Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 22. Mai 2004, 20:19

Hallo,

ich will mir eine zweite Lichtmaschine einbauen und parallel zur serienmäßigen schalten. Kann mir jemand sagen wie ich das machen soll ohne dass da was passieren kann - auch z.B. wenn eine ausfällt.

Schöne Grüße

Hans

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. Mai 2004, 20:35

Hi Hans,

das Thema \"zweite Lima\" ist hier schon in aller Breite erörtert wurden.

Gehe mal auf die Suchfunktion und gib beim Thema \"zweite Lima\" ein, da hast Du erstmal genug zu lesen. Wenn darüber hinaus Fragen sind, so sind diese immer Willkommen.

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Sonntag, 23. Mai 2004, 11:32

[cite]Bobby schrieb:[br]Hi Hans,

das Thema \"zweite Lima\" ist hier schon in aller Breite erörtert wurden.

Gehe mal auf die Suchfunktion und gib beim Thema \"zweite Lima\" ein, da hast Du erstmal genug zu lesen. Wenn darüber hinaus Fragen sind, so sind diese immer Willkommen.

Gruß
Helmut;-)[/cite]
.............................................................................

Hi Helmut,

bevor ich hier was schreibe, suche ich selbstversändlich immer erst das Forum nach geeigneten Infos durch. Habe ich auf Deine Antwort jetzt nochmals getan - entweder habe ich Tomaten auf den Augen oder ich bin einfach zu doof - ich habe das Passende nicht gefunden :-(

Gefunden habe ich Themen wie \"Keilriemenscheibe\", \"Abtrieb von Kadarnwelle\", \"Laden der Zusatzbatterie\", \"Lima für WoMo Batterie\", \"24V - 12V Problematik\" usw. usw. usw. Ich habe selbst bei den Bayernbusfreaks (Yvonne) nachgefragt. Die haben aber eine Lima für das Fahrzeug und eine für den Wohnbereich - also zwei getrennte Systeme.

Leider habe ich keine Informationen gefunden wie man zwei gleiche Lichtmaschinen elektrisch parallel Schaltet ohne dass es Probleme gibt, (evtl. Schaltplan) :-( Geht das, oder beeinflussen die sich negativ gegenseitig?

Grüße

Hans

4

Sonntag, 23. Mai 2004, 12:36

Nun Hans,

warum willst Du denn 2 Limas parallel schalten? Um die Ladeleistung zu erhöhen? Dann ist es einfacher und billiger eine Größere einzubauen.

Oder willst Du 2 getrennte Ladekreise fahren? Die Frage wurde, wie Helmut schreibt, schon zur Genüge erörtert. Da hat man vor allem ein Montageproblem.

Limas parallel schalten? Problem dürfte die Regelung sein. Wär mir viel zu kompliziert. Selbst wenn man es zum Funktionieren bekommt, wenn ein Fehler auftritt suchst Du den ganzen Urlaub lang%-/

Gruß Rainer

Brumm207

unregistriert

5

Sonntag, 23. Mai 2004, 12:37

Ups, ich war das8o)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Mai 2004, 13:24

....eben,

nach meinem Verständniss würden auch nur zwei getrennte Ladekreise(Aufbau/Fahrzeug) überhaupt Sinn machen. Bessser aber ist IMHO eine größere Lima einzubauen.

- Von der elektrischen Seite brauchste (zweite Lima)nur ´ne passende Ladekontrollampe(Vorerregerstrom) und ´n zweites Ladekabel zur Backterie.

Wenn Du zwei Limas parallel schalten willst, so hast Du das Problem, dass beide einen Laderegler eingebaut haben. Sodas hier natürlich eine beeinflussung stattfinden würde.
Aber wozu, bitte sag es uns, brauchst du die zwei Limas.

Abschließend wollte ich noch erwähnen, dass es durchaus nicht üblich ist, erst zu suchen und dann zu fragen. Sondern es läuft fast immer anders herum

Gruß
Helmut;-)
- Editiert von Bobby am 23.05.2004, 13:30 -
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

7

Sonntag, 23. Mai 2004, 16:29

Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Ich brauche für den Wohnbereich (große elektrische Klimaanlage + fette Batterieblöcke laden) einen sehr hohen Strombedarf, so dass die original Lima. (24V 100A) für Fahrzeug UND Wohnbereich weit überfordert ist.
Bei einer zweiten Lima – je Bereiche eine, also komplett getrennt - komme ich mit den 24V 100A beim Wohnbereich knapp an die Leistungsgrenze, habe da kaum mehr Reserven. Da ich im Fahrzeugbereich keine 100 A benötige, könnte ich die Restleistung dem Wohnbereich zukommen zu lassen. Aus diesem Grunde die zwei parallelen Lichtmaschinen.

Zwei Lichtmaschinen gabs mal für den MB Vario direkt ab Werk. Unter dem Bestellcode ML3 gab es eine Lichtmaschine 28V / 80 A zusätzlich.

Original Ton Mercedes:“ Technik / Fuktion: Über einen zusätzlichen Riementrieb wird eine zweite Lichtmaschine 28 V / 80 A angetrieben. Nutzen / Argumente: Die zweite Lichtmaschine stellt die Versorgung von Sondereinbauten mit erhöhtem Strombedarf sicher (z.B. Ladebordwand, Kühlaggregat). Sie sichert zudem eine schnelle Batterieladung bei Kurzstreckeneinsatz und niedrigen Temperaturen.“ – so weit Mercedes.

Ich habe mir vom Werk aus unter dem Bestellcode N 60 eine zusätzliche Riemenscheibe vorn an der Kurbelwelle bestellt. Über die wollte ich dann die zweite Lima antreiben.

Grüße

Hans