Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. April 2016, 20:34

Kabelsalat und absicherungen.

habe heut noch nen wenig bei Ulrichs 711er ex polibus überflüssige kabel entfernt.

das härteste war das die die leitung von der nun nicht mehr vorhandenen rückfahrkammera solange von fahrer zu beifahrerseite geschliffen haben bis das ende beim monitor passend aus der amatur nurch nen loch paste.

das waren mal eben 6,5m :=( %-/

als wen man nen alten din 5 pol rundstecker nicht mal eben neu anlöten kan, nö das üprige kabel wird durch die amatur geschliffen.

dann giebs noch eine selbst brand anlage für das fahrzeuch :-O

man sichere nun nicht mehr in der + leitug sndern in der - leitung ab, sicherugs größen von 5 bis 20A.
keine ahnung was da für geräte angeschlossen waren aber wen nen poliauto / bus aus unersichtlichen grnden plötzlich brent wirds wohl an solch ner absicherung gelegen haben, ursache = kabelbrand.

fileicht ham die ja auch adere richtlinien bei der polizei :-O

Eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Köln

Beruf: Diesunddasler

Fahrzeug: Komplizierter 508D-Eigenbau, Polo 86c2F

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. April 2016, 12:00

Und hinterher wird dann wieder behauptet, irgendwelche radikalen Steineschmeisser würden Polizeiautos anzünden :=( #tocktock

MfG Daniel
Signatur von »k.oelsch«
Das ist nur ein Stück Metall, lass dich nicht ver*rschen !!!
Früher haben wir das auch so gemacht.

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. April 2016, 12:08

#rotflvvl Daniel, irgent wie so vermutlich :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666