Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:31

In einem anderen Thread kam genau diese Frage zur Sprache. Wie haltet ihr das? Ich persönlich habe die Flasche auf.

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:34

die vorschrift heißt: ZU!
ich hab se auch immer zu, außer im winter, wenn die heizleistung beim fahren nich reicht
und ich die gasheizung anschmeißen muß(bibber).
gruß, gromo
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Wohnort: hannover

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:37

Immer auf,es sei denn,der Kühlschrank ist aus.In Südeuropa würde
ich die Sachen sonst nie kalt bekommen und alles wäre voller
Kondenswasser vom An-und Ausmachen.
micha xxx.
Signatur von »grüner_pirat« The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and science.

Albert Einstein

Wohnort: Erica (Dr) Niederlande

Beruf: Das wolt ihr nicht wissen

Fahrzeug: MB - 814 Bj 93

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:37

Gastank ist immer offen, und was sol das den im winter offen und im sommer zu,
Einfach offen lassen das durfte kein probleem sein

Grusse Bertus
Signatur von »berriaaf« Unsere Wohnmobil homepage: Camper-freaks

Facebook : http://www.facebook.com/profile.php?id=100000906513387

Unsere wohnmobil Stellplattz : https://www.facebook.com/groups/achteroperica/?fref=ts

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:42

...Da ich den Zustand der Gasanlage immer überprüfe(habe ein Manometer am Gasregler) habe ich die Gasanlage immer offen. Es sei denn, der Bobby steht hier Congnac, dann ist \"zu\"

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

6

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:46

[cite]gromo schrieb:[br]die vorschrift heißt: ZU![/cite]
Bitte mit Quellenangabe!
Gehört habe ich das schon oft - jedoch konnte mir bislang noch niemand etwas schriftliches dazu zeigen.
Ich sehe ehrlich gesagt auch keinen Sinn darin, die Flasche während der Fahrt zuzudrehen. Im Winter heize ich unterwegs zum Beispiel den Wohnraum mit Gas. Wäre sonst recht kalt hinten...8(

7

Mittwoch, 7. Juli 2004, 19:53

hat der tüffmann meines vertrauens gesagt.
gruß,gromo

8

Mittwoch, 7. Juli 2004, 20:22

Hi,

das glaube ich schlichtweg nicht. Warum bieten die Heizungshersteller dann z.B. Kaminaufsätze an, die verhindern sollen, daß der Sog im Kamin die Flamme des Brenners beim Fahren ausbläst? Bei mir ist die Flasche jedenfalls immer offen, die Sperrhähn im Wohnmobil mache ich zu, wenn ich z.B. jetzt im Sommer die Heizung nicht brauche.


Ahoj
Klaus

Volkmar

unregistriert

9

Mittwoch, 7. Juli 2004, 20:31

Hallo,

nun habe ich selber keine Gasanlage im Auto,
aber in diversen Einbauanleitungen stehen Dinge
wie:

[cite]
\"Das Heizgerät ist für den Einbau in von Personen
benutzten Räumen (in Kraftfahrzeugen) und für den
Betrieb während der Fahrt zugelassen.\"

Und hat eine \"Allg. Bauartgenehmigung des Kraftfahrt-Bundesamtes\"

\"Der Kühlschrank darf auch während der Fahrt in Betrieb
sein, mit Gas, wenn er eine Atomatische Zündung hat.\"
[/cite]

Das macht nur Sinn, wenn man die Gasflasche auch
während der Fahrt auflassen kann/darf.

Grüßle, Volkmar

10

Mittwoch, 7. Juli 2004, 21:36

Hallo Hans-Jörg. Vorschriften sind nicht gerade mein \"Steckenpferd\" der Beachtung, daher nur der Gedankengang. Wenn bei einem Unfall eine Gasleitung abgerissen wird die offen ist, bzw fortlaufend mit Gas versorgt wird ... aber du bist ja Nichtraucher ...
&benzGruß Mick

11

Mittwoch, 7. Juli 2004, 22:08

@ Mick.
Das trifft auch auf Benzin/Diesel-Leitungen zu.
Es sind alle Hähne auf.
Gruß, didi(HAS).

