Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Lukániko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juni 2016, 22:18

Dachdusche Marke Eigenbau

moin,

für den kommenden fünf wöchigen sommerurlaub möchte ich eine vernünftige außendusche haben, deshalb hab ich eben angefangen was zu basteln. klar man kann sich auch für 10€ eine solardusche kaufen, aber als installateur hab ich fittinge, formstücke und verbinder eh maßig rumliegen 8-) sodass mich das nix kostet.

die idee ist einen 20l kanister mit wasser bei bedarf auf den dachträger zu stellen, mit langem schlauch und brause dran, plus einem kugelhahn zum abstellen, sodass man bequem neben dem womo duschen kann.

die höhe zwischen brause und kanister betragen etwa 1,20m was umgerechnet 0,12 bar beträgt. sollte reichen um nass zu werden.

der schlauch mit brause+kugelhahn ist fertig, morgen oder die tage folgt die verbindung zum 20l kanister. das erste probeduschen im hof kann dann kommen.

seht selbst


gruß moritz
Signatur von »Lukániko« The only good system is a sound system !

Wohnort: Hollnich

Fahrzeug: Arnold RM60 auf MB L613

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 1. Juli 2016, 09:29

Hallo Moritz,

die Dusche sieht so ja richtig gut aus.

Nur das mit dem Kanister: Mit 20 ltr hat der ja schon ein Volumen und Du musst ihn ja die ganze Zeit irgendwo lassen. Wenn Du ihn brauchst, musst Du 20 ltr Wasser umfüllen. Und dann das doch schwere Ding aufs Dach wuchten ?

Warum setzt Du Dir nicht eine Wassersteckdose, wo Du die Außendusche anschließt ? Wir haben es so gelöst, dass man die Innendusche zum Fenster raushängen kann.

Was sich zum Außenduschen bei uns noch bewährt hat, ist ein zusammenlegbarer Holzrost zum Draufstellen.

Gruß Norbert

  • »Lukániko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. Juli 2016, 10:19

moin norbert,

danke, hab spaßeshalber mal einen 20l kanister gefüllt und aufs dach gepackt, ging problemlos.
der kanister wird nur bei bedarf aufgefüllt, wenn ich weiß ich möchte abends vernünftig duschen dann wird er halt am strassenrand gefüllt. oder ich zieh mit dem rad los und füll ihn.
in der regel stehen wir mehrere tage an einem ort dann kann der auf dem dach liegen bleiben.

möchte das diesen sommer einfach mal testen, wenn mich das nervt hab ich immernoch die option wie du auch schon schreibst mit der brause zum raushängen aus dem bad. aber erstmal ohne strom ;-)

gruß moritz
Signatur von »Lukániko« The only good system is a sound system !

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juli 2016, 10:34

Hallo Moritz,
anstelle eines 20l-Kanisters könntest du auch einfach eine günstige Garten-/Rückenspritze verwenden. Damit baust du auf jeden Fall mehr Druck auf und sparst dir die Wuchterei aufs Dach.

Gruß
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

Wohnort: Ratingen

Beruf: Industriefotograf

Fahrzeug: MB LP 813 RMB Arnold 540 paar Mopeds Ford Focus

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. Juli 2016, 13:35

Ich dusche mit der Spülbrause.Aus dem Fenster in den Saugnapfhalter Wasser auf und fettich.
Obwohl ich eine 90/90er Duschtasse habe ist draußen duschen viel angenehmer.

Wohnort: Gurktal

Beruf: Mastäffchen

Fahrzeug: mb 409D t1

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. Juli 2016, 18:54

Wir haben nen 20 Liter Kanister mit tauchpumpe für 12volt ;-)
Aber wenns richtig heiss is nemm ich am liebsten ein oder zwei
(je nach Bedarf Haarlänge und Verschmutzungsgrad)
1.5 Liter Wasserflasche die Mann ein bisschen in der Sonne liegen lässt.
Sonnige grüsse von Bernhard #winke3 #winke3 #winke3

Signatur von »Homer« No worries no hurrys live is good I'm cooking on wood ;-)

  • »Lukániko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. Juli 2016, 20:05

moin,

die gartenspritze ist natürlich auch nicht schlecht, hab aber grade keine rumliegen. die teile die ich benutze kosten mich grad keinen cent, das ist mein anliegen ;-)

spülbrause aus dem fenster hatte ich an meinem vorherigen bus auch zum duschen, war super. der hatte aber auch solar auf dem dach. kommt an meinem neuen erst noch. wenn ich jetzt mal paar tage wo steh und den bus nicht beweg ist die wohnraum bakterie schnell leer.
geld für solar ist erst weit nach dem urlaub wieder vorhanden.

plasktichflaschen hab ich ebensfalls schon hinter mir ;-) geht auch ohne probleme, klar.

nun denn, sonniges wochenende und immer fleißig hinter den ohren waschen :-O

gruß moritz
Signatur von »Lukániko« The only good system is a sound system !

