alle Kabel kontrolliert. Nix gefunden. Bin etwas ratlos. Ich frage mich ob ich nun alles wieder zusammen bauen soll und schauen was passiert, mit der Eventualität des wieder Zerlegens?! Oder weiter nach dem Kabel (im Heuhaufen) suchen?


Gruß
Alex

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alidente« (25. Juni 2015, 10:56)


Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Juni 2015, 10:56

Moin,

Schaltung der Batterielampe:
Ein Pol an Plus Batterie (über Zündschalter)
Der andere Pol an D+ der Lichtmaschine.
Wenn ein Pol an Plus hängt, die LiMa nicht angeschlossen ist, hat die blaue Leitung von der Lampe zur Lima einen Masseschluß. Sonst würde die Lampe ja nicht leuchten, wenn die blaue Leitung nur an der Lampe, sonst nirgendwo angeschlossen wäre.

Also weiter suchen, auch auf dem Weg zum Regler...

#winke3

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Juni 2015, 12:54

Wie fit sind deine akkus?
Ich hatte das problem dass einer der aufbauakkus völlig zusammengefallen war.
Die ladekontrolle leuchtete.
Lima war völlig in ordnung.
Defekte batts weg und alles war in butter.

Lg,
Andy

12

Donnerstag, 25. Juni 2015, 13:07

Batterien sind fit! 1 Jahr alt. Daran kann es eigentlich nicht liegen.
Am Zündschloss laufen ne Menge Kabel zusammen und irgendwann schnorrte da wohl mal was. Einige Kabel davon sind ineinander verklebt. Hab sie jetzt mal getrennt und isoliert, aber das war es auch nicht. :O
Hab alles verfolgt und nachgeprüft: NIX gefunden!
Batterielampe leuchtet (ohne Lima) immer schwach.

Bin echt überfragt!?!??!

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. Juni 2015, 13:11

Dann fang am Lämpchen systematisch an:
Blaues Kabel ab. Lampe immer noch an???
Nein, dann arbeite dich weiter nach unten, irgend wo muss der Wurm liegen

14

Donnerstag, 25. Juni 2015, 13:47

Dann fang am Lämpchen systematisch an:
Blaues Kabel ab. Lampe immer noch an???
Nein, dann arbeite dich weiter nach unten, irgend wo muss der Wurm liegen
So hab ich es gemacht. Aber wenn ich am Lämpchen das blaue Kabel abmache, dann ist ja klar das es auch aus ist, weil ja kein Strom mehr hinführt. Oder liege ich falsch?
Elektrik ist echt ne fremde Welt für mich :-8

Ansonsten bin alles systematisch durchgegangen .......... und suche weiter..... und weiter.....

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. Juni 2015, 14:49

Aber wenn ich am Lämpchen das blaue Kabel abmache, dann ist ja klar das es auch aus ist, weil ja kein Strom mehr hinführt


Wenn du das blaue am Lämpchen dran machst, am Regler aber ab machst, kann auch kein Strom fließen. Außer, das Kabel hat unterwegs einen Massekontakt.

16

Donnerstag, 25. Juni 2015, 16:53

So, also, ich glaube ich hab den Wurm gefunden!
Hab zur Prüfung noch andere Batterien getestet. Batterien sind i.O.!
Ein Kabel von der Lima zum (Umschalt-)Relais zu den Bordbatterien ist durchgescheuert. Ich habe das Kabel repariert und dann hat das Batterielämpchen immer noch geleuchtet. Dann habe ich das Kabel am Relais ausgesteckt und siehe da: Batterielämpchen aus! Ich denke das das Relais kaputt ist. Würde auch erklären warum es meine Bordbatterien nicht mehr lädt. Ist das eine Möglichkeit?
Baue jetzt mal alles wieder zusammen, hänge die Bordbatterien ab und teste das Relais. Dann sage ich nochmal Bescheid.

Danke für alles.

Gruß
Alex

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Juni 2015, 18:11

Ist das eine Möglichkeit?

Absolut ja. Teste mal.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. Juni 2015, 20:09

schraub das umschaltrelay mal auf, sind 6 schrauben mit muttern unten drunter.

die kontakte da drunter kanste reinigen mit feinem schmirgel.
genauso die anschlüsse.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

19

Donnerstag, 25. Juni 2015, 20:29

Ja danke an alle für die Tips! Das Relais werde ich mir morgen mal anschauen.

Gruß
Alex

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. Juni 2015, 20:31

auf meiner homepage, link unten, ist nen schaltplan.

schau mal die sicherungen an nich das da eine hin ist.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666