Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

61

Freitag, 22. Juli 2016, 18:29

so bei zilinder drei der ventielring ist hin.
da sind so ein paar kolbenring stückchen drinne verewigt worden, von tiefen löchen bis zu einem riss und der hat den todesstos von dem ring beschlossen.



reparatur 50 - 70.- beim ERB instansetzer wo die hülsen vom block auch gemacht wurden.

das Ventiel sieht merkwürdigerweise nicht so kaput aus, da sieht man nix ?

also neuer ring und gut ist
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

62

Freitag, 22. Juli 2016, 20:23

der arme Busfahrer / Georg :=-

nu haben wir auch noch einen steg riss im kopf gefunden, zwischen ein ud auslass ventiel vom 5ten zilider #motz1 #wuerg2
und das nach dem ich die ventiele gerade eingeschliffe habe und nun insgesamt 5 ventielringe kaput sind, zilinder 5 E + A, 4 A, 3 A, 2 A nur Ventielring gerissen #wuerg2

also kopf schrott.

hier noch mal der link zum album mit den bildern.
https://picasaweb.google.com/11559636295…feat=directlink

nu wird fidel kontaktirt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eicke« (22. Juli 2016, 23:32)


Wohnort: berlin

Beruf: Kfz.-Mechatroniker/Nutz

Fahrzeug: MB 308 T1 Koffer,Honda XL 600L,

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 23. Juli 2016, 00:17

Schweißen

Besteht die möglichkeit den Riss im Kopf zu Schweißen ?
http://www.redhead-zylinderkopftechnik.d…schwei%C3%9Fen/
Signatur von »Flo« Mopedrider:Hallo Forum,
Mein Drehmomentschlüssel geht nur bis 100Nm,wenn ich eine Schraube mit 120Nm anziehen will kann
ich dann mit 100Nm anziehen und nochmal mit 20 hinterher?
Axel-Speiche:Na Klar,wenn du ein 8mm-Loch bohrst nimmst du ja auch erst einen 5mm Bohrer und arbeitest dann
nochmal mit 3mm nach.
Petethepirate:nimm am besten 2x 4mm dann brauchst du nicht mal umspannen.

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 23. Juli 2016, 04:28

gehen tut sicher fieles aber für den preis wo wir einen 617er herbekommen sicherlich nicht.
wird voraus sichtlich dienstag geholt.
wenn der kop ok ist kommt der drauf.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

65

Donnerstag, 28. Juli 2016, 09:52

Dinstag vom Fidel den 617er geholt, is nen 617.931.
den kopf heut grad abgebaut und der ist rissfrei also wird verbaut.
ventilsitze müsse geschliffen werden also wie beim alten.

richtig sauber machen und ventiele einschleiffen dann past das :-)

rest vom motor ist schrott, KW läst sich nicht drehen weil kolben wegen wasser / Luftfeuchte verostet ud fest sind.
beim öl ablassen kam auch wasser raus mit öl also kw ? wohl eher auch hin.

fals jemand also nen rumpf zum überholen haben möchte, hier steht noch einer, bis der schrotter kommt.

eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

66

Samstag, 30. Juli 2016, 12:25

heute mal nen kleinen einkauf gemacht.
apfenschlüssel für vorkammer schraube.
KS Tools 4550006 Zapfenschlüssel für Vorkammern
https://www.amazon.de/KS-Tools-4550006-Z…tail_bullets_id
war die günstigste quelle :-)

und dann noch bitte ein M22 x 1 schraube mit ausen gewinde und innen gewinde in M10 oder M12 u ihen der Vorkammer.

ein Original MB werkzeug habe ich zwa gefuden in der bucht aber beendet und verkäuver bis 1/2017 nicht da.

also gabs nun eine schwungrad abzoher vom Motorad
http://www.ebay.de/itm/Polradabzieher-Bu…MMAAOSwQJhUcktp
weis zwa noch nicht was das für nen innen gewinde ist aber wird schon werden :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Emlichheim DL und Bovensmilde NL

Beruf: mediator

Fahrzeug: Merc Hymer 1979 5cyl OM602.940

  • Private Nachricht senden

67

Montag, 1. August 2016, 21:22

Hab mal eine frage.

