Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 16. Juli 2004, 17:50

Hallo!

So, wenn ich nun schon mal dabei bin, dann richtig! :-)

Ich werde an meine Maschine eine 2. LiMa einbauen, da ich im Wohbereich neben den 230V-Verbrauchern ausschliesslich 12V verbaue (und v.a. wegen der Musik!).

Und wie bringe ich das Ding nun vernuenftig fest? Doppelriemenscheibe auf die vorhandene LiMa sollte passen. Und dann? Reicht 5er Flacheisen?

Gruss,

Manjo.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 16. Juli 2004, 20:28

Hi Manjo,

..ich würde die zweite Riemenscheibe eher dort anbringen, wo keine Doppeleinstellung nötig wird.(Kurbelwelle)

Ansonsten wäre hier mein Vorschlag: Viel hilft viel. Mindestens 8mm stark würde ich den Halter machen.

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Freitag, 16. Juli 2004, 22:05

Hallo Helmut!

Kurbelwelle ist gut. Da sind schon 5 Riemenscheiben hinter dem Schwingungsdaempfer (3 fuer den Luftpresser und die Servopumpe, 1 Wasserpumpe und LiMa 24V und 1 Luefter).

Ich sehe ein wenig ein Problem darin, dass die ganze Sache ziemlich starken Schwingungen unterworfen ist. Wenn das Material zu duenn ist, wackelt alles und reisst irgendwann. Wenn ich schweisse, veraendere ich das Materialgefuege, auch nicht optimal. 8mm Flacheisen ohne heissmachen biegen... hmmmmm mal sehen, ob das geht!

Gruss

Manjo

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 16. Juli 2004, 22:47

Hi Manjo,

im Prinzip muß es nicht die Kurbelwellenriemenscheibe sein. Ich würde aber eine auswählen, wo ich nicht erst die erste und dann die neue Lima Riemenmäßig einstellen muß. -

Aber 8 mm ohne Warmmachen kannst´e knicken. - Wenn Du nicht gerade Pfefferkuchenblech
(hat mein Papa immer gesagt) nimmst, kannste das ja ruhig warm machen. -

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

5

Donnerstag, 4. November 2004, 19:23

Hallo!

So, nun weiss ich, wo die LiMa hin soll. Jetzt kommt eine Frage an alle Setra-Spezialisten:

Wo bekomme ich eine Doppelriemenscheibe her, die auf die Welle vom Kühler-Lüfter passt? Gibt\'s sowas überhaupt?

Gruss,

Manjo.

Stefan O 302

unregistriert

6

Donnerstag, 4. November 2004, 20:41

fragste evtl. besser da :

Setra Veteranen Forum

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. November 2004, 13:28

Könnte man mit einer der bestehende 5 Riemenscheiben nicht einen längeren Riemen verbauen und die 2. Lima mit antreiben. Beispielsweise die Lage (Halter) der 24V Lima so umbauen das die 12V Lima vom selben Riemen angetrieben wird? So bräuchte man keine neu Scheibe und extra Halterung mit Spannvorrichtung
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

8

Freitag, 5. November 2004, 17:41

Hallo Stefan!

Ich bin selbst im Club und mit den Leuten in Kontakt. Dachte nur, hier lesen mehr und vielleicht hat einer eine Idee!

Hallo Mike,

nee geht nicht. Habe mir das lange angesehen. Alles zu eng dort. Lauter Kühlerröhre oder Spannrollen im Weg.

Gruss,

Manjo.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. November 2004, 17:58

Hi Manjo,

...kannst Du nicht mal ein Foto einstellen. Ich kann mir ohne einen \"räumlichen Eindruck\" nur schwer etwas ausdenken. -

So mal ins Blaue gesagt... Kannst Du nicht eine zweite Riemenscheibe wie die da bereits montiert ist, evenuell Seitenverkehrt auf der selben Welle (Kühlerlüfter) montieren. Oder reicht der Platz dort nicht? -

Wie bereits gesagt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte...

Grüssle
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Klaus & Inge

unregistriert

10

Freitag, 5. November 2004, 18:30

Hi Manjo,
habe vor 2 wochen in Stuttgart einen S 80 besichtigt, der hatte im Verlauf des Riemens zum Lüfter eine Lima montiert. War etwa in der Flucht der normalen Lima nur eben tiefer.
Hat sehr gut funktioniert und war auch von der Halterung her kein Problem.
Vielleicht schaust Du mal bei dir.

Stefan O 302

unregistriert

11

Freitag, 5. November 2004, 21:30

@Klaus & Inge : war das ein roter S 80 mit Wohnaufbau ? zu 15.000.-

@ Manjo eventuell hilft dir das Bild hier weiter, ist zwar ein O 302 mit OM 360 Maschine aber ich fand die Idee die Lima am Busrahmen festzumachen interesant.
Ob das funktioniert wegen der verschiedenen Bewegungen kann ich dir nicht sagen.
Aber so ähnlich will ich es mal bei meinem Dicken versuchen.....


12

Freitag, 5. November 2004, 21:52

Hallo Stefan!

Vielen Dank für das Foto. Jo das fumpt, wenn der Riemen nur lang genug ist, schliesslich läuft das ja beim Lüfter ähnlich! Nur ist da bei mir eben kein Platz mehr auf der anderen Seite. Da steht nämlich der 220V Kompressor, mit dem ich meine Kessel bei Stromanschluss vor Start füllen kann, um nicht jedesmal die halbe Strasse in eine Wolke hüllen zu müssen. Und woanders passt der nicht so einfach! Leider ist bei mir keine der Riemenscheiben mehr frei, so dass ich irgendwo eben erweitern muss. Ich will die Lima auch einfach am Rahmen festschrauben und dann an der Lüfterwelle abgreifen!

Gruss,

Manjo.