Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 20. November 2015, 10:51

Wie schließe ich die Bohrlöcher?

Hallo Forum,

bei meinem 207d habe ich jetzt die alten Fensterflügel entfernt, diese waren an einem Scharnier mit Blechschrauben von außen in die Karosserie geschraubt. Die neuen Fensterflügel sind im Rahmen eingebettet, daher brauche ich die alten Schraubenlöcher ja nicht mehr und muss sie "schließen".
Wie würdet ihr da vorgehen? schweißen, Spachteln ....
Die Löcher sind teils verrostet und beulen sich nach außen.
Danke und Gruß Bastian[/size][/font][/color]


Bildergröße von 100 KB beachten (!) Nachzulesen in den Forenregeln (!)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eicke« (20. November 2015, 18:29)


Wohnort: Fockbek

Fahrzeug: aktuell MB 609D Bj1990 ex DRK

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 20. November 2015, 11:12

Moin

Ich würde den Rost kmpl entfernen( CSD oder besser Sandstrahlen) und dann mit Zinn die Löcher schliessen.
Spachteln ist Murks.
Gruß Norman

Wohnort: Mainleus

Fahrzeug: DB L406DG Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. November 2015, 11:22

Würde die Löcher mit je einem Schweißpunkt verschließen, verschleifen und von innen und außen neu lackieren. Wenn man das sauber macht sieht man nichts mehr und es ist eine professionelle Reparatur.

Gruß Horst

4

Freitag, 20. November 2015, 12:51

Ich würde es auch sauber entrosten zuschweissen und rest dann vezinnen
Signatur von »Spiegelzerstörer« Gruss Peter

5

Freitag, 20. November 2015, 18:17

Schließe mich meinen Vorrednern an... Dann ist es vernünftig..