Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 19. März 2016, 18:43

Restaurierung langer 508d

Hallo,

hab mir wieder mal so ein Bastelprojekt vor die Türe gestellt.

Suche noch Teile dafür. (Siehe unter Gesuche)

Es handelt sich um ein MB 508d, Bj. 1976, langer Radstand, Wohnmobil, B-Schein (keine Diskussion darüber)

Er soll bis Dezember fertig werden und dann mal die nächsten 3-4 Jahre mein zu Hause sein.

Nach dem Kauf hab ich das Teil mal entkernt und siehe da es fehlt der halbe Hilfsrahmen.
Bekomme jetzt nächste Woche verzinkte Profile mit 2mm Wandstärke die dann verbaut werden. Radkasten bastel ich aus einem verzinkten 1mm Blech.
Nächste Woche sollten dann noch die Federgummis, Stabigummis, Spurstangenköpfe und Schubstange kommen. Das wird so das erste sein das gemacht wird. Jetzt kommt ja schön zu die Schrauben dazu weil kein Boden mehr drinnen ist.

Ich würde ja Fotos hochladen aber das ist hier jedes mal ein Kampf.

Ich probiers mal mit nem Link:

https://www.dropbox.com/sc/t9br5onc7e5z4…ipv1ibUG9py5Rda
Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »xxxtsunamixxx« (19. März 2016, 18:54)


Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 19. März 2016, 18:55

Dann mal viel spass und Erfolg
So klappt das auf jeden Fall mit b

Wohnort: Leipzig

Beruf: Telekom Kundenberater

Fahrzeug: L406DG Bj.1969, V220CDI W638/2, Kawasski ZZR1100D

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 19. März 2016, 19:58

Moin Moin,
sieht doch lecker aus der Bus! Und da hinten kommt man jetzt super ran zum schweißen und kompliziert sind die Formen auch nicht! Das wird!
Also viel Spaß und die Fotos nicht vergessen...
Gruß Alex

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 19. März 2016, 22:29

joo, das löppt :-)
jetzt kommt die gute jahreszeit, da geht das wie von selbst.. #sonne1
schön bleche brutzeln unter freiem himmel ist wie urlaub..

good luck..und schöne fodds von deinem schaffen sind immer gut.. #jippie1

lg vom ärpii
Signatur von »ärpee« alles wird gut

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 20. März 2016, 06:53

Mmmhh lecker IVT.

Hab mir ein IVT MPPT 30A Laderegler und ein IVT 200Watt Wechselrichter geleistet. Zusammen mit den 2 PV-Panelen zu je 175Watt sollte das genug Strom sein um im Süden damit durch zu kommen.

Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. März 2016, 10:51

Hat irgendwer hier 205 oder 215/75r16c eingetragen?
Meine Felgen sind 4,5J sollte aber gehen da die 7.00 auch ohne Probleme passen.
Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 20. März 2016, 10:57

Da hast du ja was vor der Brust.Aber lohnt sich bestimmt.Sag mal was macht der Gartenzwerg da?
Ein Kollege von mir hat auch immer auf jedem Foto einen mit fotografiert.Das ist sein Markenzeichen geworden.

VG Andreas

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. März 2016, 13:56

Der Gartenzwerg war schon da und wird wohl noch länger da sein ;-)

Ich suche noch was
Hat jemand einen Ersatzteilkatalog wo die Orginalteilenummern drinnen stehen
Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 28. März 2016, 09:16

Habe gerade ein Angebot bekommen

8.50/17,5Zoll Bereifung

Kann mir jemand sagen ob diese mit den kleinen Bremstrommeln vorne drauf passen
Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

Wohnort: Berlin

Beruf: Klempner

Fahrzeug: lp 709

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 28. März 2016, 23:11

Ersatzteilnummern giebts hier
http://mb-teilekatalog.info/

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 29. März 2016, 12:35

Danke agamenonridler #winke3

Heute die erste Bestellung angekommen. Die Qulität der Federgummis (paar Febi und viele NoName die komisch riechen und auch nicht schön verarbeitet sind) lässt zu wünschen und die Spustangenköpfe und Schubstange schauen aus als wie sie von aliexpress kommen.
Bin nicht ganz happy mit der Lieferung von Busbasis-Team. Das konnten sie schon besser.

Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 29. März 2016, 13:44

Was ich auch noch nicht ganz verstehe ist was soll ich mit der Febischachtel was anscheinend der Stabilisatorlagersatz sein soll machen.
Ich kenne das eigentlich nur aus Gummis zum einpressen und hier ist es aus Plastik zweiteilig.
Komisch das auch der Bolzen was dabei ist 1mm spiel hat in den Löchern. Das klappert doch sicher beim fahren.
Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 29. März 2016, 14:13

Habe gerade ein Angebot bekommen

8.50/17,5Zoll Bereifung

Kann mir jemand sagen ob diese mit den kleinen Bremstrommeln vorne drauf passen


Vorn passt das, vorausgesetzt die Bolzenlöcher der Felgen passen zu deinen Radbolzen (Achtung! hier gab´s 2 Varianten). Allerdings dürften die 8,5er nicht auf die Hinterachse des 508 passen. Da wird´s bei den meisten schon mit 8R17,5 sehr eng. Wenn du eine Hinterachse vom 608 verbaut hast (erkennbar an 8 statt 6 Verschraubungen der Steckachse), könnte es passen.
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

  • »xxxtsunamixxx« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: pottendorf

Fahrzeug: MB508

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 29. März 2016, 14:31

Geht es sich wegen dem Radkasten innenseitig nicht aus? Bau den neu und könnte ihn gleich größer machen.
Signatur von »xxxtsunamixxx« TIMEnoLIMIT

15

Dienstag, 29. März 2016, 14:54

Das hatte ich auch überlegt. Aber der Halter für den Federwegsbegrenzer ist genauso im Weg.
Den ensprechend geändert gewinnst du ca. 1,5 cm bis es mit den Blattfedern selbst eng wird.

Welche Achse hast du drin? Es gibt eine verstärkte 508 Achse mit 6 Bolzen an den Steckachsen,
wo die 8R17.5er passen.

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 29. März 2016, 15:26

Geht es sich wegen dem Radkasten innenseitig nicht aus? Bau den neu und könnte ihn gleich größer machen.
Vergleich 6,5R16 und 8R17,5 auf meinem 508:

Welche Achse hast du drin? Es gibt eine verstärkte 508 Achse mit 6 Bolzen an den Steckachsen,
wo die 8R17.5er passen.
Lies mal bitte meinen andern Beitrag! Die 608-Achse mit 8 Verschraubungen ist an jeder Seite 2cm breiter, daher ist auch mehr Platz für breitere Reifen.

Gruß
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

17

Dienstag, 29. März 2016, 15:29

Ja tonnar, von der Achse mit 6 Bolzen gibt es zwei verschiedene Muster. Du hast bereits die etwas breitere Bauform.
Erst die Variante mit den 8 Bolzen bietet den für 8,00 eigentlich notwendigen Platz. Nur mir der sind dann auch 8,50er
eine Option.

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 29. März 2016, 16:08

Ja tonnar, von der Achse mit 6 Bolzen gibt es zwei verschiedene Muster. Du hast bereits die etwas breitere Bauform.
Das habe ich bislang noch nie gehört und meine Datenkarte sagt auch was anderes. Mein 508 hat eine HL1/2, also die Standard-Achse des 508. Als Sonderausstattung gab´s noch die HL1/3 (Standard im 608) und die langsameren HL2/5 bzw. /9.

Gruß
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

19

Dienstag, 29. März 2016, 16:32

Tut mir leid. Das ist mein begrenztes Erfahrungswissen, welches sich leider nicht mit Hilfe von Tabellenbüchern (habe ich auch) belegen lässt. Entweder wurde die HL1/2 über die Baujahre verändert oder eben die Bauform der Karosserie. Es geht hier um den ca. 1 cm Luft den du hast und der dann eben fehlt. Eventuell verschiedene Einpresstiefen / Halbmittenabstände der 17,5er Felge sind hier als Fehlerquelle berücksichtigt.

Ich gehe mal auf die Suche von dem anderen Foto von der Achssituation hier im Forum...fertig. Hier der legendäre Thread zum Thema, ein echtes Evergreen:
8x17,5 auf 508D - Für die, die es wissen wollten..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »508_ORIGINAL« (29. März 2016, 16:39)


Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 29. März 2016, 16:38

Ich will den Thread jetzt nicht weiter zersabbeln, aber meiner Erfahrung nach hilft beim 508 nur nachsehen am Fahrzeug und probieren. Da sind wir uns bestimmt einig. Der von Dir angesprochene 1cm fehlt z. B. beim 508 eines Freundes und auch beim UPS auf Basis 508 eines Bekannten.
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!