12

Mittwoch, 7. Juli 2004, 23:56

Im Unterschied zu Diesel/ Benzin sieht man Gaslecks aber nicht...
Ich hab die Flasche manchmal, mit schlechtem Gewissen, auch offen, obwohl ich nach nem WoMo- Unfall schon mal panisch wie nie vorher in meinem Leben auf das umgefallene Wrack geklettert bin, um die Flasche zuzudrehen! Da waren meine Kids noch im Fahrzeug!
Kann ja auch sein, dass in soner Situation irgendwelche Gasleitungen im Bus reißen?! Benzin und Diesel liegt ja immerhin nicht im Fahrzeuginnern.

Gruß
Suse &katze1

13

Mittwoch, 7. Juli 2004, 23:58

also meine flasche war noch NIE zugedreht, selbst wenn der bus wochenlang steht, was in letzter zeit ja nicht mehr vorkommt :-O, bleibt sie offen.

gruss, micha

Brumm207

unregistriert

14

Donnerstag, 8. Juli 2004, 09:24

Auf, der Kühlschrank läuft immer auf Gas mit.

Mir hats schon mehrmals die Verbraucherbatterie leergezogen, weil ich den Kühlschrank während der Fahrt auf 12V mitlaufen lies, und beim längeren Halt dann vergessen hab ihn auf Gas umzustellen. Seitdem: Immer Gas!

Gruß Rainer

MB608Treiber

unregistriert

15

Donnerstag, 8. Juli 2004, 09:28

[cite]Brumm207 schrieb:[br]Auf, der Kühlschrank läuft immer auf Gas mit.

Mir hats schon mehrmals die Verbraucherbatterie leergezogen, weil ich den Kühlschrank während der Fahrt auf 12V mitlaufen lies, und beim längeren Halt dann vergessen hab ihn auf Gas umzustellen. Seitdem: Immer Gas!

Gruß Rainer[/cite]

...oder eine automatische Abschaltung! Hatte ich im braunen 608er und war suuuper! ;-)

Jörn

16

Donnerstag, 8. Juli 2004, 10:38

[cite]MB608Treiber schrieb:[br][cite]Brumm207 schrieb:[br]Auf, der Kühlschrank läuft immer auf Gas mit.

Mir hats schon mehrmals die Verbraucherbatterie leergezogen, weil ich den Kühlschrank während der Fahrt auf 12V mitlaufen lies, und beim längeren Halt dann vergessen hab ihn auf Gas umzustellen. Seitdem: Immer Gas!

Gruß Rainer[/cite]

...oder eine automatische Abschaltung! Hatte ich im braunen 608er und war suuuper! ;-)

Jörn[/cite]

suuuper für die batterie, aber wie suuuper fürs fleisch im kühli ?

:-P:-P:-P

gruss, micha

Wohnort: Niestetal bei Kassel

Fahrzeug: LT Bj. 88 Selbstgebaut

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. Juli 2004, 10:42

Hey Idefix, seit wann hast Du Fleisch im Kühlschrank, ich denke bei Dir ist da immer Bier drin 8o)8o)

Tom Tom

unregistriert

18

Donnerstag, 8. Juli 2004, 10:44

jaja, das gute Oettinger hat er immer dabei:-O

MB608Treiber

unregistriert

19

Donnerstag, 8. Juli 2004, 10:52

Eben, Fleisch gehört auf den Grill und der bekanntlich geheizt!

Mensch Ide! Wenn Du die Tür zulässt und mal 4 Stunden irgendwo stehst geht doch nüscht gapud!

Wenn ich länger stehe mache ich doch Gas an.......

;-)

20

Donnerstag, 8. Juli 2004, 11:11

Gas ist immer auf .
Was soll den groß passieren Um in den kritischen bereich zu kommen (explosion)reicht eine gasbuddel sowiso nicht aus bei der guten durchlüftung unserer Bussis.



cosmic:-O:-O:-O