Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Traewwelscheesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Laufenburg/Baden

Beruf: Rentner

Fahrzeug: MB 410 D WDB 611 418 1P00 9525

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 11:04

Stärkere Lichtmaschine

Hallo
Mb 410

möchte meine Stromversorgung optimieren und eine stärkere Lichtmaschine einbauen,zur Zeit ist ein 55 Amp eingebaut
es soll eine 80 oder 90 Amp. werden um meine Verbraucher Batterien während der Fahrt aufzuladen.
hat da jemand Erfahrung und wo kann man die passende Lichtmaschine beziehen.

Gruss Nobi

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 11:07

wenn du fiel fährst im urlaub langt auch die 55er um dein bortnetz voll zu bekommen.
wenn du da 100 - 200Ah an batterien stehen hast im wohnbereich werden die auch voll mit der 55er lima.

ansonsten andere lima heist wohl basteln und eine passend machen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

cappadax

unregistriert

3

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 13:44

Hallo Nobi,

ich kann hier nur von den Bedingungen am OM 314 berichten, nehme aber an, dass beim 410 generell ähnliche Verhältnisse gelten?

Ich habe von 35 auf 90A umgerüstet. Dazu musste ich einen neuen größeren Spann-Bügel aus 4 mm Blech zum Spannen der neuen Lima basteln (siehe Bilder), war eigentlich sonst ganz einfach!

Kühler raus, Batterien abklemmen und los geht´s!

Wichtig ist aber, dass auch die Kabel angepasst werden! Die Leitung ab B+ ist bei mir jetzt eine mit 35 mm².

Nur zur Erinnerung: Kabel werden mit mm² Querschnitt angegeben, das ist eine Fläche und nicht der Durchmesser!!

Passende Limas gibt´s zu Apothekenpreisen bei Bosch oder anderen Herstellern, neue und gebrauchte z.B. über ebay oder beim freundlichen Schrotthändler. Den Händler von dem ich meine neu um ca. 160 € kaufte gibt´s leider nicht mehr!
Es passen meist auch die vom Unimog, evtl. Audi/VW, Ford Scorpio (sicher) oder Claas Landmaschinen.

Ich würde die alte Lima mitnehmen zum Vergleich der Befestigung am Motorblock. Du musst darauf achten, dass die Aufnahme, d.h. die untere Befestigung (das Kippgelenk) zur Halterung am Motor passt oder angepasst werden kann.

Ich musste zum Ausbau der alten Lima die Metall-/Gummilager zerstören.

Mercedes hat angeblich keinen Ersatz mehr, den gab´s aber bei Busbasis in Berlin.
Ich habe die alte Riemenscheibe wieder montiert, da die von der neuen Lima anders aussah.

Wenn deine Lima aber schon 55A bringt, wäre wirklich zu überlegen ob eine Aufrüstung tatsächlich notwendig ist.
Meine hatte ja nur 35A bei eine Gesamt-Batteriekapazität von 540 Ah!

Peter














  • »Traewwelscheesche« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Laufenburg/Baden

Beruf: Rentner

Fahrzeug: MB 410 D WDB 611 418 1P00 9525

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 14:42

Lima

Hallo

vielen Dank für die super Info

Gruss Nobbi

Wohnort: Helferskirchen

Beruf: Schreiner

Fahrzeug: 608 310 310d VW T4 Citroen Bellingo

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 22:04

Hallo
Habe in meinem 608 auch eine 35er Lima gehabt.
Bei längeren fahrten mit meinem Anhänger und eingeschaltenem Licht war die Batterie so leer,
das der Wagen nicht mehr ansprang.
Ich habe eine größere Lima bei der Firma KOCH im netz gekauft.( Große Auswahl auch für andere Fahrzeuge )
Nagelneu für ca. 120 €
Seid 4 Jahren ohne probleme.

Gruß
Stefan

Wohnort: Helferskirchen

Beruf: Schreiner

Fahrzeug: 608 310 310d VW T4 Citroen Bellingo

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 22:17

Hallo

Habe mich vertan mit der Firma
Es ist die Firma KOHL24de

Gruß
Stefan

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 22:25

Schon 4 Jahre. ..?
Grüße