Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. September 2015, 14:05

Pöl Umbau MB 410d

Hey,

kurze Frage zum KGR (Kurzgeschlossene Rücklaufleitung)
KGR hängt nun direkt nach dem Magnetregelventil das von Diesel auf Pöl umschalten kann.

Habe nun die Pölanlage installiert und habe nun das Problem das die Vorförderpumpe nicht genug Unterdruck macht um den Diesel aus dem Dieseltank zu saugen, stattdessen saugt sie nun an der Rücklaufleitung und das heißt ich habe Luft in der Kraftstoffleitung zum Dieselfilter und auch Luft in der ESP. Motor stirbt immer wieder ab. Man sieht die Luft im Schlauch zwischen Vorförderpumpe und Dieselfilter.

Wer kann mir eine Lösung verraten? Sollte morgen damit fahren!!!

THX
Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

Wohnort: steinfeld

Beruf: Rentner

Fahrzeug: 207 D

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. September 2015, 19:03

leider kenne ich deine anlage nicht, aber wie sieht es aus wenn du an geeigneter stelle ein rückschlagventil einbaust? damit würdest du verhindern, dass an der rücklaufleitung was abgesaugt werden kann.

gruß klaus
Signatur von »Klaus46« Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. September 2015, 21:38

deine vorfilterpumpe, ist das die originale oder eine von dir eingebaute ?

wens von dir eine ist bau eine kräftigere ein.

wie hast du den über haubt die anlage mit eingeschliffen ? vor und rück leitung mit schiber oder ventielen getrent ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666