Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Heihen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: 711

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juli 2015, 16:43

Elektroanschluss für AHK beim 711 Düdo wo anschließen?

Moin,


ich möchte an meinem 711 er Düdo von 1994 einen Stecker für einen abnehmbaren Motorradträger montieren, eben eine Steckdose wie bei einer AHK.

Wo bekomme ich den Strom und die entsprechenden Anschlüsse von den Rückleuchten her, ohne Kabel direkt an den Lampen abzuzwacken?

Ich habe gehört, unter dem Auto ist eine Box in der Nähe vom Reserverad, wo die Anschlüsse vorbereitet liegen sollen. Die Box habe ich gesehen, aber noch nicht geöffnet. Gibt es dazu einen konfektionierten Kabelsatz mit Steckdose? Benötige ich sonst noch irgendetwas wie Blinkerausfallkontrolle?

Hat jemand am Düdo mal für bspw eine AHK einen Kabelsatz verlegt und einen entspr. Tipp für mich?

Gruß
Heihen

2

Dienstag, 28. Juli 2015, 17:39

Hallo, Die Verteillerdose sitzt am Heck unten Links und es muss innen Platz für Stecker zur
Anhängersteckdose sein ! So war es bei meinem Düdo,ich habe dann bei Mercedes den Kabelsatz
besorgt (ohne Steckdose und Anhängerkupplung) und nur der Kabel in die Vert.Dose durchgezogen und eingesteckt,und die Steckdose und Anhängerkupplung dann beim Autozubehör gekauft, du muss nur schauen,ob du einen verstärkten Blinkrelais brauchst,aber normal ist der Original Bl.Relais schon verstärkt eingebaut,und heute zu Tage brauchst für den Tüv keine zusätzliche Blinkkontrolleuchte,ich habe auch keine mehr drin !

Jan/Discoverfun

  • »Heihen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: 711

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juli 2015, 17:55

Danke schonmal. Das Kabel von Daimler kann dann so in die Verteilerdose gesteckt werden oder muss man da alle Kabel einzeln verbinden?

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juli 2015, 18:13

ich weis zwa nicht wo her du das hast das die blinkkontrolleuchte nicht mehr pflicht ist aber sie ist es noch.

so sagte es mir mein TÜV mensch.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Heihen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: 711

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Juli 2015, 19:29

Gilt das auch wenn kein Anhänger dran ist, sondern ein abnehmbarer Träger, der nicht einzutragen ist?
Irgendwo habe ich auch gelesen, dass die Rücklichter ausgeschaltet sein müssen, wenn die Leuchten des Trägers in Betrieb sind?
Je mehr ich lese, desto mehr Fragen habe ich....

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:23

Moin Moin !

Zitat

heute zu Tage brauchst für den Tüv keine zusätzliche Blinkkontrolleuchte,ich habe auch keine mehr drin !
Stimmt ,die braucht man nicht "für den TÜV" ,sondern weil eine Blinkerkontrolle vorgeschrieben ist und diese durch eine zusätzliche Leuchte ausser Kraft gesetzt wird. Genauer habe ich das mal hier erklärt:

Anhängerkupplung / Kontrollleuchte für Blinker


Zitat

Irgendwo habe ich auch gelesen, dass die Rücklichter ausgeschaltet sein müssen, wenn die Leuchten des Trägers in Betrieb sind?
Nee ,so nicht richtig . Richtig ist ,dass bei Hecktragesystemen (bei Anhängern noch nicht) die NSL nur am Hecktragesystem funktionieren darf ,die des Fzges wird also abgeschaltet.

Am Hecktragesystem sind alle vorgeschriebenen Leuchten zu wiederholen (Rückstrahler nicht vergessen ,so nicht in den Lampen integriert ! ),bei EZ 94 also auch NSL und Rückfahrscheinwerfer , die NSL am FZG muss bei montiertem System abschalten. Also ist ab EZ 91 eine 13-polige Steckdose unumgänglich.

MfG Volker

  • »Heihen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: 711

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:33

Danke schonmal für die Infos!

8

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:58

Also, Ich habe 2 Autos mit Anhängerkupplung,ein Eigenbau und ein vom Hersteller montiert,
und nirdgens eine Zusatzkontrolleuchte für Anhängerbetrieb ,das war mal vielleicht bei den alten
Bimetallblinkrelais aber bei den elektronischen nichtmehr, es ist bei mir noch nie beim TÜV
beanstandet worden !
Jan/Discoverfun

9

Dienstag, 28. Juli 2015, 22:03

Nochmal für Heihen : In der Verteilerdose sind schon fertigen Abzweig Buchsen und der Kabel
ist einseitig mit Gegenstecker vorgesehen nur auf der Aussensteckdose sind freie Kabel !
Jan

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Juli 2015, 00:00

Jan,
fileicht giebs nur nen anderes blink geräusch vom blink pipser oder was der auch gerad macht.

bei pkw's den neueren machen die bei hängerbetrieb nen helleren oder dunkleren ton wenn einer dran ist.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Heihen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Zwischenahn

Fahrzeug: 711

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Juli 2015, 12:23

Danke Jan, beruhigt mich ;-)

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Juli 2015, 21:01

Moin Moin !

Zitat

Also, Ich habe 2 Autos mit Anhängerkupplung,ein Eigenbau und ein vom Hersteller montiert,

und nirdgens eine Zusatzkontrolleuchte für Anhängerbetrieb ,das war mal vielleicht bei den alten

Bimetallblinkrelais aber bei den elektronischen nichtmehr, es ist bei mir noch nie beim TÜV

beanstandet worden !
Erst lesen ,dann antworten ! Meist braucht man dann aber nicht mehr antworten !

ich habe oben meinen Link eingefügt !
Anhängerkupplung / Kontrollleuchte für Blinker

Darin sind die Gründe und verschiedene Systeme von mir erläutert worden !

MfG Volker