Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. August 2015, 09:55

Und plötzlich läuft die Truma 1800e wieder

Hallo BF-Gemeinde,
da wurde ich doch gestern etwas stutzig - wie aus dem nichts läuft die Heizung auf einmal wie geschmiert...hatte es so oft probiert sie wieder zum heizen zu bewegen.

Habe seit gut 4 Wochen einiges an Geschichten erleben dürfen rund um unseren Sidd, Rückfahrt aus Ankershagen, dort alles augenscheinliche erledigt ( allerdings ohne TüV, weil LPG-Tank 23 Jahre alt und Gasleitungen für die Verbraucher undicht), dann geplatzter Mittelschalldämpfer nach 50km, ADAC, kurze Weiterfahrt zur Landmaschienenwerkstatt mit Grube,dort provisorisch schweißen lassen (Ersparniss aus Ankerhagen wieder futsch!), weiter bis Hamburg Harburg mit Totalausfall der Motorleistung und Hückepack Transport in die Heimat...3Wochen Sternen-Apotheke, dort Mittelschalldämpfer erneuert,Vergaser, Ventile und Kompressionseinstellung - läuft wieder wie ein junger Gott der Sidd! Bergauf ein Genuß, kein Vergleich zu vorher, nix mehr mit runter schalten.

Dann zunächst keinen neuen LPG-Gastank bekommen (blind bestellen im Netz wollte ich auch nicht), mit Glück eine kleine Werkstatt ganz in der Nähe gefunden, die nehmen sich der ganzen Sache an.

Zu Hause die Gasleitung abgedichtet (mit ruhiger Hand an zwei Verschraubungen mit zwei 17ern und an anderer Stelle mit nem 19er Schlüssel - getestet und dicht!), nachdem ich bereits in Ankershagen die beiden Stellen auf der Grübe identifizieren konnte. Letzte Woche wollte ich dann im vorraus für den TüV,die Gasprüfung machen und der stoffelige Prüfer will erst mal die Funktion der Geräte testen und nichts geht, ausser dem Kochfeld....Heizung wusste ich ja, dass die noch nie ging, seit wir Sidd letzten Herbst gekauft hatten. Da dachte ich mir - TüV wird dann wohl nix ohne bestandene Gasprüfung, ich schon stolz wie Oskar, die Leitung endlich dicht bekommen zu haben und dann die Ansage, dicht und funktionsfähig muss es sein. Kühlschrank wollte auch nicht zünden - Vorführeffekt dachte ich. Zurück nach Hause, Ladegerät angeschlossen und Batterie 180Ah bis zum Anschlag geladen (3 Tage mit meinem Ctek). Nun alle Verbraucher in der Einfahrt getestet, in der Reihenfolge Kochfeld, funzt (wie immer), Kühlschrank, funzt auch wieder, also war nur der fehlende Saft für die Zündung die Ursache, erstmal beruhigt. Dann die glorreiche Idee, könnte doch bei der Heizung auch der Fall gewesen sein? JAAAAA, so war es, zuvor mal die Steurplatine begutachtet, sah aus wie frisch aus dem Laden, Stecker mal ab gemacht und wieder aufgesteckt und auf gut Glück ein Stratversuch - und sie läuft, sie läuft sie läuft. Bin total happy und dem neuen TüV scheint nun eigentlich nichts mehr im Weg zu stehen. Da ist der bevorstehende Urlaub ja doch gerettet!

LG dirk
Signatur von »schmitzidirki« Das sind wir - Danny & Dirk, unser Düdo "Sidd" und Powell unsere Reisealarmanlage