Wohnort: brause

Fahrzeug: mb 608 baujahr 72

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Juli 2016, 08:11

Bei uns wird wahlweise fahrer oder Beifahrertür samt Fenster geöffnet und 5liter Gießkanne mit nem haken reingehängt. Funktioniert super und die Tür dient noch als sichtschutz...

9

Samstag, 2. Juli 2016, 09:44

moin,

die gartenspritze ist natürlich auch nicht schlecht, hab aber grade keine rumliegen. die teile die ich benutze kosten mich grad keinen cent, das ist mein anliegen

spülbrause aus dem fenster hatte ich an meinem vorherigen bus auch zum duschen, war super. der hatte aber auch solar auf dem dach. kommt an meinem neuen erst noch. wenn ich jetzt mal paar tage wo steh und den bus nicht beweg ist die wohnraum bakterie schnell leer.
geld für solar ist erst weit nach dem urlaub wieder vorhanden.

plasktichflaschen hab ich ebensfalls schon hinter mir geht auch ohne probleme, klar.

nun denn, sonniges wochenende und immer fleißig hinter den ohren waschen

gruß moritz



Ich möchte nicht lehrerhaft wirken. Trotzdem möchte ich etwas loswerden. Kannst Du nicht ab und zu mal ein paar Wörter gross schreiben? Für mich ist das einfach angenehmer zu lesen.

Grüße.
Michi.
Signatur von »Michi999«

  • »Lukániko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Juli 2016, 11:14

moin michi,

es hat seinen grund, ich leide teilweise unter einer Rechtschreibschwäche speziell die Groß und Kleinschreibung
aber ich hab es mal versucht ;-)

Die Gartenspritze ist natürlich auch nicht schlecht, habe aber grade keine rumliegen. Die Teile die ich benutze kosten mich grad keinen Cent, das ist mein Anliegen

Spülbrause aus dem Fenster hatte ich an meinem vorherigen Bus auch zum duschen, war super. Der hatte aber auch Solar auf dem Dach. Kommt an meinem neuen erst noch. wenn ich jetzt mal ein paar Tage wo stehe und den Bus nicht bewege ist die Wohnraum Bakterie schnell leer.
Geld für Solar ist erst weit nach dem Urlaub wieder vorhanden.

Plastichflaschen hab ich ebensfalls schon hinter mir, geht auch ohne Probleme, klar.

Nun denn, sonniges Wochenende und immer fleißig hinter den Ohren waschen.

extra für dich ;-)

gruß moritz
Signatur von »Lukániko« The only good system is a sound system !

11

Samstag, 2. Juli 2016, 14:28

Hi Moritz,

danke für Deine Mühe. Das liest sich viel besser ;-)
Signatur von »Michi999«

12

Samstag, 2. Juli 2016, 19:13

die sache mit der aussendusche haben wir auch überdacht... wir haben eine gardena garten dusche genommen... einen 150liter wassertank auf dach montiert ( natürlich zum leichten abheben gebaut...) eine shurflo pumpe in das seitenfach verbaut.... und die leitung unter dem auto verlegt... so haben wir vorn hinten und an der seite einen anschluss wo die dusche angeschlossen werden kann... so hat man eigentlich immer einen bereich den man nicht einsehen kann... weil das auto davor ist.... das wasser hält so 7 bis 10 tage ( natürlich nicht zum frauen haare waschen.. hahaha...)...
Signatur von »trucks and camper« c u on Trucks and Camper (db508.de)

79 DB508/Clou, 79 F250 SuperCab 4x4, 64 Pontiac Bonneville Hearse Consort, 64 Pontiac Bonneville Convertible, 64 Cadillac DeVille Coupe,

13

Samstag, 2. Juli 2016, 20:52

Hab ich was verpasst? Gibt es keine Grossschreibung mehr?. Ein bisschen Respekt für diejenigen, die hier mitlesen sollte man schon aufbringen. Es lässt sich wirklich leichter lesen.

