Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »asakawa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geithain

Beruf: Metallbauer

Fahrzeug: BMW E90 330d limo, Benz 408D (Feuerwehrfahrzeug)

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Juli 2016, 08:20

Lima für 12v und 24v erhältlich???

Hallo,
Ich habe ja die normale 12v bordbatterie und eine zusätzliche 24v aufbaubatterie.
Die 24v aufbaubatterie wird zur zeit über zwei 180 watt solarzellen oder über einen Westech wechselrichter geladen...
Das funktioniert soweit hervorragend.
Das problem ist jedoch dass ich mir jetzt eine 24v dachklimaanlage drauf bauen und auch während der fahrt natürlich gerne betreiben möchte...
Nur reicht der strom vom solar wohl nicht aus und somit wäre eine lima wohl ganz gut, oder?
Gibt es denn limas die 12v und 24v ausgang haben oder kann ich eine 24v lima nehmen und mit je einem externen 12v laderegler und 24v laderegler mit den batterien verbinden?
Ich weis es gibt auch batterie zu batterie ladegeräte. Aber ich bezweifle dass diese ladegeräte den hohen strombedarf auf dauer abdecken können...
Weis da jemand rat?
Vielen dank. :-)

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Juli 2016, 08:37

Hallo
Ich denke es ist am besten Du baust eine zweite Lima an den Motor. Beim gleichzeitigen Laden von 12V und 24V Akkus mit einer 24V Lima müsste der 12V Regler eine riesige Menge Energie verbraten um nicht den Akku zu zerkochen. Ein 24/12V Ladewandler wäre mir zu unsicher für den Dauerbetrieb der Motorelektrik.
Evtl. könnte man noch eine Magnetkupplung von einem Klimakompressor an die 24V Lima bauen und diese nur mitlaufenlassen wenn Klima an ist oder Aufbauakkus leer.
Gruss Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

  • »asakawa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Geithain

Beruf: Metallbauer

Fahrzeug: BMW E90 330d limo, Benz 408D (Feuerwehrfahrzeug)

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Juli 2016, 08:56

Vielen dank,
Über die sache mit der zweiten lima habe ich auch schon nachgedacht. Bin allerdings an der überlegung wie man sie montiert, ob man sie überhaupt montieren kann und wie man dann den riemen verlegen soll hängen geblieben.
Das an und abschalten der lima ginge ja zur not über ein relais welches die erregerspannung unterbricht.
Nur habe ich ja solche Effekta AGM batterien als aufbaubatterien.
Da wäre ein guterladeregler wohl absolut ratsam, oder?

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Juli 2016, 11:01

ich habe eine zweitlima halter samt 90A 12 lima ligen.
war unter nem 314er vebaut. op die auch bei deinem past glaube ich nicht.
beim 314er kommt der träger anstelle des originalen querträger unter den motorhalterugen dran.

bei mir war starter und bortnetz auch komplet getret eben zwei lima einmal standart für starter und die zweite fürn wohnbereich.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666