Ist der om617 kopf von einem PKW ählich mit der von einer im bus verbaut?

gr. Hans

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 1. August 2016, 22:06

die sehen identisch aus, habe keine unterschide gesehen, abgesehen von der ölwanne wo der peilstab seitlich ist und nicht vorne und der ölfilter nach oben zeigt und nicht schräg nach hinten.

also der ganze motor bis auf die anbauteile ist gleich.

stand der dinge ist das de kopf immer noch die ventiele eingeschliffen werden müssen.

habe aber heut erst mal den 608er das neugebrauchte Lenkgetiebe verbast und das wischergestänge wider eingehakt.
der ist soweit ok. brmsen noch mal alle nachschauen und getriebe und div öl.
dann vertig.

danach geht es auch am 617er weiter.
Busfahrr + Feundin sind bis Montag auch erst mal unterwegs.
denke bis dahin in der moto zusammen.
na ja das mit den steuerzeiten und esp wird noch lustig :-)
aber wird alles schon werden.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

69

Mittwoch, 10. August 2016, 20:41

so beim 617er kopf haben wir nun mal wider ..... gerissene ventielsitzrige gefunden nach dem einschleiffen #wuerg2
das kennen wird doch schon vom ersten kopf :-(
nur das der zweite keine risse hat, zum glück.

morgen gehts dann mal wider zum ERB und der darf dann mal neue ventielsitzringe einbauen.

nu steht erst mal wider fast alles.
die tage dann mal die bremsleitugen neu legen, kuifer leitung und schrauben sind ja schon da.
und dann mal weiter sehen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Bad Tölz

Beruf: Konstrukteur

Fahrzeug: Mercedes /8 200D

  • Private Nachricht senden

70

Samstag, 3. September 2016, 22:29

Hallo,
gibt es schon was Neues? Läuft der OM617 wieder?
Bin gespannt!
Grüße, Rainer

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

71

Samstag, 3. September 2016, 23:51

moisen Rainer

nein noch leuft er nicht.
habe lezten dienstag gerade einen neugebrauchten kopf beim instadsetzer abgeholt nach dem der kopf vom zweiten schlacht motor auch defekt war.
sah aus als wen die ventilsitzringe gerissen sind bei zweien aber,
die Zilinderköpfe haben keine ventilsitzringe, der ist aus einem guss.
ein ris wahr wohl schon so tief ins inere das der die wasser kanäle erreicht hat.
also schrot.

die firma hatte aber eben noch einen überarbeiteten liegen, ventiele eingeschliffen + geplant + abgedrückt + keine risse.
420.- was ok war wen man sich die preise anschaut was nen heiler überholter kopf kosten soll im netz.

federn sind schon wider montirt samt ventilschaftdichtungen.
nun muss er aufm block und dann kan die nockenwelle drauf usw.

aber bin ab montag bis ca freitag in HH, motor wechsel om314, und danach gehts dan weiter.
fehlt ja nun nicht mehr fiel.

eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Bad Tölz

Beruf: Konstrukteur

Fahrzeug: Mercedes /8 200D

  • Private Nachricht senden

72

Sonntag, 4. September 2016, 17:28

Hallo Eike,
vielen Dank fürs Update. Es ist nicht so einfach einen Motor mit Gebrauchtteilen vernünftig zu überholen...da gibt es immer wieder Rückschläge. Ich wünsche, dass es jetzt reibungslos weitergeht und das Womo bald wieder läuft. Viel Spaß beim schrauben...
Ciao, Rainer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gangsterlimousine« (4. September 2016, 17:59)


  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

73

Sonntag, 18. September 2016, 14:27

moin,

eigetlich wolte ich ein paar schöne bilder hochladen wo der ZK + NW + hebel alles drauf ist.
aber beim ventiele einstellen machte ein auslassventiel vom 1. zilider ärger.

