Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. Juni 2004, 17:27

Ich würde mir gerne eine einbauen solange es noch warm ist, damit sie auch funktioniert, wenn es kalt wird. Ich habe gerade neue Altpölquellen aufgetan, die ihrem Entsorger meinetwegen gekündigt haben und würde das Zeug auch im Winter verfahren, wenn sich herausstellt, dass es schnell fest wird. Dazu ist eine Standheizung ziemlich praktisch. Ausserdem wollte ich es sowieso machen um den Motor beim Start gleich warm zu haben. Also hat jemand noch so ein Teil , das er nicht braucht?

Martin

2

Sonntag, 20. Juni 2004, 17:33

Hallo Martin,
denk dran dass du einen Wärmetauscher vorschalten solltest, sonst bringt die Kühlwasservorwärmung nicht viel.
Wie findet man Altpölquellen?
Wie filterst Du das Zeugs?

3

Sonntag, 20. Juni 2004, 17:50

Wärmetauscher ist drin, bringt aber erst was, wenn das Kühlwasser schon warm ist. Ist bei einem Vorkammermotor zwar nicht schlimm, aber wenn er vom Start weg wirkt finde ich es überzeugender.
Zu den Quellen: Frag einfach bei Kneipen und so nach, Thai-Imbiss, etc.
Ich filter das Zeug mit Filtervliess von Monopöl .
Da kriegt man überhaupt alles was man braucht.

Martin
- Editiert von jmuk am 20.06.2004, 17:54 -

Martin O307

unregistriert

4

Sonntag, 20. Juni 2004, 18:01

Nun, wenn Du eine günstige Heizung bekommst ist dass sicherlich der beste Weg.
Günstiger gehts sonst aber auch mit Magnetventil und zweitem (Diesel-)Tank oder elektrischer Pöl-Vorwärmung.

5

Sonntag, 20. Juni 2004, 18:06

Hi,
einen zweiten Tank baue ich noch ein, damit ich nicht immer die Kanister im Auto haben muss. Aber auch wenn ich mit Diesel starte macht eine Standheizung ja Sinn. Ausserdem kann ich damit auch den Innenraum heizen, wenn auch nicht so effektiv wie mit einer Luftheizung.

Martin

6

Donnerstag, 24. Juni 2004, 14:09

Vor Kurzem gab es mal ne Anfrage an die Hersteller von Zusatzheizungen mit dem Ergebnis,daß die modernen Heizungen nur mit Diesel klarkommen !!
Es soll Modelle geben,da spinnt der Abgas-Temperaturfühler schon weil im Winter etwas Benzin beigemischt wird und schaltet das Gerät ab.
Und ne echte Vielstoffheizung wird heute nicht mehr gebaut.
Also muß deine Heizung mit über den Dieseltank laufen oder du baust nen dritten Tank für Heizöl ein.Der darf dann aber keine Verbindung zum Motor oder zum anderen Tank haben.
Mfg Hauke