Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Neuling

unregistriert

21

Donnerstag, 15. Juli 2004, 12:08

Ääääähmmmmm, man entschuldige, daß ich meinen Nickname mal wieder bestätigen muß, aber wer oder was sind Trocellen???

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. Juli 2004, 12:39

Hi Meinhard,

...erstens, gibst Du bei Suche \"Trocellen\" ein.

...zweitens, Trocellen ist ein geschlossenporiger Dichtstoff , der bei Reimo unter dem Begriff X-Trem-Isolator vertieben wird und mit hervorragenden Isoliereigenschaften aufwartet.

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Uwe / 2

unregistriert

23

Donnerstag, 15. Juli 2004, 12:40

Hey - das ist mal eine tolle Idee. Ich denke, so ein kleiner Diskurs wäre mal \'ne echte Maßnahme!

Neuling

unregistriert

24

Donnerstag, 15. Juli 2004, 13:09

Hi Helmut, hast ja recht, aber bis ich die Beiträge dann durchgelesen habe, bei denen vielleicht einmal das gesuchte Wort erwähnt wird, sind Stunden vergangen und hinterher ist man auch nicht unbedingt schlauer. Dann frag ich lieber direkt, auch wenn\'s ja hier Leute gibt, die als erstes auf die Suchfunktion verweisen und sich mit doppelten Fragen belästigt fühlen (glücklicherweise bisher Anwesende ausgenommen)

Volkmar

unregistriert

25

Donnerstag, 15. Juli 2004, 14:00

Hallo,

neben der Suchfunktion gibt es auch noch
die Abteilung FAQ - häufig gestellte Fragen,
ganz oben neben den Kleinanzeigen.

Dort findet man zur Isolierung folgenden Thread.

Grüßle, Volkmar

Neuling

unregistriert

26

Donnerstag, 15. Juli 2004, 14:08

Hi Volkmar, so einfach sollte es immer sein;-). Da fällt mir gerade auf, meine Freundin hat bis vor einem Jahr auch Jahrzehnte in Freiburg gewohnt. Wenn wir mal wieder runterfahren, melde ich mich mal. Vielleicht finden wir ja die Zeit für ein Schöppchen.

Volkmar

unregistriert

27

Donnerstag, 15. Juli 2004, 15:04

[cite]Neuling schrieb:[br]Hi Volkmar, so einfach sollte es immer sein;-). Da fällt mir gerade auf, meine Freundin hat bis vor einem Jahr auch Jahrzehnte in Freiburg gewohnt. Wenn wir mal wieder runterfahren, melde ich mich mal. Vielleicht finden wir ja die Zeit für ein Schöppchen.[/cite]

Ja, dann melde Dich mal :-)

Gruß, Volkmar

28

Donnerstag, 15. Juli 2004, 20:43

[cite]Limeskiste schrieb:[br]
Am besten wäre da eine Hinterlüftung wie ich ja auch schon geschrieben habe (@Appi) ;-)

Gruß

Limeskiste[/cite]

Moin Limes

Ich hatte es gelesen und wollte dir eigentlich nur zustimmen.;-)

Grüße
Appi 8o)

29

Freitag, 16. Juli 2004, 17:19

Hallo!


Jetzt frage ich lieber mal nach:

Blech - Trocellen - Dampfsperre - Luftschicht - Holzverkleidung

oder

Blech - Trocellen - Luftschicht - Dampfsperre - Holzverkleidung

oder auch

Blech - Trocellen - Dampfsperre - Luftschicht - Dampfsperre - Holzverkleidung


Gruss,

Manjo

Brumm207

unregistriert

30

Freitag, 16. Juli 2004, 17:34

Meiner Meinung nach braucht man mit Hinterlüftung und rückseitig lackierter Holzverkleidung keine zusätzliche Dampfsperre.

Von außen kann ja nichts reindiffundieren (Blech), von innen isses hinterlüftet und das Trocellen (und auch Styropor) nimmt fast kein Wassser auf.

Wozu also ne Dampfsperre? Oder hab ich was übersehen:T

Bei mir sieht das so aus:

Blech - Styropor - Luft - Holzverkleidung (beidseitig lackiert)

Gruß Rainer

31

Freitag, 16. Juli 2004, 17:40

Hallo!

Sollte ich vielleicht kurz erwaehnen: das Holz wird nicht lackiert sein, sondern MDF geoelt. (Gewicht is scheissegal!)

Musste gerade feststellen, dass es ohne Kleben ziemlich schlecht funktionieren wird. Der gewuenschte Luftspalt zwischen Iso und Verkleidung wird sich schliessen, weil die Matten sich wieder aus ihren Loechern herausbiegen, sobald es warm wird! Also doch hier und da fixieren!

