Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 16. Juli 2004, 17:38

Hallo!

Ich werde in meinem Bus eine Fussbodenheizung installieren. Nun weiss ja jeder, dass die Vorlauftemperatur max so ca. 38 Grad betragen sollte. Um die Vorlauf-Temperatur der Standheizung herabzusetzen, moechte ich fuer den Heizkreislauf der Fussbodenheizung einen Vorlaufmischer einbauen, der dafuer sorgt, dass die Temperatur immer nahezu den gewuenschten Wert bzw. max. 38 grad hat.

Jetzt meine Frage: Gibt es Mischer, die rein mechanisch arbeiten, also keinen Strom benoetigen?

Gruss,

Manjo.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 17. Juli 2004, 08:22

JA(!)(!)(!)
für die dusche!
der arbeitet rein mechanisch(!)
den bekommste auch in baumarkt mal öfters in angebot
(!)(!)
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

3

Samstag, 17. Juli 2004, 09:35

Stimmt! Sowas taucht dann auch fuer die Waschmaschine, wenn eigentlich nicht genuegend Saft fuer die Waschmaschine da waere, man aber trotzdem 30 Grad waschen will und nicht ganz kalt.

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Juli 2004, 00:10

das war ernst gemeint !
wen du keine fantasie hast und keine ahnung dan lass es doch sein !
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Fire-Fox

unregistriert

5

Sonntag, 18. Juli 2004, 16:24

Colle idee mit dem Duschregler.. die hätt von mir sein können, nur ich war noch net drauf gekommen.. hihi!

Mal sehn was daraus nu wird.. ?!

Oli

6

Sonntag, 18. Juli 2004, 19:21

[cite]wohnmobil407H schrieb:[br]das war ernst gemeint !
wen du keine fantasie hast und keine ahnung dan lass es doch sein ![/cite]

Hallo!

Das sollte keine bloede Anmache sein. Ich habe nur die Idee mit dem Duschmischer uebertragen. Sorry, wenn das so angekommen ist.

Gruss,

Manjo.

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Juli 2004, 19:24

Hmm, kann das funzen?
Der Regler mischt ja idR. Warm, 60°, und kalt, ca. 15° zusammen.
Im Bussi hat man aber nur etwa 80°
Mal als Gedankenanstoß.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

8

Sonntag, 18. Juli 2004, 19:32

Das funzt: Zuleitung vom 80 Grad Heizkreislauf an den Heisswasseranschluss, Vorlauf aus dem Abgang, wo sonst der Duschschlauch angeschlossen wird und dahinter die 2. Pumpe, im Ruecklauf ein Abzweig, der in den Kaltwasseranschluss vom Mischer geht, das andere Ende zurueck und den Ruecklauf vom 80 Grad Kreis. Jetzt wird nur soviel 80 Grad Heisswasser hinzugemischt, dass die Vorlauftemp. z.B. 38 Grad hat!
Im 80 Grad-Heizkreislauf, der von der Umwaelzpumpe der Standheizung bewegt wird, haengen dann Warmwasserboiler und normale Heizkoerper. Die vertragen auch hohe Temperaturen!

Gruss,
Manjo.

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Juli 2004, 19:45

Jo, mit seperater Pumpe geht das.
Hastes schon ausprobiert?
Gruß
Teles
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

10

Sonntag, 18. Juli 2004, 19:52

Noe, aber mir die Sache bei einem Schweizer angesehen. Alles schweizer Praezision, sage ich nur. Absolut perfekt und bei ihm fumpt dat wunderbar!

Er hatte uebrigens noch eine Hand voll Heizungen aus dem Polo verbaut. Damit kann er schnell warm und trocken machen, weil das Geblaese hinter dem Wasser-Luft-Waermetauscher die Warmluft direkt in den Wohnraum blaest und sich nicht erst der ganze Fussboden erwaermen muss!

Gruss,

Manjo.

11

Sonntag, 18. Juli 2004, 23:37

Für Solaranlagen gibbet auch sogenannte Zwangsmischer,auch rein mech.Sind dafür besser geeignet.Ansonsten gibst noch mechanische Vorlaufmischer für Fußbodenheizungen.
Andy