Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Martin O307

unregistriert

1

Montag, 26. Juli 2004, 18:07

Hallo,

mein 508 geht weg, der Käufer braucht aber den Ausbau nicht.


Wer hat also Interesse an dem kompletten Innenausbau?

Die Möbel sind in Mobulbauweise, und sollten ohne Probleme ausgebaut und in ein anderes Fahrzeug eingebaut werden. Die Aufteilung kann dabei auch sicher beliebig angepasst werden. Genial einfach gebaut und trotzdem sehr schön und wohnlich.
Wer das Auto in Amelinghausen oder im Sauerland gesehen hat weiss was ich meine :)

Es sind keinerlei technische Geräte mehr eingebaut, es geht alleine um die Möbel und die Naßzelle!

Wer sich die Sachen ausbaut ist hinterher im Besitz folgender Dinge:
- Zwei Trennwände zum Fahrerhaus mit Mitteldurchgang und Vorhang
- zwei Sitzpodeste mit felckenfreien Polstern
- eine Sitzbank, ebenfalls Polster. Keine Rückenlehnen, ist aber trotzdem bequem weil die Wände mit Teppich verkleidet sind.
- einen Tisch mit Klappgestell, mit dem die beiden Podeste in ein Einzelbett verwandelt werden können
- Eine Küchenzeile mit Kochstelle, Spüle und warm/kalt Mischbatterie
unter der Küchenzeile sind Schränke für Gasflasche und Kühlschrank, der ist nicht dabei!
- gegenüber der Küchenzeile eine großzügige Naßzelle mit Klapp-Waschbecken und Duschtasse. Klappwaschbecken mit Wasserhahn und Schlauch zum rausziehen und Duschen.
- Im Heck ein großes Bett mit gut erhaltener, bequemer Federkern-Matratze, 1,90 x 1,40m
- Das Bett-Podest ergibt gleichzeitig den Kofferraum von hinten.
- unter dem Teppich ist eine 230V-Fussbodenheizung verbaut, _sehr_ angenehm! Ich weiss aber nicht, ob man die heile rausbekommt, da geklebt.

Wer mag kann noch vorne die Pilotensitze ausbauen, die sind zwar ok, sehen aber nicht mehr so schön aus, Polster verfärbt. Der Beifahrersitz hat eine Kippkonsole. Wichtig dabei ist, dass das Fahrzeug fahrbereit bleibt, wer die Sitze ausbaut muss also andere wieder einbauen!

Preisvorstellung... tja... schlagt einfach was vor, das hat sich immer für beide Seiten als fair herausgestellt :)

Hier noch die Fotos, mehr kann ich jederzeit machen, Auto steht hier vor der Tür :)



2

Montag, 26. Juli 2004, 20:06

Warum zum T.... will der den Ausbau nicht???

Egal... Die Sitze wären interessant für mich... wie schnell muss das den jetzt geh´n wenn das Auto schon verkauft ist??


mfG

Otto