Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. Mai 2016, 22:28

Flexstück nachträglich in Auspuffrohr einbauen

Hat das hier schon mal irgendwer gemacht und kann mal die Vorgehensweise beschreiben und von den Erfahrungen berichten?
Mein Auspufftopf scheppert doch beträchtlich, eine Läemquelle, die ich gerne eindämmen würde... Wo baur man das am besten ein? Gibt es empfehlenswerte Hersteller, die für Haltbarkeit bekannt sind?

Gruß
Mo
Signatur von »XschlagschrauberX« -508-

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Mai 2016, 23:15

Hallo Mo
Ich habe in meinem Womo so ein Flexrohr eingebaut nachdem das Rohr am Mitteltopf ausgebrochen war. Allerdings ist meine Auspuffanlage ein kpl. Selbstbau wegen Motorumrüstung. Ich bin damit seit 2007 zufrieden, allerdings fängt das Teil langsam an sich mit äusseren Drahtbrüchen zu verabschieden. Es hat beim Teilehändler irgendwas um 15 Euro gekostet.
Einbauen würde ich es soweit vorn wie möglich. Die Aufhängung des Auspuff muss allerdings angepasst werden da der vordere Teil nicht mehr kpl. am Auspuffkrümmer hängen sollte.
Du solltest Deinen schepperden Topf mal überprüfen, wahrscheinlich ist das Innenleben abgerostet und fliegt von den Motorschwingungen und Abgasstrom hin und her.
Gruss Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Mai 2016, 23:25

Wilhelm,
der 508er auspuff besteht nur aus drei teilen, flamrohr pott endrohr und pott und endrohr sind nur aufgehängt.

wenn du solch nen teil da einbauen wilst machs da wo genug platz ist um nen stück rohr in passender länge raus zu schneiden.

aber wenn der rasselt innen dan zerfelt der innen langsam und da kanste dich dann mal auf die suche nach was neuem machen.
oder mal ausbauen und ordentlich durchpusten.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 30. Mai 2016, 07:46

Hallo, habe es beim 508 ca 20 cm vor dem Topf eingebaut. Einfach das Rohr um ein Stück raus geschnitten. Mir ist immer mal wieder das Rohr vor dem Topf abgefallen, seit dem Einbau nicht mehr. Ob etwas leiser ist kann ich nicht feststellen.
Gruß Klaus

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 30. Mai 2016, 10:28

moin,
ist der komplette auspuff mit den originalen flexiblen gummi-halterungen befestigt? dann kann eigentlich kein scheppern enstehen.
alternative geräuschquellen ( bei originaler aufhängung): innenleben auspufftopf lose oder auspuffteile haben irgendwo kontaktberührung.
dieses flexible teil gab es original bei den bremern, aber nicht bei den düdos.

gruß
roadrunner