Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Calendula

unregistriert

1

Samstag, 24. August 2002, 11:04

Eine Lifestory von unsererm Umbau eines alten Posttransporter, der 85 als WoMo umgebaut wurde, letzten Sonntag von uns gekauft wurde und jetzt von uns wieder instandgesetzt wird ( ich hoffe, das klappt, denn der Bus hat mehr Erfahrung, Bj 77; als wir vom WoMo)

22.08.02 Wir fangen mit den Einbauten an, was soll raus und was kann bleiben? Schimmel hier und Schimmel da (hoffentlich bleibt überhaupt noch was) puh die Dusche sieht noch gut aus. warum muß man die Verkleidung der Wände unbedigt mit Nieten befestigen? Kriegen alles nur Stückchenweise ab. Ein Auto voll, ab zur Recyclinganlage.
Das Blech des Unterbodens kann nicht rosten, nach Sichtung festgestellt, der Boden besteht ja nur aus Holz (große Verwunderung bei mir, dachte immer da wäre immer Blech, was neues gelernt), naja dann muß da ja auch nicht geschweißt werden.

Fortsetzung folgt.....

Wohnort: Neu-Kupfer

Beruf: Kfz.Mechaniker

Fahrzeug: DUKATO-Heku-Knaus 1989

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 24. August 2002, 21:02

Hi Calendula,
nun viel Spass zu Deiner WoMo Sparbüchse.8o)8o)
Das ist nun mal so bei alten Autos wir haben auch einen ehemaligen Postbus. Bj.76 und er sieht immer noch übel aus
obwohl ich immer wieder Zeit und Geld reinstecke-und jetzt kommt schon wieder der Tüv8-(8-(
Gruß Elwer

3

Sonntag, 25. August 2002, 19:55

He Elwer, verschreck doch die Newbies nicht gleich %-/:-O

@Calendula:

oh wie kommt mir das bekannt vor. Viiiiel Arbeit, viele Träume, viel Spaß, stundenlange Berechnungen und Diskussionen um es dann doch anders zu machen, über Geld brauchen wir nicht zu reden ... Vergiß nicht, Fotos zu machen *neugier* und weiter zu berichten

Aki

Calendula

unregistriert

4

Sonntag, 25. August 2002, 20:10

Moin,

Fotos sind gemacht, dauert aber noch (haben keine Digitalkammera, nur so ne normale 8-()wenns weiter geht schreib ich sofort, nicht böse sein über Pausen, aber beruflich sind wir im Moment schwer eingebunden und dieses Wochenende hat Eckernförde 700-jahr Feier, also jetzt erstmal los zum Feuerwerk und prost

Cal

5

Montag, 26. August 2002, 01:35

nur keine Hektik. Die, die uns von Selz her kennen, wissen, wie lange wir schon an unserem Bus rummachen. Manchmal ist es schon peinlich - aber es gibt noch andere wichtige Sachen im Leben ;-) prost

6

Montag, 26. August 2002, 02:20

Kann mann so sagen8-)8-)8-)
Sind abba trotz ihres Busses ganz Liebe: Der Oli übt sich sogar als umweltbewuster Feuerspucker.
Hey Calendula / Alice , wenn ihr noch Sachen braucht fürn Umbau, gebt bescheid, ansonsten viel Spaß und Geduld
:L, Die brauch ma nämlich beim WOMO Ausbau :-O
Als denne Andy:-O

7

Montag, 26. August 2002, 02:33

Ups, hab was wichtiges vergessen.
Baue jetzt schon seit bestimmt 25 Jahren Fahrzeuge aus, aber die besten Ideen holt mann /frau sich mit Abstand auf Treffen mit anderen Verrückten8o)8o)
Ich persönlich habe zumindestens 5 Mobile wieder föllig auseinander genommen,weil ich neue Ideen hatte:-o:-o:-o,, entweda eigene oder durch Treffen inspirierte.
Andy

8

Montag, 26. August 2002, 08:46

hallo calendula,
kann das gut nachvollziehen, bin auch erst seit kurzem besitzer von einem selbstausbau. ich wollte eigentlich nur hier und da etwas verändern. das war nach der ersten besichtigung. es wurde aber schnell deutlich das alles raus muß. im bodenbereich überall schimmel und rott. hab mich entschlossen den wagen nicht wieder zuzulassen, auch wenn tüv fällig ist, und alles rauszureißen. lass mir bis nächstes jahr april zeit. ich glaub, daß ich hier in diesem forum genau die richtigen leute kennengelernt habe, und vielleicht kann ich auch mal helfen

olli

Norbert

unregistriert

9

Dienstag, 27. August 2002, 10:01

Hallo Calendula

beim Womo-Ausbau ist es ganz normal das ständig gute Ideen durch bessere ersetzt werden.

Aber vor dem Besuch des Selbst-Ausbau-Treffen2002 würde ich alle Grundrisszeichnungen nur mit Bleistift machen.

