Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Mopfinchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gersfeld

Beruf: Sozialarbeiter

Fahrzeug: Mercedes 507 D, VW-Golf 2 CL

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 5. April 2016, 11:14

Mercedes 507 D Arzttruppwagen

Hallo,
mein Artzttruppwagen hat eine Rangierkupplung montiert. Ich möchte jedoch gerne eine Kugelkopfkupplung haben. Die Rangierkupplung ist auf einer Platte angeschraubt. Ich besitze eine Kugelkopfkupplung und diese hat ebenfalls eine Platte. Ist es möglich die Kupplungen auszutauschen? Welche Anhängelast kann eingetragen werden? Ist so etwas ohne eine besondere Tüv - Abnahme möglich?
mfG Werner

  • »Mopfinchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Gersfeld

Beruf: Sozialarbeiter

Fahrzeug: Mercedes 507 D, VW-Golf 2 CL

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juli 2016, 13:36

Hallo- hat hier keiner eine Idee?

Wohnort: Rottweil

Fahrzeug: MB 508 und 510 DoKa (beide Baumuster 667)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juli 2016, 13:51

Ist so etwas ohne eine besondere Tüv - Abnahme möglich?



... wenn es keine ABE hat... nöö

http://www.kupplung.de/gdw-anhaengebock-102858-09506-1.html ... was meinst du mit Rangierkupplung? Die Rockinger Maulkupplung? Die würde viel zu hoch sitzen...

Wenn du eine Platte am Unterfahrschutz hast müsste es mit der richtigen Kugel gehen...

Ich würd mal beim TÜV vorbei fahren und nachfragen oder was passendes mit ABE kaufen und dran schrauben...



Gruß vom Nils

4

Freitag, 9. September 2016, 20:26

Hallo,
mein Artzttruppwagen hat eine Rangierkupplung montiert. Ich möchte jedoch gerne eine Kugelkopfkupplung haben. Die Rangierkupplung ist auf einer Platte angeschraubt. Ich besitze eine Kugelkopfkupplung und diese hat ebenfalls eine Platte. Ist es möglich die Kupplungen auszutauschen? Welche Anhängelast kann eingetragen werden? Ist so etwas ohne eine besondere Tüv - Abnahme möglich?
mfG Werner
Bist Du bei dem Problem weitergekommen?
Signatur von »brady111« Gruß Peter

Wer Andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.

Wohnort: Kalbe/Milde

Fahrzeug: Simson SR50, 406 Düdo

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 9. September 2016, 21:40

Einfach gesagt gibt es drei Teile, die natürlich zum Fahrzeug passen müssen.
1.Die von dir angesprochene "Rangier- oder LKW-Kupplung". Ich vemute mal, es handelt sich um die von @brady111 angesprochene Rockinger Maulkupplung. Sie sitzt relativ hoch am Fahrzeug.
2. Die Kugelkopfkupplung, die "normale" Anhängerkupplung am PKW
3. Der Anhängebock, der eine oder beide Kupplungen mit deinem 508 (oder meinem 406) verbindet. Bei PKW ist er Teil der Anhängerkupplung, bei LKW und Rockinger-Kupplung oft Teil des LKW.

Ich habe bei meinem 406 Düdo drei ABEs in den Papieren eingetragen. Den Anhängebock, die Rockinger und die Kugelkopf.
Dass die Rockinger samt Typenschild irgendwann in 48 Jahren verloren ging, ist ärgerlich. :-(
Signatur von »Schwabe« Don't panic

(The hitchhiker's guide to the galaxy)