Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. April 2016, 08:44

schlitzfräse für Dremel oder Ähnliches

Morgen zusammen,kann mir jemand sagen wie die kleinen Säge oder Fräsvorsätze heißen mit denen man in den Möbelkanten die Schlitze für die Kunstoffleisten herstellen kann?

VG Andreas

2

Mittwoch, 27. April 2016, 08:51

https://www.reimo.com/de/52700-handfraese_universal_2_5mm/

Kantenfräser oder Oberfräse. Bei Reimo gibt auch nur den Fräseinsatz zu kaufen
Signatur von »Spiegelzerstörer« Gruss Peter

Wohnort: Stuttgart

Fahrzeug: Was ?

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. April 2016, 09:02

Signatur von »Lego« ICH HAB KEINE AHNUNG, DAVON ABER JEDE MENGE

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. April 2016, 09:58

Danke die Herren, ich finde die Dinger aber suboptimal weil man den Langen Hebel duch die große Bohrmaschine hat.
Da ist ordentliches arbeiten eher schwierig. Ich erinnere mich an so einen Vorsatz für Dremel oder ähnliche.Ich finde das bloß nicht .VG

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. April 2016, 16:22

Hallo Peter, danke.Weist du ob der erste Vorsatz einen Anschlag hat?
Die Nut muss ja genau in die Mitte.VG Andreas

Wohnort: Seelze

Beruf: Projektleiter

Fahrzeug: MB 508 DG

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. April 2016, 16:50

Nein, die Kreissäge hat keinen Anschlagen. Sie hat nur eine Pfeilmakierung.
Ich mache sowas mit einer kleinen Einband Oberfräse und einem Scheibennutfräser mit Anlaufring.
Der Dremel hat dafür nicht genug Dampf.
Signatur von »Viperman« “Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

Hannibal ist Bj 1978 und wir dürfen mit ihm auf Reisen sein.
hannibal-on-tour.de

Wohnort: Seelze

Beruf: Projektleiter

Fahrzeug: MB 508 DG

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. April 2016, 16:52

Ach und vergiss den Oberfräsvorsatz. Hatte ich auch, ist bei eBay gelandet.
Mag vielleicht für den Modellbau taugen, ist aber nichts für den Möbelbau.
Signatur von »Viperman« “Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

Hannibal ist Bj 1978 und wir dürfen mit ihm auf Reisen sein.
hannibal-on-tour.de

9

Mittwoch, 27. April 2016, 16:55

am präzisesten wirds wohl mit einem nut/falzfräser mit anlaufring für die oberfräse.
vllt hast du ja ne OF, vllt kannst du dir irgendwo eine leihen.

ich finde jetzt auf die schnelle nur diesen fräser, guck ihn dir mal an, das du das prinzip verstehst.die fräser gibt es auf jeden fall auch mit geringerer nutbreite (3-4-5mm), die frästiefe ist nicht justierbar, aber das interessiert bei kante ja auch nicht.

http://www.oberfraeser-shop.de/falzfraes…z2schaft8mm.php

einen anschlag hat der fräser nicht, aber die oberfräse.und diesen justierst du genau auf kantenmitte.always do a probestück first ;)

grüsz


PS: je nachdem welche nutbreite du brauchst, lässt es sich auch auf einer tischkreissäge mit paralellanschlag super nuten. oder mit einer lamellofräse (bissn tricky aber geht gut)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »martyn406« (27. April 2016, 17:11)


  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. April 2016, 17:49

Hallo,alle genannten Geräte hab ich hier.
Das Möbel ist schon eingebaut und ich habe es versäumt vorher zu fräsen #koppannewand
Ist in der Summe so 1,5 Meter und das wollte ich halt mit einer kleinen Fräse machen.Ich glaube ich stell mich gleich an die Drehbank und Fräsbank und fertige so ein Teil an.VG Andreas

Wohnort: Seelze

Beruf: Projektleiter

Fahrzeug: MB 508 DG

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. April 2016, 21:20

Du kannst fräser herstellen? :T

UND dann hast du die Nut vergessen? :-O

Mal Spaß beiseite ... Ich habe sowohl den Dremel (Kreissäge) Vorsatz als auch
Scheibennutfräser in diversen Größen, mit 8mm Schaft, hier.
Kann dir das leihweise zur Verfügung stellen.

Gruß

Vasco
Signatur von »Viperman« “Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

Hannibal ist Bj 1978 und wir dürfen mit ihm auf Reisen sein.
hannibal-on-tour.de

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 2. Mai 2016, 07:39

Hallo Vasco,danke für dein freundliches Angebot aber ich habe mir gestern für 4 Euro eins in der Bucht geschossen.Jetzt suche ich nach der Bezeichnung dieser Kunststoff Umleimer.Bin schon im Mobilzubehör Katalog, online usw auf der Suche, finde jedoch nix.VG Andreas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 2. Mai 2016, 08:00

Kannst du keine,in der Farbe gebeitzte Holzleise an leimen ? Warum denn eine Kunststoffleiste ?
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 2. Mai 2016, 08:06

Hallo Sitt, weil ich die Flächen mit Kunstleder beklebt habe und die Kunststoffleisten leicht überkragen.

VG

  • »LP 813 Andi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 2. Mai 2016, 09:29

Habe sie gefunden.Stegkanten heißen die.

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 2. Mai 2016, 12:09

Na dann ,auf ein schönes#Fichtenmopped schlitzen
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers