Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Schlumpumpel« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Kressbronn

Beruf: Techniker

Fahrzeug: Mercedes L 508 D, Mercedes 190D

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juni 2016, 12:59

Welcher 12v Sinus Wechselrichter für TV und Reciever?

Hallo zusammen,

da wir bald in den Camping Urlaub fahren und da noch die EM läuft, nehme ich meinen zweiten PC Monitor mit, der auch ganz normal als Fernseher genutzt werden kann.

hab mir dazu nen mini Reciever und ne kleine Satschüssel gekauft für zusammen ca. 100€

Reciever und TV haben nicht so viel Leistung, genauere Daten muss ich nochmals nachprüfen.

Demnach muss ich kein Bügeleisen oder ne Kaffemaschine damit betreiben.

Kann mir jemand einen Sinus Wechselrichter empfehlen.

Maximal würde ich 150€ ausgeben wollen.

Wohnort: Frankfurt/ Main

Beruf: Jetzt Rentner

Fahrzeug: MB T1 210 Bus

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 11. Juni 2016, 08:17

Ein Mosche an den Bodensee

Ich betreibe einen Kühlschrank mit 170 Watt mit einen Wechselrichter 300/600 Watt Sinus seit 2 Jahren

Gekauft bei ebay für 70€


MfG Norbert

Wohnort: Hamburg

Beruf: Koch

Fahrzeug: MB LF 409

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 11. Juni 2016, 09:17

Ich habe mir vor 4 Wochen einen Ective WR zugelegt. Da ich aber einige 230V Verbraucher habe, u.a. ein elektr. Heizgerät das 3000W Anlaufstrom benötigt, einen mit 2500W/5000W. Vorteil: Du hast ein integriertes Ladegerät und eine echte, reine Sinuskurve.

Mit 500W/1000W gibt es z.B. TSI52 für 155€ oder den CSI52 mit Ladegerät für 140€ bei autobatt****n-billiger.

Bisher bin ich sehr zufrieden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arca68« (11. Juni 2016, 09:26)