Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

°^bLuE^°

unregistriert

1

Samstag, 29. Mai 2004, 14:58

Hola Busfreaks ;-)

kann mir vielleicht jemand ein paar tips geben, wie ich am schnellsten, kostengünstigsten, ein Bett im Fahrerehaus (für meine 7 jährige Tochter)bauen kann?

Es soll kein Hubbett sein!

Bin für alle tips dankbar :-)

Grüße aus Wien

Jana:-o

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 29. Mai 2004, 15:07

Hi Jana,
Du kennst doch die Laschen im Kleiderschrank, wo die Kleiderstangen eigelegt sind. Da gehst Du in den Baumarkt Deines Vertrauens und kaufst Dir vier solche Einhänger. Diese Einhänger scharubst Du links und rechts an A- und B-Säule vom Fahrerhaus. Nun nimmst Du Eisenrohr, sagen wir mal 2mm stark 25mm Durchmesser(sollte in die Einhänger passen), in der Länge, wie Dei Fahrerhaus innen breit ist. Nun holst Du Dir Segeltuch oder einen anderen festen Leinenstoff, nähst an den Seitem ab, sodas man die Rohre einführen kann, hängst das Ganze in Dein Fahrerhaus und fettig ist das Kinderbett.

Ach so Willkommen bei den Busfreaks.

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

°^bLuE^°

unregistriert

3

Samstag, 29. Mai 2004, 15:22

Hi Bobby,

danke danke:-o super sache !

werde ich gleich die Woche umsetzen (versuchen) hört sich ja echt einfach an!

sobald ich es geschafft habe, kommt kurzer Bericht!

grüzze aus wien

jana:-o;-)

4

Samstag, 29. Mai 2004, 23:03

Hallo blue, ;-)

die Variation von Bobby ist schon gängig.

Wir sthen gerne \"wild\" und da könnte es des nachts passieren, daß man besser den Standort wechselt. Das ist der Grund, warum wir diese Version nicht umsetzen wollen - einfach weil man dann erstmal Kind und Bett wegbauen muß. Naja, die optimale Alternative haben wir aber auch noch nicht gefunden.

Liebe Grüße
Aki

5

Sonntag, 30. Mai 2004, 08:58

Hallo Blue, die oben beschriebene Version gibts auch in den Camping kataloge zu kaufen. Wenn du mit deinen \"Bastelkünsten\" nicht recht weiterkommst.. ich denke man könnte das auch mit Rollrost statt Segeltuch nachbauen. \"Hängematte\" schlafen ist zwar gefragt bei den Kids aber grotten ungesund fürs Kreuz! :-( sagt: die mit den Bandscheiben OP`s lebt. :-)) Andrea

fotozipp

unregistriert

6

Sonntag, 30. Mai 2004, 19:09

Hallo Blue,
ich hab noch ne ogginal Hängematte mit Halterungen im Keller liegen fallss das mit den Basteln nix wird.
der Ralf

raphael

unregistriert

7

Sonntag, 30. Mai 2004, 21:16

servus jana. das was bobby beschrieben hat schaut dann so aus:



wir haben 2 x 4 dieser halterungen, am oberen ende der säulen (fahr-position) und knapp über der höhe des lenkrades. und auf einer seite ist ins eisenrohr ist ein zweites geschoben und mit splint gesichert, damit man das ganze rauf und runterheben kann, ohne es schräg stellen zu müssen. Allerdings müssen wir noch einen sichtschutz/vorhang einbauen (ist ja ned jeder so exhibitionistisch veranlagt wie mein freund auf dem bild ;)

aja: willkommen bei den busfreaks :)

°^bLuE^°

unregistriert

8

Dienstag, 1. Juni 2004, 13:47

Hola an alle Busfreaks;-)

vielen dank an alle für die hilfreichen tipps!

Bei uns ist folgende situation:
1. mein mann ist tätowierer, d.h unsere Blue ist unser Womo und fahrbares Tattoo studio für meinen Mann, dh. wir müssen uns unseren platz sehr gut einteilen und überlegen.
2. haben wir zwei eher grosse hunde,
und unsere Tochter
:-P wenn mein mann tätowiert kann es ziemlich spät werden, und es ist fast kein platz, deswegen hab ich mir gedacht, für unseren wonnepropen ein Bett im fahrer haus zu bauen, da sie da am ehesten ruhe finden kann.

ach ja, noch eine technische fragen: im fahrer haus habe ich auf der rechten seite ein pickerl wo darauf hingewiesen wird nicht zu bohren oder zu löten!

wie soll ich den da die halterungen anbringen?

danke noch mal für die hilfreichen tipps, und ich freue mich euer forum entdeckt zu haben:-|

lg aus wien
jana:-O

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: MB 508; /8 240D3.0; /8 Kombi 230.6

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Juni 2004, 17:27

Hallo Jana,
also ich das Pickerl auch und \'vorsichtig\' gebohrt, soll heißen: Gegen Ende mit sehr wenig Druck, so dass am Ende nicht durchstossen wird. Dann festgeschraubt.
Ich vermute die Kabel, die da bei uns liegen sind für die nicht mehr vorhandenen Rundumleuchten und die nicht angeschlossene Antenne.
Bei uns ist alles gut gegangen, trotzdem Vorsicht.
Gruß
Christian

TrAveLLeRs°^^InK°°

unregistriert

10

Montag, 7. Juni 2004, 20:23

hallo,

ich bins °^blue°^, hab mich nur mit dem account von meinem mann eingeloggt!

wollte nur mal wegen deiner hängematte nach fragen, würdest du die auch nach wien schicken? und wieviel würde sie den kosten?

ich habs leider noch nicht geschafft

:=( die hängematte zu bauen, wir haben das ganze wochen ende mit schleifen und lackieren/solaranlage montieren %-/
usw. verbracht! wir fahren aber schon ende juni los, also wird es ziemlich eng!

danke

jana aus wien