Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

malkovrus

unregistriert

1

Montag, 1. März 2004, 22:50

Ich möchte Kühlschrank direkt an D+Kabel anschliessen und für Trennrelais steuerung brauche ich auch ,aber im Sicherungskasten bei 208D 92 BJ habe ich nicht gefunden.Da wo es D+sicherung steht habe ich permanent Strom????? also auch ohne zündung, was soll das? Da wo es D+ dioden steurung steht habe ich keinen Strom ob der Motor lauft od nicht.Bei Kontrolllampe habe ich sehr dünne Kabel und habe bedenken da dicke Kabel für Kühlsch. anzuschliessen.
Biete um Rat un Hilfe
Gruß
Ruslan

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. März 2004, 23:23

Hallo Ruslan,

an die D+ (also die Erregerstromleitung der Lichtmaschine )
solltest Du einen Kühlschrank nicht anschliessen.

Da die Leitung hier definitiv zu schwach dafür ist.
Ausserdem was versprichst Du Dir davon??
Du hättest da keinen Vorteil.

Wenn DU automatisch beim Fahren den Kühli \"mitbetreiben\" möchtest
solltest Du ein 40 A Relais mit der Spule zwischen der D+ Leitung
und Masse und die beiden Kontakte vom der Ladeleitung zum 1. Kontakt
und vom 2. Kontakt zur Masse (Karosserie)gehen.
damit währe eine mögliche Lösung gegeben.

Wenn Du jedoch den Kühli dauernd betreiben möchtest, dann
besorg Dir ne 2. Batterie und klemm da den Kühli mittels eines
Unterspannungswächters an.
damit schonst Du beim vergessen (vom Kühli) Deine Batterie.

ich hoffe Dir geholfen zu haben

Schteffl
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 1. März 2004, 23:28

Haaaaaaaalt!
Nie direkt Ruslan!

Nur über ein Relais!
D+ findest Du auch nicht im Sicherungskasten.
Kontrollleuchte ist richtig, eine Strippe geht an \"Batterie plus\", hat also bei eingeschalteter \"Zündung\" Saft, das andere Ende geht an die Lima.
Jetzt zapfst Du die Limastrippe an, gehst von da aus, am besten über ne zusätzliche Sicherung, zum Relais, Klemme 85, Klemme 86 legst Du auf Masse. Die Schaltkontakte sind am Relais Klemme 88 und 88a, so sollte es drauf stehen auf dem Relais.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Koegel-Siggi

unregistriert

4

Dienstag, 2. März 2004, 18:27

Hallo

Bei meinem MB 308 DP konnte ich eine Sicherung finden die nur Spannung hat wenn der Motor läuft. Ich glaube es war die Sicherung der Saugrohrheizung. Die wird beim Diesel nicht genutzt. Habe aber trotzdem ein Relais dazwischen geschaltet.

Ich schau aber noch mal genau nach und schreib es dir dann.