Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 19. Juli 2004, 11:07

habe mir gerade einen 209D rausgelassen und will die billigste versicherungs und steuer variante!dachte an sokfz-womo!wie gehe ich vor und was muss alles rein oder raus bei einem geschlossenen kasten?vielen dank für eure hilfe

chrissi_208d

unregistriert

2

Montag, 19. Juli 2004, 11:13

glückwunsch zum kauf...

soweit ich weiß, brauchst du für womo-zulassung ein bett, kocher, spüle und schrank... mancher prüfer sieht das aber auch unterschiedlich. mit den vier dingen bist du aber meines wissens auf dem besten weg zu einer womo-zulassung.

günstigste steuer erreichst mit einer lkw-zulassung mit einem zulässigen gesamtgewicht über 2,8 t. macht bei mir 172,- € steuer im jahr.

fahre übrigens fast den gleichen bus wie du, nur mit ein paar weniger pferdestärken. (208d)

gruß chrissi

Limeskiste

unregistriert

3

Montag, 19. Juli 2004, 11:19

Moin danci,
Fenster in in Kasten, Bett, Schrank und Kochstelle einbauen.
Versicherung RMV, HUK, Kravag, Gothaer, AXA usw.. vergleichen lohnt.

Gruß

Limeskiste

4

Montag, 19. Juli 2004, 11:20

Fahr zum TÜV und frag den zuständigen Prüfer, was er erwartet. Erwartet er zu viel, dann fahr zu nem anderen TÜV. Rüste das Auto ggf. entsprechend um und lass den Brief auf \"sonstiges KFZ Wohnmobil\" umtragen. Dann zum STVA(neuen Schein) und zur Versicherung.
ACHTUNG! Für die günstigere Gewichtsbesteuerung muss das Fzg. ein zGG von minigens 2801kg haben!!!