es lag bei volkommen heruntergedrehten kontermutter und hutmutter schon an der NW an :T

alle anderen hatten 2mm luft bis zur NW .

habe dan eine ander hutmutter genommen und dort ca 2mm abgedreht, waren den 2,34mm geworden.
die anstelle der anderen hutmutter drauf und alles wider bis anschlag heruner gedreht wie die anderen.

dann messen, es paste 1,7mm durch den schlitz stram.
heist das das fentiel 0,64mm zu hoch ist.
das ventiel wurde also mit der alten mutter schon 0,64mm hereingedrükt.

urlase laut jürgen und meine vermutung, ventielsitz zu weit bearbeitet beim einschleifen oder fileicht schon fals der gefrest wurde,
oder das ventiel ist zu dün.

nu darf der kopf wider ab und morgen mit der firma telefoniren was nu pasirt.

eicke

never ending storry the Zilinderkopf ....
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

74

Sonntag, 18. September 2016, 15:34

Die unendliche geschichte....
Wünsch euch einen baldigen erfolg, kann ja nicht immer nur regnen.

Lg,
Andy

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

75

Sonntag, 18. September 2016, 16:19

es giebt noch eine dritte möglichkeit #motz1

gewinde kurz vorm ende kaput #motz1
fehlen genau die 2 - 3mm die alle anderen ventiele auch uneingestelt haben #motz1

https://goo.gl/photos/v4xvHjj5a7TbZ6BU6

muss man den heut zu tage alles kontroliren befor man es einbaut ?

nu M10x1 feingewinde schneideisen auftreiben.

windeisen ist nu bestelt, soll dinstag oder mitwoch da sein.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eicke« (18. September 2016, 18:41)


  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

76

Donnerstag, 22. September 2016, 23:56

nach dem drama mit dem defektem ventil wo das gewinde defekt war und man das gewinde höchstes mit einem windeisen was 6 schneiden hat ahschneiden kann, ich aber leider nicht dran gedacht und nur eins mit 4 schneiden bestelt habe,
habe ich ein altes neues ventiel eingeschliffen.

kopf ist also nun wirklich ok.

heut den kopf drauf gemacht und alles was dran kommt dan gemacht ud dann ventiele eingestelt.
das ging nun so wie es sein solte :-)

https://goo.gl/photos/S95LobCYknE6pjfi8

alle bilder von dem album der 617er reparatur hier

https://goo.gl/photos/D11GLEKSGtpJifzF6

morgen die esp dran und einstellen.

entlich geht es weiter :-)

eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

77

Freitag, 23. September 2016, 20:50

heut erst mal ne ringöse mit PE schlauch gesucht und gefunden die ich nun umgebaut habe zum direkten einfüllen über nen behälter für diesel an der es zum esp einstellen.

ein tropfrörchen hab ich dan auch noch gebaut aus ner alten druckleitug

https://goo.gl/photos/N2aHG6ND75qFouWw5

morgen dann mal alles ausprobiren.

eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

78

Samstag, 24. September 2016, 04:18

Habe die pumpe bei meinem damals bis etwa 27 Grad eingestellt war optimal bei pöl betrieb und hat etwas mehr Drehmoment gebracht ohne irgendwelche Nebenwirkungen. Das war 1998 glaub der Motor läuft heute noch.
Bis vor zwei Jahren auf jeden Fall.

Wohnort: steinfeld

Beruf: Rentner

Fahrzeug: 207 D

  • Private Nachricht senden

79

Samstag, 24. September 2016, 08:25

sorry eicke,

ich kann die bilder nicht aufmachen. liegt es an mir oder stimmt mit dem link was nicht? bei mir jedenfalls funzt es nicht.

gruß klaus
Signatur von »Klaus46« Lieber drei richtige Gegner, als einen falschen Freund.

  • »Eicke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

80

Samstag, 24. September 2016, 11:47

Klaus,
krist du irgent welche meldunge warum er die seite nicht auf machen will ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666