Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 11. Juli 2016, 21:26

Kindersitz Frage bzw. 3 Punkt Gurt Umrüstung

Ein freudiges Hallo in die Runde,

ich such jetzt schon des längeren eine Lösung für mein Kindersitz Problem und wollte euch nach Rat Fragen.

habe mb 308 Bj 92 mit Eigenausbau hinten eine 2er Rücksitzbank mit Beckengurt Fahrer und Beifahrer 3 Punkt Gurt alles eingetragen ...

da wir seit diesem Jahr zu Dritt sind ... stellt sich die Frage wie ich das mit der Maxi Cosi bzw... späteren Kindersitz am besten löse...

im Idealfall denke ich wäre es am klügsten einen 3 Punkt Gurt zu montieren ...
das zum Beispiel mit diesem Gurtbock gewährleistet wäre
Leider sehr Teuer und Zeitaufwendig zu montieren
http://www.fritz-berger.de/product/3-Pun…O&partnerid=34H

habt ihr hierzu noch andere Vorschläge...

wie siehst es mit Kindersitzen aus die mit Beckengurte Befestigt werden? ist sowas zugelassen und sicher?
Finde da die Unterschiedlichsten Meinungen dazu ...

würde eine Isofix
http://www.ebay.de/itm/like/331885259384…s&ul_noapp=true
Halterung das Ganze Einfacher gestalten ?

das Teil mit Schweißarbeiten befestigen ... ?

Bin schon gespannt auf eure Empfehlungen ....
Besten Dank
vg Stephan #winke3

2

Montag, 11. Juli 2016, 21:56

Hallo Stephan,

einfach das Kind auf den Beifahrersitz setzten. Ob du oder Mama dann hinten sitzt ist doch egal.

Gruß Jens

3

Montag, 11. Juli 2016, 22:06

Hallo Jens komm nur über die Beifahrer Türe nach hinten da der Sitz klappbar ist .. Deshalb nervt das etwas ... Und hinten könnten sich Mama und Kind besser beschäftigen ... (Meiner liebsten würde die Lösung am besten gefallen ) ..
Vg


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 11. Juli 2016, 22:06

Hm, also wenn du eine Fenstersäule an passender Stelle neben einem der Sitze hast, fehlt dir da ja nur der obere Punkt.
Da gibt es Platten zum Aufschweissen mit passendem Gewinde für Gurtbefestigungen (Feingewinde).
So ein Ding sauber angeschweisst ist eine dauerhafte Lösung auch wenn dein Kind dem Maxi-Cosi Alter entwachsen ist.
Billiger als ein Gurtbock ist es allemal.

Die gibt's hier:
http://www.stevens-shop.de/shop/Sicherhe…urte::1379.html

Der Laden hat auch sonstiges Gurtzubehör, wie Schrauben, Peitschen etc. für Oldtimer.

LG Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cheesy« (11. Juli 2016, 22:12)


Wohnort: Klecken

Beruf: Spielplatzbau

Fahrzeug: MB 209 D , Volvo 144 u. 245

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 11. Juli 2016, 22:39

Folgender link hilft dir sicher weiter:

http://www.kvw-mhm.de/autokindersitze/ha…beckengurt.html

wir haben 3 Kinder und in sämtlichen Autos dieses Problem . Daher haben wir uns gebraucht 3 Römer King von der alten Bauart gekauft. Die Sitze sind super bequem, nicht so breit wie heutige Kindersicherheitskabinen damit die Mama mit 160 im SUV über die Landstraße brettern kann.
Wegen Sicherheit mache ich mir bei den Dingern auch keine gedanken, wenn man den Sitz zuklappt wird der Gurt gespannt und das hält Bombenfest auch beim 2-Punkt.
Eine Babyschale mit 2-Punkt habe ich noch nicht gesehen ich gehe aber davon aus, das es so etwas (wahrscheinlich nur gebraucht) bestimmt irgendwo gibt. Früher wurden kleine Kinder ja auch transportiert.

LG

Wohnort: Klecken

Beruf: Spielplatzbau

Fahrzeug: MB 209 D , Volvo 144 u. 245

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 11. Juli 2016, 23:01

Achso und für den Bremer gab es auch Hinten 3- Punkt Gurte.
Die Befestigungspunkte dafür fahren wir alle in der Gegend rum. es ist ein Loch sozusagen auf der "Fensterbank" also direkt unter der Scheibe und ein Gewinde oberhalb der Scheibe.
Dafür gibt es eine Stange die einen 3-Punkt Gurt führt.
Ob oder wie man die noch kriegt weiß ich aber nicht.

7

Freitag, 15. Juli 2016, 18:55

Besten Dank für die Links und Tipps werd mal kucken ob sich das mit dem drei Punkt nächste Woche realisieren lässt...


Gesendet von iPad mit Tapatalk

8

Freitag, 15. Juli 2016, 19:44

3 Punkt Gurt

Hallo Stephan,

in meinem 208D ist im hinteren Bereich zumindest ein Drei-Punkt-Gurt vorhanden. Auf dem Foto erkennt man gut die technische Umsetzung (hier auf der Beifahrerseite).

Für die Fahrerseite brauche ich auch noch ein-zwei von diesen Stangen. Im EPC für den T1 hab ich bisher keine passenden Teilenummern gefunden. Kennt jemand weitere Bezugsquellen für diese Teile?

mfg
Jens