Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Uwe / 2

unregistriert

1

Sonntag, 7. März 2004, 09:23

Moin,

mal eine Frage an alle Gasfreaks: Kann man einen Absorber-Kühlschrank von 50mbar auf 30mbar umrüsten - und lohnt sich das?

Gebrauchte Kühlschränke finde ich nämlich immer nur für 50mbar, meine anderen Komponenten sind aber auf 30bmar ausgelegt (Neuzulassung -> laut meinem Tüv nur noch 30mbar möglich). Ich dachte, mann könne evtl die Düsen tauschen, oder so...

Danke für Eure Infos...

Uwe / 2

:T

Stefan O 302

unregistriert

2

Sonntag, 7. März 2004, 09:50

m.W. Nein

3

Sonntag, 7. März 2004, 15:33

Hallo,

frag doch mal bei Truma an. Die Service Leute sind absolut hilfsbereit und nicht nur drauf aus, Dir was Neues zu verkaufen.

Gruß
Uwe

4

Sonntag, 7. März 2004, 15:54

hallo uwe/2,
lt auskunft von electrolux und meinem campingfritzen geht das und kostet ca 30 -40 euronen. du hast schon recht, die düsen müssen getauscht werden. ich habe dasselbe problem in die andere richtung. hab einen neuwertigen kühlwschrank mit 30 mbar und im auto 50 mbar.
gruß
christian

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 7. März 2004, 16:35

Hallo mundo
Wenn du von 50mbar auf 30mbar reduzieren willst,gibt es Gasdruckregler mit Schneidringen, den du zwischen setzen kannst.Ist ne Übergangslösung,wird vom Tüv gedultet,bis alle Geräte irgendwann auf 30mbar umgestellt sind.Das Teil kostet um die 30 Euro.

Sittinggun
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 8. März 2004, 09:41

[cite]Wenn du von 50mbar auf 30mbar reduzieren willst,gibt es Gasdruckregler mit Schneidringen, den du zwischen setzen kannst.Ist ne Übergangslösung,wird vom Tüv gedultet,bis alle Geräte irgendwann auf 30mbar umgestellt sind.Das Teil kostet um die 30 Euro.[/cite]

Zufällig habe ich das Teil gestern im neuen Fritz-Berger-Katalog gesehen. Bei denen gibt es auch einen Shop.
Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

7

Dienstag, 9. März 2004, 09:47

Hallo,

wie wirkt sich das denn auf die Kühlleistung aus, wenn aus einer 50 mbar-Düse nur Gas mit 30 mbar Druck rauskommt? Ist ja doch deutlich (40%) weniger Druck.
Da ist doch bestimmt die Flamme entsprechend kleiner und der Kühlschrank erreicht nicht seine max. Kühlleistung, oder? Im Sommer wird´s doch sowieso schon oft knapp bei den Absorbern.

Da wird es doch besser sein, die Düse zu tauschen.

Gruß
Uwe

Uwe / 2

unregistriert

8

Dienstag, 9. März 2004, 16:09

Prima - danke für die Info!

Gruß,

Uwe