Grüße.
Michi.
Signatur von »Michi999«

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 2. Juli 2016, 22:21

Seit den smartphones und tablets verschwindet diese lästige gross klein schreibung zusehends.
Find nicht grad dass das was mit respekt zu tun hat.
Du könntest es doch auch einfach akzeptieren das so mancher drauf verzichtet.

Is nicht bös gemeint #winke3

Lg,
Andy

Wohnort: Seelze

Beruf: Projektleiter

Fahrzeug: MB 508 DG

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Juli 2016, 00:36

Jawarumauchnichtdannkönnenwirauchgleichdieleerzeichenunddiesatzzeichenweglassendasistzwaretwasblödfürdieanderenzulesenaberdafürvielschnellerzuschreiben
Signatur von »Viperman« “Ich war noch nicht überall, aber es steht auf meiner Liste.“ – Susan Sontag

Hannibal ist Bj 1978 und wir dürfen mit ihm auf Reisen sein.
hannibal-on-tour.de

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Juli 2016, 09:23

Wenns dir so gefällt. Es gibt sogar ein forum da wird man als mitglied gesperrt wenn man nicht auf die rechtschreibung achtet. Für mich als linkshänder verheerend 8-)

Hast du in dem kanister dann auch ne entlüftung? Oder geht das auch ohne?

17

Sonntag, 3. Juli 2016, 13:34

alter schwede... ist doch lesbar... oder wie....
Signatur von »trucks and camper« c u on Trucks and Camper (db508.de)

79 DB508/Clou, 79 F250 SuperCab 4x4, 64 Pontiac Bonneville Hearse Consort, 64 Pontiac Bonneville Convertible, 64 Cadillac DeVille Coupe,

  • »Lukániko« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: alles mögliche

Fahrzeug: 207d BJ 82. mit H, und MB C-Klasse Kombie von 1997

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Juli 2016, 13:40

Moin
die Idee war einen entlüfter stopfen von einem Heizkörper am Kanister zu befestigen. Sollte der nicht reichen gibts die dinger auch in Groß. Oder der Kanister wird so positioniert das der Schraubdeckel ein bisschen offen bleibt.
Gruss moritz
Signatur von »Lukániko« The only good system is a sound system !

19

Sonntag, 3. Juli 2016, 14:44

Du könntest es doch auch einfach akzeptieren das so mancher drauf verzichtet.



Mir fällt es halt nur auf und ich persönlich finde es schade, dass man einfach so darauf verzichtet. Ich hab das auch nicht als böse aufgenommen, Andy.

Grüße.
Michi.
Signatur von »Michi999«

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: MB T1 209D

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 3. Juli 2016, 15:55

@Schnuti - beschreib mal etwas genauer: Wo wird die Gießkanne mit dem Haken eingehängt? Über der Tür direkt? Innerhalb oder Außehalb der Tür (wg. Sichtschutz).
Bin Gestern - war ja Fußball, zum Duschen und Radiohören nach draußen geflitzt. Mit einem kleinen Fleischerhaken und der 5L Gießkanne unter dem Arm, habe ich versucht das mal nachzuvollziehen. Dabei konnte ich feststellen, wenn ich den Haken oben über die Tür hänge, dann zeigt die Kanne logischerweise parallel zur Tür. Da wird es mit dem Duschen schwierig. So nahm ich mir vor dich nochmal zu fragen....
Wie also geht es richtig???

Dann bin ich mit Kanne, Haken und Uhr an die hintere, rechte Seitentür gegangen. Oben in der Tür ist ein Loch (vor dem Dichtgummi) dort habe ich mal den Haken eingehängt und die Kanne baumeln lassen. Ging ganz gut, aber auch hier parallel zur Tür. Egal. Nun habe ich die Kanne etwas angekippt, so als wollte ich duschen. Durch die Schwerkraft, kippte die Kanne wie von Zauberhand an dem Griff bis diese komplett leer war.
Mit der Uhr konnte ich feststellen es dauerte genau 30 Sekunden, dann kam kein Wasser mehr.

Fazit: Für alleine mal schnell den Kopf abspülen ... nicht schlecht, aber duschen?

Wie bekommst du es hin beide Hände frei zu haben damit in den 30 sek. wirklich geduscht werden kann? So mit an die Tür pressen und mit Seife in der Hand und immer wieder den Kopf gegen die Tür hauen .... alles mit Gelächter von den vorbeikommenden Fußballfans. Da brauche ich bitte noch einige Informationen - also bitte Schnuti :-P

Viele Grüße Anderas :T