Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 17. Juni 2004, 12:46

Hallo!
Bin gerade dabei meine Dusche zu bauen. Habe eine Nirowanne und wollte die Wände bis über die Wanne mit PVC bekleben. Die Ecken etc dann mit Silikon abdichten. Trau dem Braten aber nicht so richtig. Was kann man noch machen um auf Nummer Sicher zu gehen?
Gruß

J.

2

Donnerstag, 17. Juni 2004, 13:47

Hi Jay,

genau so habe ich das nun schon zum zweiten mal gemacht und keine Probleme damit. Wobei mir beim letzten Ausbau ein kleiner Fehler unterlaufen ist. Ich habe mir eine Kunststoffwanne anfertigen lassen, leider sch...teuer, aber ich hatte durch eine schräge Naßzelle mit kleier Ausbuchtung fürs Potti so einen deart doofen Grundriss, da half nur machen lassen. Dabei habe ich im Auftrag den Rand falsch bemaßt und mir wurde das Dingens nur 5cm hoch gebaut. Bei 5cm ist es schwierig den Wandbelag überlappen zu lassen und ich musste auf Stoß arbeiten. Diesen dann Dicht zu bekommen hat mich drei mal Silikon rein-raus usw gekostet, aber jetzt passts. Beim Vorgänger hatte ich überlappt...nie ein Problem.

Problematischer finde ich den Ablauf. Der war schwerer dicht zu bekommen. Ausserdem hätte ich im Bezug auf Schrägstellung des Autos gerne zwei Abläufe gehabt, ging aber nicht wegen Tank unter der Nasszelle. Beim alten Auto hatte ich versucht der wanne Gefälle mit auf den Weg zu geben. Ist im Auto schwer zu bauen und so viel Gefälle um bei leicht schiefem Auto noch einen Ablauf zu haben kann man gar nicht verbauen. Deshalb wollte ich zwei, diagonal verteilte Abläufe haben.

Meine Wanne ist aus weißem PVC und leicht durchsichtig. Wenn sich bei mir Wasser unter der wanne sammelt, dann kann ich das an \"wandernden\" Schatten sehen. inzwischen ist das Dicht. Mit Überlappen hast du keine Probleme, an den senkrechten Nähten/Stößen dringt kein Wasser ein, auch wenns nicht ganz 1000% gearbeitet ist.

Ach ja, für die Silkonarbeiten habe ich mir einen befreundeten Flieseleger geholt. Das sind jetzt Silikonfugen, da staunt das Bastlerherz :O

Gruß
Stefan

Wohnort: Niestetal bei Kassel

Fahrzeug: LT Bj. 88 Selbstgebaut

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Juni 2004, 14:32

Ein kleiner Tip vom Bau : bei den Fliesenlegern gibt es spezielle Dichtbänder, wenn Ihr das Zeug über die Fugen klebt und danach den belag aufbringt läuft nie wieder was durch

4

Samstag, 26. Juni 2004, 14:43

Hi Stefan,

[cite]StefanZ. schrieb:[br]
[/cite]

ist das PVC-Belag, den Du da an der Wand verarbeitet hast? Wenn ja, mit welchem Kleber hast Du da gearbeitet?


Ahoj
Klaus