Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 12. Dezember 2015, 07:31

in marokko in ein solarpanel investieren..erfahrungen??

hallo die gemeinschaft... #winke3

da ich aus dm restlichen internet nicht so recht infos bekomme.und bestimmt hat das der ein oder andere busfreak auch schon gemacht,und sich ein solarpanel und die dazugehörigen komponenten in marokko gekauft????bzw sich gedanken dazu gemacht.

wie siehts da aus hätte da bitte währ tipps dsbzgl?? bestes kaufgebiet,preise 150-200w ca verglichen mit D bzw AT,qualität usw...

währ sehr dankbar..

schöne grüße
roadfreek

Wohnort: arnsberg

Fahrzeug: MB 307 lang-hoch-knallrot

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. Dezember 2015, 08:34

hallo roadfreak,
ist zwar schon ne weile her, aber als ich das letzte mal in marokko war wollte ich auch ein paar panele kaufen.
auf dem rückweg in irgendeiner etwas größeren stadt habe ich dann einen laden gesucht. die aufmachung war sehr modern, alles renoviert und hätte genauso auch in d oder at sein können.
ich habe mich dann nach panelen erkundigt. man nannte mir einen akzeptabeln preis und fragte was ich mit den panelen vorhabe.
sie sollten auf meinen damaligen laster und natürlich über die grenze zurück nach europa.
die nette verkäuferin riet mir davon ab. sie sagte es seien riesige mengen von panelen in marokko im umlauf, die in spanien, nennen wir es entwedet, wurden.
es seien schon häufiger leute an der grenze angehalten worden, und einen seriennummernabgleich führte dann zu großen problemen, weil die panele natürlich in spanien regestriert waren.
das war 2008, ich weiß nicht wie es heute aussieht. aber du solltest das im hinterkopf haben. vorallem dann wenn du das panel noch lose und unverbaut im wagen hast.
gute reise noch...
ingo

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. Dezember 2015, 18:41

Ich habe mir 2010 ein Panel in MA /nähe Agadir gekauft, welches bis heute einwandfrei funktioniert. Hersteller war ein Siemens-Ableger.
Preise waren damals ca 1€ /Watt.
Es wurde mir berichtet, das die Preise in der Westsahara die hälfte betrugen, ich kann das aber nicht bestätigen.

Viel Spass noch,
Busthor
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

Wohnort: Land Brandenburg

Fahrzeug: viel zu viele Fahrzeuge

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 19:01

Hi,
wir haben damals auch ein Modul in Marokko gekauft, heute würde ich den Weg über Amazon oder einer hiesigen Solar-Baustelle wählen, da dort immer Überschuss liegen bleibt.

Vorteil ist, dass eben der Weg nach MA auch schon Strom fließt und es eben neuere Module sind.

Unsere pers. Ausstattung ist ein China 100 WP Modul, welches mit einem MPPT arbeitet. Das Modul befindet sich im Fahrzeug und kann bei Bedarf in die Sonne gestellt werden, da das Kabel 7 Meter lang ist.

Bei " Hausmodulen " auf die Volt Zahl achten, da dort die normalen Laderegler nicht mehr ausreichen.

Hier z.b. ein Link LINK

Grüße René
Signatur von »Ener« „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es der böse Nachbar nicht will.“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ener« (17. Dezember 2015, 19:12)


5

Sonntag, 20. Dezember 2015, 11:34

hallo,

danke für eure antworten, werd mich mal umschauen wenn ich mal in der gegend von agadir bin.
kann man das im raum agadir auf ein gebiet begrenzen wo man dsbzgl wat findet??

hab wen getroffen die sagten glaub ich was von agadir zwischen paradise valley oder so^^ aber ich glaub das hab ich falsch in erinnerung,egal...ansonsten werd ich, wenn ich die nächsten tage mal einen camping anfahre mich da durchfragen :)

ich fuhr schon mit dem gedanken weg, mir die solar geschichte hier in maroc aufzutreiben und mich zu infomieren. aus mehrerén gründen :)

ist ja jetzt auch keine not geschichte was ich hier habe. nur ist es ei mir halt soweit das ich mich dazu entschlossen habe hier schon zu investieren.

besten dank

schöne sonnige grüße
roadfreek #winke3