Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 15. Juli 2002, 01:05

Hallo!

Hat schon einer von euch was selber gebaut???

Was ich meine, also:
Hat einer an den Träger, wo normalerweise die AHK befestigt wird, eine Möglichkeit gefunden, einen Fahrradträger zu montieren und nur dort nirgendswo anders. Besonders nicht am Chassi - auf blöde Löcher kann ich verzichten!!!

Gruß Wito

2

Montag, 15. Juli 2002, 08:43

[cite]Wito schrieb:[br]Hallo!

Hat schon einer von euch was selber gebaut???
[/cite]


Hallo Wito,

na klar,


Zoom

Bei einem Fahradträger kann man entsprechend leichter bauen, einfach eine einfache Rahmenverlängerung mit Halterungen und einen ordentlichen Abschluß, fertich.

Gruß Fido

Gerhard (FFB)

unregistriert

3

Montag, 15. Juli 2002, 09:12

Hallo Wito,

Prinzipiell gibt es bei meinem 207 zwei Möglichkeiten einen Träger an vorhandenen Bohrungen zu befestigen.

1. Wenn bereits eine AHK-Brücke am Rahmen montiert ist sind vier Bohrungen für die Kugel der AHK vorhanden, an die ein Fahrradträger montiert werden kann. Da die Schraubenlöcher sehr nah zusammen liegen (ca. 10-15 cm) sind die Hebelarme nach links und rechts sehr lang und die Konstruktion muß entsprechend massiv werden.

2. Wenn noch nicht´s am Rahmen befestigt ist, kann man die Bohrungen im Rahmen nutzen, an denen die AHK-Brücke oder die hintere Einstiegstreppe montiert wird. Das sind zwei Löcher übereinander, an denen an jedem Rahmenträger ein L-förmiges Teil montiert werden kann, auf die dann handelsübliche Dachfahrradschienen geschraubt werden können.

Zu überlegen ist allerdings die rechtliche Seite! Ist das ganze nun Ladung oder fest mit dem Fahrzeug verbunden und damit eintragungspflichtig!?

Gruß
Gerhard