Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. Februar 2004, 20:39

Hallo Leute,

Ne frage zum rost :
Am führerhaus vorne, unter der frontscheibe *10cm* habe ich links und rechts zwei löscher 10cm groß, wie kann ich diese am besten zu machen, kommt mann *wenn mann klein ist* auch von innen drann *unter kotflügel, zwischen lampe* bzw. soll man den ganzen kotflügel tauschen? Wenn ja kennt jemand eine händler wo man die teile bekommt!

Am holm auf der fahrerseite oben, wo der aussenspiegel montiert ist habe ich innen auch ein loch, da ich aber dort nicht schweißen kann, *komme ja nicht in den holm* wollte ich dort mit fieberglassmatten arbeiten, ist das so sinvoll oder gibt es da eine bessere variante!

Grüße

Vossy

Limeskiste

unregistriert

2

Freitag, 27. Februar 2004, 08:53

[cite]Vossy schrieb:[br]Hallo Leute,

Ne frage zum rost :
Am führerhaus vorne, unter der frontscheibe *10cm* habe ich links und rechts zwei löscher 10cm groß, wie kann ich diese am besten zu machen, kommt mann *wenn mann klein ist* auch von innen drann *unter kotflügel, zwischen lampe* bzw. soll man den ganzen kotflügel tauschen? Wenn ja kennt jemand eine händler wo man die teile bekommt!
[/cite]

Moin Vossy,

Würde die Gelegeheit nutzen und durch das Loch die Hohlräume wo du sonst vielleicht nicht ran kommst
mit Mike Sanders zu konservieren und das Loch selber mit Glasgewebe und Epoxy zu machen. ;-)8o)
Komplett neuer Kotflügel ist das beste aber nicht gerade Preiswert :-/:(

[cite]
Am holm auf der fahrerseite oben, wo der aussenspiegel montiert ist habe ich innen auch ein loch, da ich aber dort nicht schweißen kann, *komme ja nicht in den holm* wollte ich dort mit fieberglassmatten arbeiten, ist das so sinvoll oder gibt es da eine bessere variante!

Grüße

Vossy[/cite]

dito Glasgewebe und Epoxy zu machen.

Gruß

Limeskiste

3

Freitag, 27. Februar 2004, 15:11

Hallo Limeskiste

da der rest vom kotflügel noch in ordnung ist werde ich es so machen, klar neue teiule wären schönb, aber die sind nicht gerade günstig8-(

Gruß

Vossy

4

Sonntag, 29. Februar 2004, 16:48

So habe mal bilder gemacht um euere meinung zu lesen, wie ich es am besten machen soll:





Gruß

Vossy

5

Sonntag, 29. Februar 2004, 17:32

[cite]Vossy schrieb:[br]So habe mal bilder gemacht um euere meinung zu lesen, wie ich es am besten machen soll:

(zwei Bilder gelöscht)

Gruß

Vossy[/cite]

Um das Loch auf dem ersten Photo auf jeden Fall großzügig rausschneiden. Falls ich mich recht erinnere, gibt\'s genau für diese Ecke ein Reparaturblech.

Hinter diesem Blech ist auch die ganze Elektrik, insbesondere Blinker- und Scheibenwischerrelais. Das Problem hatte ich auf der rechten Seite: wenn da Wasser reinläuft, verrottet Dir da die Elektrik. Du solltest auf jeden Fall den Instrumententräger wegbauen (kein großer Act - vier Schrauben, eine Tachowelle und diverse Kabel), dann kannst Du Dir das von innen anschauen - solltest Du auf jeden Fall machen, bevor Du mit der Flex rangehst, sonst zerflext Du vielleicht ein paar Kabel.

Cheers
Daniel

Limeskiste

unregistriert

6

Sonntag, 29. Februar 2004, 17:37

Hallo Vossy,

Sooo schlecht siehts doch garnicht aus :-O
da lassen sich auch Blechstreifen dengln und schweissen
bzw. kleben 8o)

Gruß

Limeskiste

7

Sonntag, 29. Februar 2004, 18:09

@ Daniel: Danke für den tip, an die elekt. habe ich nicht gedacht8o)

@ Limeskiste: Werden noch ein paar mehr bleche:-/, welchen stärke und material sollte ich nehmen?

Grüße

Vossy

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Februar 2004, 21:06

0,8 - 1,0 mm reicht,

sonst verbiegst Du dier die Hände, Füße, Knochen, etc.

Viel Spaß beim brutzeln

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda