Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. April 2004, 16:42

Hallo Freaks!!!

juhuu!! jetzt is so weit!! der frühling ist da (und die kleinen problemchen :-P)

Ist eigentlich nur eine Interessensfrage. Ich hab voriges Jahr den Bus mit Hand poliert ... pfff... schönes Wochenendprojekt

Wollt nur mal wissen wie Ihr es macht. Bohrmaschine mit Aufsatz? Poliermaschine ausborgen? per Hand?
Hab gehört, dass der Trick mit der Bohrmaschine nicht so toll sein soll

Wie bringt Ihr Euern Bus zum Glänzen?

Sonnige Grüsse (hui.. ich bin in Frühlingsstimmung :-o=)
Sone

Microchiroptera

unregistriert

2

Donnerstag, 1. April 2004, 17:09

hallo sone,
ich hab mit einem exenterschleifer(mit schaumstoff aufsatz zum einreiben) poliert auf den flächen geht das wunderbar in den sicken und ecken musste doch wieder mit der hand ran.
hab für den lt knappe 2 1/2 stunden gebraucht
grüsse Microchiroptera

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. April 2004, 17:24

Hi zusammen,
also mit dem Exenterschleifer (Polieraufsatz) geht es an und Pfirsich ganz gut.
Allerdings habe ich es nur beim PKW gemacht. Beim Bus wäre ich froh wenn es mal Sinn machen würde den zu polieren. Bis jetzt kämpfe ich seit dem ich ihn habe mehr oder weniger gegen den Rost an. Auf jeden Fall wünsche ich Dir einen sichtbaren Erfolg!
ELK

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. April 2004, 19:55

jeder kennt diese häslichen streifen,die senkrecht an unseren bussen verlaufen.die sind recht schampo und hochdruckreiniger resistend.
habe das wundermittel schlechthin gefunden!!!
GRÜNER SEIFENSTEIN MIT SCHWAMM FUNST SUPER !!!!
OHNE GROSSEN KRAFTAUFWAND!!!

mußt aber anschließend mit waschwaks behandelt werden.

ich handel nicht mit den zeug habe auch keien bezihungen dazu,kaufe das immer auf den flohmarkt.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

5

Donnerstag, 1. April 2004, 20:17

Hallo Sone.
Polieren ist mein Lieblingsthema seit ich nun 25 Jahre Auto fahre.
1. Von Hand kannst Du gleich vergessen...Du bist Tot bevor Du ein befriedigendes Erfolgserlebniß erzielst..zumindestens Dein Arm.
2. Mit der Maschine? Ja, aber die Bohrmaschine mit Aufsatz erzeugt zu viel Hitze und der Lack nimmt ev. Schaden. Darüberhinaus sieht man die Schleifspuren in der Sonne und das ist absolut unbefriedigend.
3. Die Maschine muß unbedingt eine Exzenterschleifmaschine sein, da nur so keine Übergänge sichtbar werden.
So eine Maschine gibt es zwischen 19 und 30 Euro entweder im Baumarkt oder bei Ungerer.
4. Das richtige Poliermittel beschäftigt mich schon eine Ewigkeit.
Meine besten Ergebnisse erzielte ich mit A1 oder mit einem Produkt von Teroson die dieses Mittel zur Aufbereitung von Gebrauchtwagen nehmen.
5. Trage nachträglich immer noch einen zusätzlichen Hartwachsschutz auf. Er ist sehr leicht verarbeitbar und lohnt in jedem Fall.
Solltest Du noch Fragen haben? Gerne!
Gruß Monte

6

Freitag, 2. April 2004, 09:46

Danke für den Tip mit der Exzenterschleifmaschine! Werd heut gleich im Baumarkt vorbeischaun...

30 Euro und ein paar Stunden Arbeit im Vergleich zu dem Wochenendprojekt von vorigem Jahr (meine Hand hat mir 1 Woche weh getan) --> da muss ich keine Sekunde mehr überlegen!!!

Schönen Tag noch!

Katrin als Gast

unregistriert

7

Samstag, 10. April 2004, 00:20

Hallo Sone,

an unserem Bus kann man die Streifen mit Spucke wegwischen;-),
ist aber auch kein Autolack drauf....sondern Bootslack.
Falls Du ihn mal lackierst...
überlege Dir gut, was für eine Farbe pflegeleichter und
robuster ist ....oder lieber die Schönere ?

Grüße,
Katrin

Powerli

unregistriert

8

Samstag, 10. April 2004, 08:19

Hallo Sone,

Hut ab vor Deinem Arbeitseifer. Habe gerade mit Schroddi zusammen unseren Pkw von hand poliert. Daher kann ich in etwa abschätzen, was Dein Bussi Dir abverlangt hat. Den Tipp mit der Bohrmaschine kannst Du wirklich knicken, einmal und nie wieder:-O

Exzenterschleifer liefern da die besseren Ergebnisse. Ab ich denke nur mit einem Schaumstoffaufsatz, ist es auch nicht so toll. Es gibt extra Polierscheiben, must Du mal schaun.

Powerli, gutes gelingen.

Wohnort: Inzell

Beruf: beim Forst

Fahrzeug: MB L 406 DG, Bj. 73; Renault 5, Bj. 90

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 10. April 2004, 11:20

[cite]Sone schrieb:[br]

Wie bringt Ihr Euern Bus zum Glänzen?

[/cite]

&lach gar nicht &lach &lach
Ich wasche den ab und an mal... ansonsten währe polieren ein sinnloses Unterfangen da der Lack mit der Rolle aufgetragen wurde und schon im Neuzustand nicht unbedingt \"glänzend\" war &lach

Nu aber mal im Ernst ;-) Den MB100 von Väterchen haben wir mit dem Exenterschleifer + Schaumstoffaufsatz poliert. Aber Achtung! Vor dem Auftragen des Poliermittels mit dem E-schleifer muß die Kiste gut (!) gewaschen werden!! Sonst reiben die Staub & Sandkörner auf dem Lack besonders arg, da sich diese im Polierschwamm ansammeln & festsetzen!
Nachpoliert haben wir übrigens mit einem Lammfellaufsatz auf dem E-schleifer.

Glänzenden Erfolg & viel Spaß!

Markus
Signatur von »Markus (RO)« Schrauben drehen, Muttern drehen...
Ferndiagnosen sind nix... aber besser als nix ;-)




Inzell --> letzter Serviceposten an der A8 vor der Grenze nach Österreich ;-)

10

Dienstag, 13. April 2004, 13:39

Hallo!!!

langes Osterwochenende vorbei --> Bus strahlt und glänzt 8o)

Hab mir um 14 Euro eine Poliermaschine gekauft! ein Traum! hab zwar trotzdem 5 Stunden inkl. Dach gebraucht, aber im Vergleich zu letzten Jahr mit der Hand ...pffff....

Der Dicke schaut jetzt um mind. 5 Jahre jünger aus :-P

hui... jetzt kann ich´s nicht erwarten ihn auf die Reise zu schicken!

Danke noch mal für Eure Erfahrungstips!
Schöne Grüsse
Sone

11

Dienstag, 13. April 2004, 13:42

[cite]Sone schrieb:[br]hui... jetzt kann ich´s nicht erwarten ihn auf die Reise zu schicken!
[/cite]

möchtest Du da nicht besser mitfahren? :-O