Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »fossil78« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Selbstständig

Fahrzeug: L407D Hymermobil mit OM616 (65 PS)

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juni 2016, 11:09

Starter- und Bordbatterie über Relais parallel schalten

Hallo Leute,

bei meinem L407D Hymermobil schalte ich bisher während der Fahrt Starter- und Bordbatterie parallel, um beide über die LiMa zu laden. Sobald der Motor ausgemacht wird, trenne ich die Batterien wieder, um eine Entladung der Starterbatterie durch Verbraucher wie Kühlschrank, Inneraumbeleuchtung etc. zu vermeiden. Soweit so gut, aber das nervige hin- und herschalten könnte doch eigentlich über ein Relais gelöst werden, das, wenn die Zündung an ist, die beiden Batterien verbindet und bei Zündung-aus wieder trennt, oder. Hattet ihr die Fragestellung auch schon mal? Wie habt ihr es gelöst?

Gruß, Seb

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juni 2016, 13:00

nim mal die suche und such mal nach trenrelay oder trenrelai.
da bekommste einiges zu lesen.

aber ganz einfach gesagt,
16mm² von starter zum 80A trenrelay
vom trenrelay mit 16mm² weiter zur bortnet batterie.

relay über D+ schalten und masse an karosse oder starterbatterie.

vertig.

da schaltet das relay sobald der motor läuft und nicht vorher.

eicke
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: Niesmann-Bischoff Flair 59

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juni 2016, 13:50

... oder trennrelais, das ergibt 39 Seiten mit Treffern.
*einkaufstascheschnappzumchiptuetekaufen* #winke3
Signatur von »spezii« Drei Bier gelten als Mahlzeit, da hat man aber noch keinen Schluck getrunken!

  • »fossil78« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Selbstständig

Fahrzeug: L407D Hymermobil mit OM616 (65 PS)

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:35

Moin,



danke für die Tipps!



Gruß