Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. Mai 2004, 01:19

Hi,
ich wollte mich mal rechtzeitig um eine Standheizung für meinen 208D kümmern. Die soll zuerst mal den Motor vorwärmen und möglichst auch den Innenraum auf eine angenehme Temperatur bringen. Welche kann beides, gibt es so was überhaupt? Da ein Neuteil vermutlich zu teuer wird würde ich wohl versuchen bei ibäh eine zu bekommen, aber welche? Und wie ist das jetzt mit der Brennkammerüberprüfung, hat sich da was geänderrt oder doch nicht?

Martin

Feuerbär

unregistriert

2

Dienstag, 4. Mai 2004, 11:23

bei 100% pöl ist das nicht einfach mit einer Standheizung....
die Motorvorwärmung als Innenraumheizung mitzuverwenden ist eine Frage des Wirkungsgrades..... wahrscheinlich verballerst Du dann 50 % in Verluste über das Medium Wasser.....

Luftheizung ist deutlich effektiver und ca. 1.8 Kw werden für die Grösse deines Bussis ausreichend ......die brauchen ca 1.5 Liter in 12 Std.......

die anderen liegen bestimmt bei 3-5 Liter....

Gruß Rolf....

3

Dienstag, 4. Mai 2004, 12:02

Hi,
die würde sowieso einen seperaten Tank bekommen. Die Innenraumheizung muss auch nicht unbedingt auschliesslich mit der Standheizung passieren, dafür wollte ich mir noch was anderes holen. Wär halt nur gut, wenn es auch möglich wäre den Inneraum mitzuheizen. Wichtiger ist mir dass der Motor von Anfang an warm ist. Laufen die Dinger eigentlich auch mit RME?

Martin

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Mai 2004, 23:47

NEIN!!!!! nichts rme nur heizöl
da du ja seperaten tank machst ist der ideale brenstoff heizöl!!!
DAS IST LEGAL UND ERLAUBT DA ES JA ZUM HEIZEN VERWENDET WIRD!!
ich habe das bei mir folgendermassen gelöst:
warmwasser-diesel-standheizung(da gieb es auch keine brennkammer prüfung wie bei luft)habe in den zulaufschlauch für die fahrzeugheizung ein absperbares testück eingebaut sitzt in vielen alten pkw`s das geht zu standheizung von dort zu einen heizungskühler der hinter der truma gasheizung sitzt ,in einen kasten wo die heizungsschlauche warmluft der truma duch gehen ,so kannste mit warmwasser die umluftanlage der truma nutzen .
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

5

Dienstag, 4. Mai 2004, 23:52

Das klingt interessant, ich habe zwar keine Truma, aber die Luft umzuwälzen kriegt man sicher auch anders hin.

Martin