http://www.wohnbusse.de/Sat2002/sat2002.html

Gruss Norbert

- Editiert von Norbert am 27.08.2002, 10:02 -

Calendula

unregistriert

10

Sonntag, 1. September 2002, 17:48

Heute Sonntag, die Finger sind zerkratzt (wann hatte ich eigentlich meine letzte Tetanusspritze), der Rest staubig.
Hat es eigentlich einen Sinn, Winkel gleichzeitig zu nageln, zu schrauben znd zu vernieten :=(, also Abreißen mit Gewalt, Ausbau mit Nageleisen. Hurra wir haben wieder eine Wagenladung für den Sperrmüll!
Nachdem wir den Strick (womit die hinteren Türen zugebunden war)und den provisorisch aufgeschraubten (Gott sei dank mal nicht genieteten) Riegel entfernten, und den Fahrradträger abnahmen (natürlich nicht ohne vorher eine Schraube aufzubohren, war festgerostet und abgedreht), ließen sich die Türen offnen :-O. gehen jetzt natürlich nicht mehr zu, Schloß kaputt (!).
Na im Moment tut ihm Lüftung gut :-O.
Unser Junior (macht grade eine Elektrikerlehre) hat herausgefunden warum bei den Vorbesitzern die 220 V nicht funktionierten, in der hinteren Bank gabs einen Sicherungsautomaten, der als Schalter fungierte und auf aus stand, aber nicht daß jetzt einer denkt, die Stromverkabelung könnte drin bleiben, nein! Kabel brüchig, Verkabelung in Verteilerdosen sowohl 220 als auch 12 V nebeneinander, etc. Also gut, Junior darf neu verkabeln :-P.
Unsere Laune und Lust immer noch gut, Wetter war toll, gut weitergekommen und von den Eltern gabs Apfelkuchen,

Fortsetzung folgt.....

11

Sonntag, 1. September 2002, 18:12

[cite]Calendula schrieb:[br]....


Fortsetzung folgt.....[/cite]


Hallo Calendula !

ich hoffe ihr macht ein paar Fotos, haltet so etwas fest. Glaube mir später ärgert ihr euch wenn ihr keine Bilde habt.

Gruß Fido

12

Sonntag, 1. September 2002, 23:34

Hallo!

Fido hat Recht! Macht viele Fotos!:-O

Wir haben bei unserem Hausausbau auch alles festgehalten, was nur ging und wo man so dran gedacht hat. Ansonsten würden uns alle für bekloppt erklären!:-O Mit dem einfachen SAtz: \"Erzählt doch nicht so viel!\" :-P

Außerdem helfen die Fotos bei späteren Umbaumaßnahmen. Denn nach einiger Zeit ... können die Erinnerungen etwas verschwommen erscheinen!

Grüsse aus Werne

Michaela

Calendula

unregistriert

13

Montag, 2. September 2002, 09:25

@ Nupssy
Fotos sind schon in der Mache,

[cite]Mit dem einfachen SAtz: \"Erzählt doch nicht so viel!\" [/cite]
wenn die Sorry nicht interessiert, kann ich es ja bleiben lassen, wr eigentlich zur Erheiterung gedacht.

Calendula

14

Montag, 2. September 2002, 11:59

Hey Calendula,

ich glaub, die Bemerkung galt nicht dir, sondern Sprüchen, die man sich von \"Nichtwissenden\" anhören darf %-/

Wie du an den Reaktionen hier liest, interessierts schon und erheitert auch :-O also bitte weitermachen :-)

Aki

15

Montag, 2. September 2002, 20:56

[cite]Calendula schrieb:[br]

[cite]Mit dem einfachen SAtz: \"Erzählt doch nicht so viel!\" [/cite]
wenn die Sorry nicht interessiert, kann ich es ja bleiben lassen, wr eigentlich zur Erheiterung gedacht.

Calendula[/cite]

Hallo Calendula,

das hat Nupssy nicht so gemeint, sie meint damit die Leute die einen ansonnsten für bekloppter klären.


Und selbst wenn sie dich gemeint hätte (hat sie nicht) du willst doch wohl, uns brennend interessierten die Storry nicht vorenthalten nur weil es evlt. eine/n hier nicht interessiert.

Weiter so !!!!

Fido

16

Montag, 2. September 2002, 22:59

Hallo Calendula!

Ich glaub du hast mich falsch verstanden! :=-

Wir haben vor gut 2 Jahren unser Haus umgebaut und hätten wir da nicht so viel fotografiert wrüde uns keiner glauben, wie viel Arbeit dahinter steckt. Zum Beispiel wie viele Kabel so in einer Wand verchwinden und geordnet an der richtigen Stelle angeklemmt worden sind! 8o)

Sicher interessieren mich Bilder vom Umbau!!! :-O

Ich hab unser Fahrzeug erst so kennengelernt, wie es im Moment auch aussieht. Da kann ich mir auch nur anhand der Bilder erahnen, was das für eine Arbeit war!

Schau doch mal: unser Ausbau!

Grüsse aus Werne

Michaela

Calendula

unregistriert

17

Dienstag, 3. September 2002, 18:36

Hallo Nupssy

Schon kapiert,
war nicht so gemeint. Hab vielleicht auch zu schnell gelesen.

Gruß Alice (immer noch in der Hoffnung den Ausbau dis SAT-Treffen bewohnbar zu haben)
:D:D:D

18

Mittwoch, 4. September 2002, 12:47

hallo calendula;-)

wie sieht es eigenlich mit warmwasser in eurer planung aus? wollt ihr einen boiler einbauen? wir hatten schon mal das thema duschen, waschen im oder vor dem bus??

gruß olli:-O

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 4. September 2002, 17:47

Na is doch log!
Vor dem Bus!
Sonst hat man ja nix zu sehn!8_)

- Editiert von Telse am 04.09.2002, 17:48 -
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Calendula

unregistriert

20

Mittwoch, 4. September 2002, 18:22

@ Telse: mit oder ohne Vorhang und wer nimmt Eintritt? :D

@ Olli: draußen, ersten find ich die Naßzelle zuklein dafür, dann wird alles nass, wie wilste das alles so abgedichtet kriegen
wir wollen es mit Solarduschen probieren (schwarzer Beutel mit Duschkopf dran in die Sonne hängen) finde reicht um Salzwasser abzuduschen, wilste richtig Duschen Campingplätze, Raststätten, Schwimmbäder etc.

Calendula