Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Flo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: berlin

Beruf: Kfz.-Mechatroniker/Nutz

Fahrzeug: MB 308 T1 Koffer,Honda XL 600L,

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 30. November 2015, 20:55

LKW:Koffer gegen Pritsche tauschen

Hallo Forum,

seit Jahr und Tag fahre ich mit einem Koffer auf meinem Lkw (308 Mercedes) durch die Gegend.
Nun ist es so ,das der gleiche LKW mit einer Pritsche bestückt in meine Garage passen würde und auch für meine Baustellen praktischer wäre.
Technisch sind es 8 Schrauben und der Koffer ist ab und gegen eine Pritsche getauscht (Spender vorhanden).
Nur wie sieht es Zulassungstechnisch aus? im Fahrzeugschein steht ja "Koffer geschlossen".
Geht beides?
Signatur von »Flo« Mopedrider:Hallo Forum,
Mein Drehmomentschlüssel geht nur bis 100Nm,wenn ich eine Schraube mit 120Nm anziehen will kann
ich dann mit 100Nm anziehen und nochmal mit 20 hinterher?
Axel-Speiche:Na Klar,wenn du ein 8mm-Loch bohrst nimmst du ja auch erst einen 5mm Bohrer und arbeitest dann
nochmal mit 3mm nach.
Petethepirate:nimm am besten 2x 4mm dann brauchst du nicht mal umspannen.

2

Dienstag, 1. Dezember 2015, 08:14

Zum Tüv fahren, vermessen, umtragen lassen in "offener Kasten", fertig...

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Dezember 2015, 10:21

Wenn schon die Zulassungsart geändert werden soll, dann in eine mit mehr Vorteilen als Lkw, also irgendein So.Kfz oder Wechselfahrgestell oder soll der Koffer nie wieder auf den 308?
BTW: Mein Pickup ist original auch als Lkw geschl. Kasten zugelassen, nur weil bei der Auslieferung (an einen Energieversorger) ein Hardtop montiert war. Ich renne jetzt aber nicht jedes Mal zur Zulassungsstelle, wenn ich ohne fahre.
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Dezember 2015, 11:20

Hallo Flo,
das wird ein Fahrzeug -offener Kasten-.
Das Leergewicht wird,nach dem Wiegen,verringert und die Nutzlast erhöht sich.Es ist davon auszugehen,dass der Koffer schwerer ist, als die Pritsche!
Umschreibung,nach richtiger Befestigung,kein Problem!
Evtl. sind die Rückleuchten neu zu montieren,da u.U. die Beleuchtung im Koffer ist!?
Gruß Jürgen

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Dezember 2015, 16:48

Und bei Bedarf kann man den Koffer auf die pritsche stellen und als Ladung sichern .

  • »Flo« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: berlin

Beruf: Kfz.-Mechatroniker/Nutz

Fahrzeug: MB 308 T1 Koffer,Honda XL 600L,

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19:15

na dann..

Erstmal danke für die Antworten.
Also Koffer auf Pritsche und dann mit Spanngurt sichern fällt aus.Ich hab Platz den Koffer zu parken.
Rücklichter sind am Leiterrahmen,Beleuchtung ist mit 12V-Stecker leicht abzukoppeln.
"offener Koffer"hört sich Lustig an,ist dann wohl eine Pritsche.
Erlischt evtl. meine Betriebserlaubnis wenn auf dem Grundgestell ohne Eintragung eine Pritsche statt Koffer montiert ist?
Signatur von »Flo« Mopedrider:Hallo Forum,
Mein Drehmomentschlüssel geht nur bis 100Nm,wenn ich eine Schraube mit 120Nm anziehen will kann
ich dann mit 100Nm anziehen und nochmal mit 20 hinterher?
Axel-Speiche:Na Klar,wenn du ein 8mm-Loch bohrst nimmst du ja auch erst einen 5mm Bohrer und arbeitest dann
nochmal mit 3mm nach.
Petethepirate:nimm am besten 2x 4mm dann brauchst du nicht mal umspannen.

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Dezember 2015, 19:23

Würde mal zum tüv fahren und fragen,ob es möglich ist,ihn als wechsel Pritsche/ Aufbau eingetragen zu bekommen.
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Dezember 2015, 20:44

Moin Moin !

Zitat

Erlischt evtl. meine Betriebserlaubnis wenn auf dem Grundgestell ohne Eintragung eine Pritsche statt Koffer montiert ist?
Ja ,da die Fzg-Art geändert wird.Aus dem §19 StVZO:
"""

(2) Die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs bleibt, wenn sie nicht
ausdrücklich entzogen wird, bis zu seiner endgültigen
Außerbetriebsetzung wirksam. Sie erlischt, wenn Änderungen vorgenommen
werden, durch die 1.
die in der Betriebserlaubnis genehmigte Fahrzeugart geändert wird,2.
eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten ist oder3.
das Abgas- oder Geräuschverhalten verschlechtert wird.
"""
http://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__19.html

Zitat

Würde mal zum tüv fahren und fragen,ob es möglich ist,ihn als wechsel Pritsche/ Aufbau eingetragen zu bekommen
Eine solche Fzg-Art gibt es nicht ,also nicht möglich.

Was es gibt ,ist ein LKW für ATL. Das bedeutet "Austauschbare Ladungsträger". Umgangsprachlich werden diese Ladungsträger Wechselbrücken genannt. Bedingt aber einen Hilfsrahmen mit entsprechenden Aufnahmen und am besten Luftfederung.

MfG Volker