Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 25. Dezember 2015, 11:11

Electrolux RM 185 R Funktion prüfen

Frohe Weihnachten,
mein Electrolux, hat drei Knöpfe: Strom, Batterie und Gas.
hatte letzte Nacht den Kühlschrank bei 5°C Außentemperatur über Strom, von außen laufen, auf Stufe 7. Hab das Gefühl, dass der Electrolux nicht wirklich kalt geworden ist. Schalte ich vom Knopf "Strom" auf "Batterie" verändert sich die Strahlkraft aller Bordlichter.
Könnt ihr mir sagen, wie ich die Funktion des Kühlschranks testen kann, bzw. was das Problem sein könnte?
Anbei Bilder:



Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Dezember 2015, 13:18

das problem ist das der kühli auf 12V nur während der fahrt so einigermassen arbeitet und das deine lampen dunkler geworden sind ist kein wunder da der bei 12V fiel strom braucht 8A aber im stand keine gute kühlleistung hat.

auf 230V ist die kühlleistung auch ncht berauschent, kann man zhause vor abfahrt vorkühlen aber richtig arbeiten tut der nur auf gas betrieb.
da machter im stand richtig kalt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 25. Dezember 2015, 16:55

Hallo
Zum testen kannst Du fühlen ob die Heizelemente in dem Blechgehäuse auf der Kühlschrankrückseite arbeiten. Auf 12 Volt sollte der Heizstab bei den meisten Kühlis im Dauerbetrieb heizen. Auf 230Volt wird die Kühlitemperatur durch ein Thermostat geregelt und das Heizelement bekommt nur Spannung wenn die Innenraumtemperatur zu hoch ist. Auf Gasbetrieb wird die Kühlitemperatur durch die grösse der Gasflamme geregelt. Wenn die inneren Kühlrippen nicht merklich kalt werden obwohl der außenliegende Verdampfer mehrere Stunden beheizt wird liegt meist ein defekt im geschlossen Kühlmittelkreises vor. Manchmal hilft es den Kühlschrank auszubauen und für einige Zeit auf den Kopf zu stellen um das Kühlmittel wieder zu "ordnen".
Gruss Wilheln
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 25. Dezember 2015, 18:23

Hier ein link zur fehlersuche beim kühli:

http://wohnwagen-otto.jimdo.com/absorber…ke-fehlersuche/

Lg,
Andy