Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 23. Juli 2004, 21:21

Hallo, bin gerade am Sachen packen und muß morgen mittag ne 400 km-Tour fahren. Jetzt seh ich gerade, daß mein Kühlerdeckel weg ist, so ein mist, den hab ich beim letzten Nachfüllen auf die Stoßstange gelegt und hab ihn vergessen wieder aufzuschrauben %-/
Was mach ich `n jetzt???? Morgen ist Samstag... Darf ich auch ohne fahren oder ist das das Ende vom Lied? Bitte schnell antworten...

Schusselmupfel:=-

2

Freitag, 23. Juli 2004, 21:33

Wenn es nicht gerade eine bergige Strecke ist, kannst Du ruhig ohne fahren. Zuerst mal alle 50 km nachsehen, ob noch genug Wasser drin ist. Dann bekommst Du schon ein Gespür dafür. Aber einen Deckel solltest Du morgen schon irgendwo auch noch bekommen.
Nur drauf achten, dass Du den Motor nicht heissfährst (aufgrund von Kühlwassermangel).

Stefan O 302

unregistriert

3

Freitag, 23. Juli 2004, 22:27

[cite]Gast schrieb:[br]Jetzt seh ich gerade, daß mein Kühlerdeckel weg ist, so ein mist, den hab ich beim letzten Nachfüllen auf die Stoßstange gelegt und hab ihn vergessen wieder aufzuschrauben [/cite]

Frag doch einfach mal an der Tanke nach der Sammelkiste wo die auf der Stosstange liegengebliebenen Kühler- und Tankdeckel drinliegen...;-);-);-)

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. Juli 2004, 23:43

Aber bitte nict irgendeinen aus der Grabbelkiste nehmen, die sprechen nämlich bei nem bestimmten Überdruck an, ich meine so 0,8 bar beim OM314 (508/608), bin mir aber nicht sicher.
Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

5

Samstag, 24. Juli 2004, 09:07

Hi Telse,
worauf sprechen die an? Mir hat man gesagt, dass es nicht geht, ohne Kühlerdeckel zu fahren, wegen des Drucks, der sich aufbaut/ aufbauen muss?! Weil einem sonst sofort das ganze Kühlwasser rauskocht? Ich habs deshalb auch noch nicht ausprobiert, ob es geht!8o)

Lieben Gruß

Suse &katze1

MB608Treiber

unregistriert

6

Samstag, 24. Juli 2004, 10:05

Ich bin auch etwas irritiert! Der saut doch ohne ende raus bei dem Überdruck! Nee nee, so einfach stelle ich mir das nicht vor!

Da wäre ich vorsichtig!

Tschööö

Jörn, der auch mal ohne ÖL-Deckel fährt, aber nicht ohne Kühlerdeckel!

Brumm207

unregistriert

7

Samstag, 24. Juli 2004, 10:24

Ohne Deckel kein Überdruck!

Selbstverständlich dehnt sich die Brühe aus wenn sie warm wird. Dabei kann auch schon mal was überlaufen.

Sinn des Deckel ist, dass sich durch die Ausdehnung des Kühlmittels ein Überdruck aufbaut. Dank diesem Überdruck fängt die Brühe eben nicht bei 100°C an zu kochen, sondern etwas später.

Diese zusätzliche Sicherheit wird aber erst relevant, wenn man an die Grenzen geht. Deßhalb ist auch der Hinweis von Hans-Jörg wichtig, dass er sachte machen soll.

Für Angsthasen: die Wasserpumpe zieht das Kühlmittel aus dem unteren Anschluß aus dem Kühler, pumpt es durch den Motor und dann durch den oberen Anschluß wieder in den Kühler. D.H. solange der Kühler nicht bis unten hin trocken ist, wird der Motor gekühlt.

Mist ist halt, wenn viel Leistung gefordert wird, kann das Kühlmittel anfangen zu kochen und dann wirds erstens schneller leer, und zweitens kühlen die Dampfblasen im Zylinderkopf nicht mehr. Desshalb langsam fahren und die Temperatur im Auge behalten!

Dann gehts - vorübergehend, ausnahmsweise

Gruß Rainer

8

Samstag, 24. Juli 2004, 12:40

[cite]MB608Treiber schrieb:[br]Ich bin auch etwas irritiert! Der saut doch ohne ende raus bei dem Überdruck![/cite]
Ohne Deckel hat´s keinen Überdruck (!)

9

Samstag, 24. Juli 2004, 22:53

War da nicht irgendwas mit dass zur Not der Tankdeckel auf´n Kühler passt???
Wo hab´ich den das gelesen, und auf welches Auto bezog sich das??

Ich würde es jetzt gerne probieren aber ich hab´nen anderen Tank unterm Auto

mfG

Otto

10

Samstag, 24. Juli 2004, 23:46

[cite]Otto schrieb:[br]War da nicht irgendwas mit dass zur Not der Tankdeckel auf´n Kühler passt???
Wo hab´ich den das gelesen, und auf welches Auto bezog sich das??

Ich würde es jetzt gerne probieren aber ich hab´nen anderen Tank unterm Auto

mfG

Otto[/cite]
Der Tankdeckel passt auf den Öleinfüllstutzen. Für den Kühler fehlt irgendwo der Druckablass. Im Tank hat´s selten so einen Überdruck ;-)

11

Samstag, 24. Juli 2004, 23:51

:-P

Deswegen die vielen Fragezeichen in meinem Beitrag...%-/

mfG

Otto