Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Oliver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Siegburg

Fahrzeug: T1313

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. Juni 2016, 16:35

Tischplatte Womo / Material ?

Hallo,

mein Möhrchen hat hinten eine Sitz/Schlafecke mit so einem Hubtischgestell. Die alte Platte war sowas leichtbaumäßiges mit Waben drin. Die Fahrradpedale waren deutlich härter. Die dann aufgebrachte Eichemassivplatte hat sich leider über die Jahre deutlich verzogen, aber hübsch war sie.

Was nehme ich denn zweckmäßigerweise ? Multiplex Birke 12mm - 15 mm ? Tischplatte ca. 140x80 Gewicht zählt auch da Bremer

Gruß, Oliver

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. Juni 2016, 17:19

Multiplex ist vergleichsweise schwer. 15 mm sieht etwas windig aus. evtl. am Rand umlaufend aufdoppeln. Kommt auf en Absenkmechanismus an. Am Ende willst Du ja einen ebene Liegefläche. Vorteil von Multiplex: es verzieht sich nicht/sehr wenig. Leichter sind verleimte Tischlerplatten.
Oberfläche mit Bootslack versiegeln. Gibt eine sehr widerstandsfähige Oberfläche.
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. Juni 2016, 17:21

Zwei mal 5 mm MULTI Birke dazwischen 20mm Styrodur.Wo Befestigungspunke sind vorher innen aufdoppeln.Rand auch mit Multi füllen.Alles natürlich miteinander verkleben.
Sehr stabil,leicht und schön anzusehen.

VG Andreas

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 6. Juni 2016, 17:52

Kommt auch drauf an, was Du so alles auf den Tisch flach oder hochkant hinlegen willst.
küchentische gibts ja im Wohnmo kaum ;-))
*schäm*und weg*
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 6. Juni 2016, 18:27

...gib mal rechts oben, in der Forumsuchfunktion, "Bambus" ein . ist evtl interessant.
verlinken ist mir grad zu aufwendig ;-)
Viel Erfolg
Busthor
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 6. Juni 2016, 21:11

Was spricht gegen eine Kiefern-Platte?
Signatur von »max« online-antik.com

7

Montag, 6. Juni 2016, 21:45

Hi,

Wie wärs mit dem Holz des Blauglockenbaumes?
Das ist sogar noch leichter als Pappel, dafür aber härter!

Schau mal:https://de.wikipedia.org/wiki/Blauglockenbaum

Ich hatte neulich ein Brett in der Hand. Das war ultraleicht. Äußerst verblüffend.
Wird u. a. beim Modellbau, Möbelbau verwendet. Überall dort, wo Gewicht eine Rolle spielt.

Gruß Heiko

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Juni 2016, 10:35

max,
kifer ist weichhols ud verzieht sich fix, vorallem wen man auch da drauf was transportiren will.

ich hätte ja ne siebdrukplatte genommen, da verzieht sich nix so schnell.
ok ist etwas schwehrer das zeuch aber hält.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Köln

Fahrzeug: MB 207 D

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Juni 2016, 10:14

Hallo Oliver,

bin gerade beim Innenausbau und habe mich für 15mm Multiplex mit verleimter Schichtstoff Abdeckung entschieden, die Oberfläche wird hitzebeständig und stossfest.
Signatur von »g-s-koeln« Grüße us Kölle

g-s-koeln