Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »zaphod5585« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: münchen

Beruf: Special Effects

Fahrzeug: Bürstner 620 auf ducato Basis bj 91, Sprinter

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. März 2016, 15:00

gasvorschriften f. kochfeld

Hallo, Ich habe einen bürstner womo auf ducato Basis bj 91....ja son plastikbomber. Nicht schick aber tut was er soll.


ich habe den kühlschrank ausgebaut und an anderer stelle einen kompressorkühlschrank verbaut.
die gasleitung zum alten kühlschrank habe ich abgeflext und gequetscht. dann mit hartlot verlötet.
dadurch habe ich jetzt neuen stauraum unter dem kochfeld gewonnen.


allerdings ist das kochfeld jetzt unten offen, darf das sein , muss es belüftet sein, oder deckel drauf?
am boden ist auch ein belüftungsloch, und auch in der seitenwand. darf ich die verschliessen?


vielen dank und grüsse jan

Wohnort: Apen im Ammerland

Beruf: Mobiler Gasprüfservice

Fahrzeug: MB 613D,450sl,525e,250T

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. März 2016, 15:37

Hallo Jan,
Die Gasleitung sollte am Absperrhahn mit einem Blindstopfen geschlossen werden.
Die beiden Öffnungen im Boden und der Wand kannst du gerne verschliessen. Aber nur wenn die Bodenöffnung nicht im Gasflaschenkasten ist !!!
Unter dem Herd würde ich als Prüfer gern ein Alublech sehen, damit durch Wärme, die auch etwas nach Unten abstrahlt nichts passieren kann.
Dazu kommt nocht das die Sicherheitsventile ja frei zugänglich sind und " Ladung " auch unter dem Herd eventuell diese beschädigen könnten.
Kannte dir einfach ein Alublech was du dann mit 4 oder 6 Schrauben unten befestigst, lasse etwa 3 Zentimerter Luft zu den Leitungen und den Ventilen.
Gruß
Carsten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »old-mobiles« (22. März 2016, 15:48)


  • »zaphod5585« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: münchen

Beruf: Special Effects

Fahrzeug: Bürstner 620 auf ducato Basis bj 91, Sprinter

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. März 2016, 16:09

wow... das ging ja superschnell. danke f. die antwort und die kompetenz. genau so wirds gemacht, und zwar sofort. liebe grüsse jan

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. März 2016, 16:59

deine geknikte und zugelötete leitung ? op das dem gas prüver gefält ?

normal gehört da eben ein blindstutzen beim absperventiel drauf, das nimt jeder prüver ab.

hitzeschutz blech mit leichter schräge nach hinten, fals mal was berlaufen tut und doch weiter nach unten kommt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

5

Mittwoch, 23. März 2016, 22:18

Was habt ihr alle für Gasherde/felde in euren Mobilen drinn?
Würde mich mal interessieren

Wohnort: Seelze

Beruf: Projektleiter

Fahrzeug: MB 508 DG

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. März 2016, 22:38

Ich habe dieses hier: https://www.giga-handel.com/media/image/…1_0_600x600.jpg
Ist von Cramer.

Ich hätte aber gerne noch einen 3 Brenner. Werde ich beizeiten mal umbauen, wenn wieder ein paar Taler über sind.
Signatur von »Viperman« “Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

Hannibal ist Bj 1978 und wir dürfen mit ihm auf Reisen sein.
hannibal-on-tour.de

Wohnort: wentorf

Beruf: Z-z. Lebenskünstler

Fahrzeug: T4 war mal, aber dafür gehts jetzt los.

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. März 2016, 11:40

Gassherde sind ein tolles Tema. Möchte mal wissen, wer sich bei den hohen Preisen immer die Taschen voll stopft. Denn si eine Blechschale und so ein wenig anbauten ist in der Herstellung im unter 10€ Bereich. Alles verbrecher.
Signatur von »T4Camper« Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <