Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 14:13

Suche Bremsenmeister/Raum Stuttgart

Hallo Leute,

ich suche jemanden (am besten Großraum Stuttgart) , der/die mir neue Bremsleitungen bördelt und hinmontiert, Bremsanlage entlüftet etc.
Es handelt sich um ein MB HHF L207 Bj.77.
Ich hab das noch nie gemacht. Bremsen sind ja schon wichtig...

Vielleicht finde ich ja hier jemanden? #winke3

Danke schonmal
Gruß Phil

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 14:53

moin phil,

also hier in karlsruhe hab ich bei der firma erwin eichert hydraulik meine bremsleitungen für en appel und en ei nachbiegen und bördeln lassen.

nur so als tipp, die leitungen bei mb sind ja unbezahlbar.

frag einfach bei einer örtlichen hydraulik firma direkt nach, ausbauen und da hinbringen ist ja nicht so der stress, dann brauchst nur noch jemand der mit dir zusammen die dinger einbaut etc...

gruß moritz
Signatur von »Moeson« The only good system is a sound system !

Wohnort: Rottenburg a.N.

Fahrzeug: 407 D

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 18:56

Das erinnert mich an einen bösen Schreckmoment kurz unterhalb der Timmelsjoch-Passhöhe vor knapp 20 Jahren mit dem 319er (einkreis-Bremsanlage): Ich will kurz anhalten und ein Foto machen. Beim Tritt aufs Bremspedal geht das Pedal ohne Vorwarnung schlagartig runter bis aufs Bodenblech. Habs grad noch geschafft den 1. Gang reinzudrücken, weil die Handbremse am Steilstück allein wohl kaum gehalten hätte, wenn der Bus erst mal rückwärts losgerollt wäre. Ein Blick unters Auto zeigte die Bescherung: Die Auspuffbefestigung hatte sich gelöst, so dass die Bremsleitung durchgescheuert wurde. Ich hab den Bus erst mal stehen lassen und bin hab mich von einem hilfsbereiten Mensch mit runter nach Meran nehmen lassen. Bin dann mit dem Zug heim. Bei der alten Rottenburger Mercedeswerkstatt hatte ich schon manchmal übers Wochenende irgendwelches Spezialwerkzeug ausgeliehen. Ich hab mir paar Meter lose Bremsleitung gekauft und mir am nächsten Wochenende in schönem Holzkästchen die Ausrüstung zum Biegen und Umbördeln ausleihen können. Zusammen mit einem Freund zum Timmelsjoch gefahren, am Straßenrand erst mal die alte Bremsleitung ausgebaut und danach passend eine neue hingebogen und eingebaut, Bremsflüssigkeit eingefüllt und entlüftet. Kurz vor Sonnenuntergang waren wir fertig und sind losgefahren. Wir waren an dem Tag das letzte Auto am Grenzübergang, bevor die Schranke zur Wintersperre geschlossen wurde. Timing ist eben das halbe Leben...

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 21:07

Hi,
ich bin im Raum Stuttgart, habe Bremsleitung, Nippel, Bördel- und Biegezange. Allerdings kaum Zeit, Dir das zu machen. Um wieviel Leitungen geht es denn? Du kannst hier in meiner Einfahrt mein Werkzeug benutzen, ich kann Dir auch zeigen wie es geht.
Oder Du gehst in eine Werkstatt, ich kenne auch günstige Werkstätten im Stuttgarter Raum, wo Dir geholfen werden kann.
Gruß,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul

5

Dienstag, 1. Dezember 2015, 02:12

Danke für Eure Antworten!

Hi Dagegen!

Welche günstigen Werkstätten kannst Du mir denn empfehlen?
Danke Dir!

Gruß Phil

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Dezember 2015, 10:48

Tach,
Mietwerkstatt Zuffenhausen (Grenzstraße 30). Hinfahren und die Leute dort anlabern. In der Gegend sind noch mehr Mietwerkstätten, die ich aber nicht weiter kenne.
In Möglingen (Daimlerstraße 2) ist auch noch eine kompetente sehr günstige Werkstatt. Auch hier am Besten hinfahren und mit denen sprechen. Telefon liegt meißt in einer Ecke rum...
Gruß,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul