Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 11. Juni 2016, 09:36

Was ist Kriechstrom?

Hallo Forum,

bei meinen Überlegungen zum Einbau des 12 V Stromnetzes, wollte ich ich die Masse der Verbraucher jeweils über die Karosserie anschließen. Jetzt lese ich öfters im Forum, dass die Kriechströme die Karosserie "angreifen". Das verstehe ich nicht, kann mir das jemand erklären?

Kann ich diesen Faktor vernachlässigen oder sollte ich doch extra Masseleitungen verbauen?

Danke und Gruß aus dem Allgäu

Bastian

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 11. Juni 2016, 09:48

würde ich nicht vernachlässigen im wohnbereih.

du haste nen wesentlich grßeren widerstad über die karosse als mit kabel.
bei den ganzen blech übergängen haste ne rostanfellige stelle wegen dem strom und das sind eben auch die größten widerstende wo der strom lenks muss über die karosse zurück zur batterie.
bei einigen geräten die einen höheren anlaufstrom haben bricht die spannung schneller und mehr zusammen wie über kabel.

daher mache ich immer 2 adrig, hatte imer weiadrig verlegt.

eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

3

Samstag, 11. Juni 2016, 10:07

Danke Eicke,

Die Masse der Wohnraumbatterie läuft bei mir auch über die Karosse, da würde ich die Masse der 12V Verbraucher ja auch legen, ist das dann nicht das selbe, wie wenn ich alle Verteiler einzeln über die Karosse laufen lasse?

(5 Verbraucher einzeln über Karosse ist schlimmer, wie wenn ich alles über die Masseleitung der Batterie laufen lasse?)

Dake Bastian

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 11. Juni 2016, 10:44

Masse ist nicht das Gleiche wie Minus.

Natürlich sollte der Minuspul der Wohnbatterie an Masse gelegt werden.
Auch der Minuspol der Fahrzeugbatterie liegt an Masse.
Wir haben also zwei Stromkreise, die über Masse miteinander verbunden sind.

Wird die Masse als Minusleiter (Rückleiter) missbraucht kann es Probleme geben. Das ist für einen Nichtelektriker nicht immer leicht zu verstehen. Aber wenn in einem Stromkreis, über die Masse der Rückstrom eines Verbrauchers läuft, hat die Masse dieses Stromkreises eben ein anderes Potential, als die Masse des nicht benutzten Stromkreises.
Es kommt dann zu Ausgleichsströmen.

Ganz davon abgesehen, sehen Ausbauregeln für Wohnmobile immer eine zweiadrige Elektroinstallation vor, aus gutem Grund.
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 11. Juni 2016, 10:46

verbrauche batterie kanst du an die karosse machen wenn die über ein relay werend der fahrt über die lima geladen wird, wenn nicht kanst die masse von der karosse wech nehmen.

op das 1 oder 100 vebraucher sind ist egal.
der strom an den blech stoskaten fördert rost mit der zeit.
dann leg zwei adrig zu deinen verbrauchern oder leg dir einen mase punkt, ohe karosserie kotakt, und eine mase leitung von der batterie dort hin, weis ja nicht wo deine ganzen verbraucher liegen im fahrzeuch.

kanst ja bei deinem sicherungskasten auch den masse kontakt. dann kanste von da aus zweiadrig weiter zu den verbrauchern.
wenne merere verbraucher in reihe irgent wo hast kanst die masse durchschleifen mit dementsprechendem querschnit.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Frankfurt /Main

Beruf: KFZ-Meister, bei MB 49 Jahre,

Fahrzeug: L508D Baujahr 1969(Wohnmobil,TLF311 Baujahr 1960

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 11. Juni 2016, 14:03

Hallo,
schlechte ,oder auch keine Masse,hat mit dem Begriff "Kriechstrom" nichts zu tun!
Gruß Jürgen

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 11. Juni 2016, 14:19

Kriechstrom entsteht wenn iwo die isolierung schlecht ist, zb durch feuchtigkeit.
Dadurch kann die batterie leer werden auch wenn alles ausgeschalten ist.
Im schlimmsten fall fangts an zu brennen.
Kriechstrom gibts aber auch im haus, im 230v netz. Da kann sein dass man sich an die wand anlehnt und n stromschlag bekommt. Passiert weil einerseits iwo die isolierung schlecht ist und die wand recht feucht ist.
Auch mit äusserster vorsicht zu geniessen.

Aber egal wo auch immer, es gilt beim feststellen von kriechstrom sofortiger handlungsbedarf!

Das mit - über die karosse hat mit den schlechten übergangswiderständen der verschiedenen karosserieteile zu tun.
Wenn du die installation neu machst würd ich alles zweipolig bis zur batterie ausführen.

Lg,
Andy

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 11. Juni 2016, 14:29

Jürgen,
ich bin nicht auf den krichstrom eingegagen sondern auf

Zitat

Kann ich diesen Faktor vernachlässigen oder sollte ich doch extra Masseleitungen verbauen?


gruß eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

9

Samstag, 11. Juni 2016, 16:37

Danke tolle Erklärungen,

da ich es eh neu aufbaue, ist die zweipolige Variante kauf aufwendiger.
Werde ich machen #winke3


Tolles Forum


Gruß Bastian