Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Maikval« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bargteheide

Fahrzeug: Düdo 79

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Mai 2016, 21:51

Tempomat defekt tempostat VDO

Hilfe hilfe hilfe , unser Tempomat hat im Urlaub den Geist aufgegeben .
dann haben wir eine Firma ECU in Holland gefunden ,die uns ein anderes Steuergerät zugeschickt hat .
dieses Steuergerät funktionierte dann auch 400 km, bis der Tempomat dann wieder versagte .
nun haben wir ein anderes Steuergerät zugesendet bekommen und der Tempomat funktioniert gar nicht mehr .
ECU in Holland sagt ,es liegt nicht an dem Steuergerät ,das sei in Ordnung .
Unser defektes Steuergerät hatte 10 Pole, das jetzige hat 14 Pole, aber das sei egal.
Der VDO tempostat ist von 1985.
woran kann es denn dann liegen ???
Wir haben alles was möglich war, schon durchgemessen. der Stellmotor funktioniert ,die Set-Taste funktioniert.
Aus dem Geschwindigkeitsregler kommen gemessene 5 Volt raus.
bitte helft uns bei der Lösung des Problems .
vielen lieben Dank .
Cathrin und Maik aus Bargteheide 8(

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Mai 2016, 23:10

Moin,
Zahnausfall am Stellmotor?
Motor mal öffnen und nachschauen
#winke3