Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »om366« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juli 2016, 21:55

Düdo 613 om352a

Mann könnte doch evtl ein Getriebe mit nebenantrieb nehmen und dort aus dem US Bereich einen Kompressor anbauen.den könnte man mit luftfilter usw unter dem Auto anbringen und die Druckluft zum Ansaugstutzen am ventildeckel führen das würde ohne große umbauten gehen.funktioniert natürlich nur eingekuppelt man braucht ihn ja auch nur bei last.
Was meint ihr.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. Juli 2016, 22:17

fragt sich nur wie die übersetzung beim nebenantrieb ist ?
giebs da verschidene drehahl abgäge ?

die G lader brauchen ja nu einiges an drehzahl ?

möglich ist fieles :-)
köntest auch ne zahnriemenscheibe an der kurbelwelle mit dran bauen und von da aus den G lader betreiben.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »om366« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Juli 2016, 22:32

Vorn ist zu eng da geht eigentlich nix mehr

Wohnort: Apen im Ammerland

Beruf: Mobiler Gasprüfservice

Fahrzeug: MB 613D,450sl,525e,250T

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juli 2016, 00:06

Elektropneumatisch ???
So mit nem roten Turboknopf auf oder an dem Schalthebel wie es bei den alten Volvos war.
Funzt natürlich nur bei Fahrzeugen mit Druckluftanlage oder nachgerüstetem Kompressor.
Dann hat man die Leistung halt bei Bedarf.
Allerdings sollte man auch bedenken das die Kolben gut ein auf die Mütze kriegen und sicherlich somit auch andere Temperaturen im Brennraum entstehen, mal abgesehen davon das die Einspritzanlage ja auch " Kurzfristig" andere Fördermengen hergeben müsste.
(?) (?) (?)

  • »om366« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. Juli 2016, 07:01

Deswegen ja auch den a Motor nehmen unter dem Auto währe ja auch Platz für einen ladeluftkühler

Wohnort: Apen im Ammerland

Beruf: Mobiler Gasprüfservice

Fahrzeug: MB 613D,450sl,525e,250T

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. Juli 2016, 18:27

Sorry, habe das A übersehen.
Müsste dann nicht auch die Luftzufuhr VOM Luftfilter her kurzfristig unterbrochen werden ? Damit der Druck nicht dahin abhaut ?
Eventuel auch hier mit einem Magneten und einer Drosselklappe arbeiten ?
Die Idee ansich finde ich auch gut, habe aber leider nur den 352er ohne Kolbenbodenkühlung.

Wohnort: Bösel

Beruf: ach nöööö

Fahrzeug: 2 x 711D & T5 4Motion & 814D Vario KA

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 23. Juli 2016, 20:05

Moin OM366,

ist da ein richtiger OM352A mit ca. 169PS drin, oder der viel gebaute OM352A mit 125PS? Ob eine Kolbenbodenkühlung vorhanden ist bzw. ob es ein 169PS Motor ist, kan man an der Seite recht am Block sehen, da hat er einen Feinfilter. Es ist auch eine eine stärkere Ölpumpe verbaut.

LG Martin #winke3
Signatur von »814Martin« Lieber Heidenspaß als Fegefeuer und Höllenqualen.

  • »om366« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 23. Juli 2016, 20:59

Es geht doch nur um die idee

  • »om366« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: ebernhahn

Beruf: KFZ

Fahrzeug: 613D 404S Peugeot Partner,306 capriolätt

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 23. Juli 2016, 21:01

Da ein turbolader einfach nicht im den düdo reingeht.
Da nen 352a ohne turbo rein und stadessen nen kompressor angebaut Hauptsache ladedruck.