Hat jemand Erfahrung mit Liquimate 8100 Karosseriekleb- und dichtmasse in Zusammenhang mit Trocellen gemacht? Ich habe damit meine Bleche wieder an die Rahmenkonstruktion angeklebt. Das Zeug klebt tierisch so ziemlich auf allem und bleibt dauerelastisch.

Gruss,

Manjo.
- Editiert von Manjo am 16.07.2004, 22:08 -

Uwe / 2

unregistriert

32

Samstag, 17. Juli 2004, 07:15

Ich lach mich kaputt, Manjo: Beim Blick auf Deine Homepage stelle ich gerade fest, dass Du den Bus von unserer Firma gekauft hast...

%-)

33

Samstag, 17. Juli 2004, 09:32

Hallo Uwe!

Tatsaechlich! Hier kann man ja nix unbeobachtet tun! Unglaublich.

Meld\' Dich doch einfach mal.

Gruss,

Manjo.

Uwe / 2

unregistriert

34

Samstag, 17. Juli 2004, 17:23

Tja... danke für Deine Anrufe, leider bin ich grad sehr beschäftigt, aber gern können wir mal ausführlich telefonieren... am besten nach meinem Urlaub - die 4 Wochen ab dem nächsten WE bin ich erst mal weg - leider ohne Womo, das wird nix mit dem TÜV davor... *grummel*

Tauchteddy

unregistriert

35

Mittwoch, 27. Oktober 2004, 14:12

Hinterlüftung ... hört sich gut an, gefällt mir besser als eine Dampfsperre, die ich wohl doch nie dicht bekomme. Aber wie macht man so eine Hinterlüftung? Ich habe einen Reisebus und will fast alle Fenster drin lassen, deshalb wird die Isolierung an vielen Stellen nur bis Unterkante Fenster und dann erst wieder oberhalb der Fenster gehen. reicht es, wenn die äussere Verkleidung 5 bis 10mm weg ist von der isolierung oder muss ich oben und unten offen lassen, damit die Luft zirkulieren kann? Ich wollte eigentlich nach oben bzw. nach unten, also jeweils zum Fenster hin, eine Winkelleiste als Abschluss montieren ...

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. Oktober 2004, 15:52

Hi Tauchteddy,

..ich deke mal, wenn Du um die fenster herum nicht isolierst, kannst Du Dir den Rest auch schenken.

Das sind solch gewaltige Kältebrücken, dass kannst Du mit der Isolierung unter herum nicht kompensieren.

Was die Hinterlüftung betrifft, lässt sich diese sicherlich perfektionieren. Aber mir würde eine Reihe kleiner Löcher oben und unter reichen, damit eben hinter der Verkleidung Luftaustausch stattfindet.

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Tauchteddy

unregistriert

37

Mittwoch, 27. Oktober 2004, 16:10

Na dann gib mir doch mal einen Tipp, wie man die Fenster isoliert ... aber so, dass ich noch rausgucken kann :-O Nur deshalb, weil ich die fenster als Fenster erhalten will auf Isolierung zu verzichten scheint mir nicht sehr intelligent. Denn dann dürfte kein Auto isoliert werden, weil ja zumindest die Frontscheibe unisoliert bleibt. Oder habe ich da was falsch verstanden?8-(

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 27. Oktober 2004, 16:18

Nee nee,

...gerade bei \"Integrierten\" Fahrzeugen, wie Deinem Bus ist das ein Thema.

Aber wenn Du alle Fenster drinn läßt, ergeben sich entlose Quadratmeter unisolierte Kältebrücken. Das kannst Du nicht mehr kompensieren. -

Hast Du das Thema mal bei den \"Wohnbussen\" angeschnitten? -
Ich würde versuchen , mir mit Plexiglass (oder ein preiswerteres Material)eine Doppelscheibe zu basteln.

Eventuell tuts ja auch eine stabile Folie?

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 27. Oktober 2004, 16:42

Hallo Tauchteddy

\"Denn dann dürfte kein Auto isoliert werden, weil ja zumindest die Frontscheibe unisoliert bleibt. Oder habe ich da was falsch verstanden? \"

Das stimmt schon,aber die Scheibe läßt auch viel Wärme raus,und wird richtig doll nass,wenn sie nicht mit einem Gebläse beföhnt wird.Wegen dem Wärmeverlust werden oft die Innendämmmatten vor die Scheiben gehangen,die auch etwas feucht werden,die dann schon etwas besser die Wärme im Fahrzeug halten.Noch besser sind da,meine ich,die großen Matten von außen,die um den ganzen oberen Vorderwagen gelegt werden

Dann würd ich schon wie Bobby schrieb,Doppelscheiben Basteln die man auch einmal öffnen kann,um sie von innen zu reinigen.

sittinggun
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Tauchteddy

unregistriert

40

Mittwoch, 27. Oktober 2004, 16:48

Mein Bus hat Doppelscheiben, richtige, keine selbstgebastelten ...