Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 29. März 2016, 18:37

Umbau Achse von Atego in Vario

Antriebsachse Achse Atego 918 i = 38:13 I=2,923


Hallo, ich habe eine Achse gefunden die die Übersetzung hat
die ich gerne hätte, und mit Sperre was mir sehr wichtig ist. Hat von euch einer
Erfahrung damit ob eine Atego Achse in den Vario Bj 2008 passt? Ich habe die Hl2/30CS-5,6 mit I=3,636
Würde gerne eure Meinungen hören.
Gruß
Marc

Wohnort: Heidenau

Beruf: Ständig selbst

Fahrzeug: 614er vario

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 29. März 2016, 21:40

Hallo Marc, die Atego Achse ist glaube breiter und hat auch nicht 5,6t sondern 6,3t, die Aufnahmen sind auch anders.
Das Diff könnte passen, wenn nicht die Steckachsen dicker sind!?
Mir war es zu unsicher. Bevor ich mein Diff gefunden habe, was totales Glück war, habe ich nach Varios geschaut. Such mal bei Mobile unter LKW MB Vario ab Bj.1999, auch beschädigte Fahrzeuge angeben. Da kommt gleich weit vorn eine Pritsche mit Ladearm und langer Achse. Diff tauschen und Fahrzeug wieder verkaufen, selbst wenn du es für 1000,- weniger verkauftst, kommst du immernoch günstig weg. Ach übrigens steht die Übersetzung auf dem Blechschild am Fahrersitz, so wie da auf einem Foto zu sehen ;-) Drunter kriechen wird kein Verkäufer, aber das Schild ablesen machen die schon, aus Erfahrung.
Gruß Bert
Signatur von »Faulenzer« Alle sagten, das geht nicht, bis einer kam der das nicht wusste und hat es einfach gemacht.

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. März 2016, 07:55

Hallo Marc, umfangreichesThema.
Wenn du magst können wir ja mal quatschen.
Dann einmal PM mit Nummer bitte.

VG Andreas

Wohnort: Heidenau

Beruf: Ständig selbst

Fahrzeug: 614er vario

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. März 2016, 18:28

Hallo Andi, ich möchte aber auch wissen, ob atego passt :O
;-) Gruß Bert
Signatur von »Faulenzer« Alle sagten, das geht nicht, bis einer kam der das nicht wusste und hat es einfach gemacht.

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. März 2016, 06:56

Hallo Bert,ich weiß nicht ob Atego passt.Ich habe mit Marc über allgemeine Möglichkeiten zum Umbau gesprochen.Hatte nur nicht die Zeit das alles niederzuschreiben Aber Marc hält uns bestimmt auf dem Laufenden.

VG Andreas

6

Freitag, 1. April 2016, 07:00

Moin,


Klar halt ich euch auf dem Laufenden! Andi habe über unser Gespräch
nachgedacht, Bert hat mich auf einen Vario aufmerksam gemacht der die Achse mit
I=2,9 hat. Habe vom Händler die FZ Nr. bekommen und mich bei MB über ein neues
Achs-diff erkundigt aber das ist durch die Anschaffung kosten von ca.5000€ %-/
völlig ausgeschlossen und werde mit dem Händler noch mal in Verhandlung gehen
und den wohl den Vario Kaufen.
So muss ich nur die Achse Umbauen und kann noch andere Teile
davon auf heben was man noch so Brauchen kann der ganze Vario ist günstiger wie
das Achs-Diff bei MB und was ich noch sagen wollte hab den mal gefragt was ein
ganze Achse Komplett kostet nur um es mal zu wiesen na ja hab zum Glück grade
gesessen, sonst wär ich doch Umgefallen ok. 8800€ :-8 da war ich schon Baff!!!
Da ich schon für nen Actros ne neue Antriebs Achse brauchte
und die war nicht teurer. Halte euch weiter auf den Laufenden







Gruß


Marc

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. April 2016, 09:25

Ein komplettes Ersatzteillager mit der passenden Achse zu kaufen ist bestimmt der beste Weg Marc.
VG Andreas

Wohnort: Neuenkirchen

Beruf: Motorenschlosser

Fahrzeug: Hanomag F35/MAN 8.150 /MB Vario 8.14 D

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 3. April 2016, 18:25

Achsumbau

Wie soll das funktionieren Vario = Hydraulische Bremse mit Luftbetätigte Handbremse

Atego = Betriebsbremse & Handbremse Luftdruck betätigt

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 3. April 2016, 19:58

5000 is nen stolzer preis :=-

für düdo ham die mir mal gesagt ca 1500 + steuer natürlich. ops noch so ist ? kein plan.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 4. April 2016, 10:19

@schrauberopa


Ich nehme an der Vario hat eine Pneumatisch unterstützte Hydraulikbremse.
Den ganzen Hydraulikbremsen Kram raus und Bremsen mit Membranzylindern vorne und Tristopzylindern hinten ausrüsten .