Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2016, 00:59

starter batterie von wohnraum batterie solar mit laden

starter batterie von wohnraum batterie solar mit laden mache in der zuleitungt einige Dioden dazwischen ,habe bedenken das diese beim anlassen von Motor abrauchen !!!! werde morgen das ganze mal verdrahten und ausprobieren !
werde berichten ob die Dioden es aushalten.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juli 2016, 10:14

Moin Rüdiger,
Schalte doch noch eine Glühlampe als Strombegrenzer in Reihe...

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Juli 2016, 22:18

funtioniert super ,habe zur Sicherheit noch eine 30 amper automatic Sicherung in die plus Leitung gesetzt .die Dioden nehmen etwas Spannung runter was super ist da die solaanlage zum laden von agm Batterien eingestellt ist ,so kann auch die fahrzeugbatterie nicht überladen werden.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

4

Sonntag, 31. Juli 2016, 22:46

weshalb sollen die Starterbatterien unbedingt über die Solaranlage aufgeladen werden? Wenn die Starterbatterien nur als Starterbatterien genutzt werden und vom Aufbau getrennt sind, brauchen die keine extra Ladung, funktioniert ja bei jedem "normalem" Auto so.

5

Montag, 1. August 2016, 00:18

Hallo, Du kannst bedenkenlos 2 Dioden als Trennung einbauen -Richtung vom solar zu den Batterien aber nehme Schottky Dioden,
die haben nur 0,1V Spannungsabfall und du kriegst diese Dioden in jeder gew. stromstärke und spannungshöhe, ca mind. 20% mehr als
deine solarmodule leisten und Spannung vom 18V bis höher, ich habe schottkys schon 20 jahre statt Trennrelais eingebaut und es
ist viel effizienter als Trennrelais, weil da verbrennen keine kontakte und ich habe immer korrekter spannungsladung von der Lichtm.
zu den Aufbaubatterien !
mfg, Jan

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. August 2016, 00:34

habe heute den frischwassertank gespühlt! die monokontrol cs 30mb.eingebaut und eine sog anlage an der c200cs montiert und und tisch und grill und kompresserkühlbox in der Garage untergebracht.mein neuer Piranha 695 ist fertig!!!
at: reddi: das Radio multimedia cd. mp3, usb ,freisprech händy usw.......
deshalb so wie beschrieben.

rüdiger
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!