Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Martin O307

unregistriert

1

Dienstag, 27. Juli 2004, 21:24

Hallo,
ich bin immer noch bei der Überlegung, wie ich die Belüftung im Bus ohne Campingfenster realisiere. Dabei ist mir noch die Idee gekommen, dass man die vorhandenen bzw verbleibenden Busscheiben mit einem Rahmen versehen und so zu einem Ausstellfenster umbauen könnte.
Scharniere oben, Verriegelung unten, ausstellbar bis ca 50 Grad.

Hat soetwas schonmal jemand gesehen/machen lassen?
Wie aufwändig ist das wohl? Der Rahmen für die Aufnahme muss sicher auch umgearbeitet werden.

Aber so könnte ich das nützliche mit dem optischen verbinden :)

eat my shorts

unregistriert

2

Dienstag, 27. Juli 2004, 22:53

hallo martin!

kannste nicht besser so oberlichter zum aufstellen machen, oder haste die schon in deinem bus? weil das geht doch bestimmt am besten, wenn die warme luft ober raus kann, oder? bei so aufstellfenstern fallen mir immer die frontscheiben von den t1 - bullis ein, kann man davon evtl. die scharniere und so zeugs nehmen? da gibts so firmen, die inserieren inner oldtimer markt, glaub ich...

kai

Wanderdüne

unregistriert

3

Dienstag, 27. Juli 2004, 23:07

[cite]Martin O 302 schrieb:[br]
ausstellbar bis ca 50 Grad.

[/cite]


Und was machst du, wenn es wärmer wird?

KAROSA-Rudi

unregistriert

4

Dienstag, 27. Juli 2004, 23:47

[cite]Wanderdüne schrieb:[br][cite]Martin O 302 schrieb:[br]
ausstellbar bis ca 50 Grad.

[/cite]


Und was machst du, wenn es wärmer wird?[/cite]


Na die Heizung ausschalten! Was sonst????????

@Martin: ich glaube das wird bei den großen Scheiben (ich denke du redest vom O302??) wohl ein heftiges Unterfangen den ganzen Rahmen ausstellbar zu machen und das ohne Verzug und Dichtigkeitsprobleme

Gruß Rudi

Martin O307

unregistriert

5

Mittwoch, 28. Juli 2004, 00:03

HAllo
und schonmal vielen Dank für die Reaktionen.
Ja, es geht um den 302 (der zweite Versuch :))
Ich habe in der Mitte des Busses und hinten eine Dachluke. Hinten noch zwei kleine Eck-Ausstellfenster.

Das Grundproblem: Ich will die meisten Scheiben verplatten, vorne die erste oder die ersten beiden sollen drin bleiben. Aber ich suche aus optischen Gründen noch nach einer Möglichkeit, auf Campingfenste zu verzichten.

@kai: oberlichter gibts leider nicht, das wäre schon was!
@wanderdüne (helmut?): Natürlich Winkelgrad :) sprich: bei 90 Grad steht das Fenster Waagerecht
@rudi: ich stelle mir das so vor, das der Fenster ausgebaut wird und der Rahmen im Fahrzeug eine neue Dichtung bekommt. Das Fenster wird in einen eigenen Rahmen eingebaut und klappt mit dem in die neue Dichtung. Ob der bei der Größe aber auch Verwindungsarm bleibt kann ich nicht abschäzen. Wichtiger scheint mir aber die Frage, ob die Scheibe so nicht knackt?
Jedenfalls soll das Ding oben von Scharnieren und unten von Riegeln ordentlich fixiert werden. In der Tat wie bei den alten Bullifenstern.

Nebenbei: Fotos von der Überführung aus Saarbrücken mit Zwischenstop bei Stefan Lay in Püttlingen (nochmal vielen Dank Stefan!) gibts hier

Wanderdüne

unregistriert

6

Mittwoch, 28. Juli 2004, 00:08

also, mit den vorhandenen Glasfenstern kannst Du das nur sehr schlecht machen, erstens sind die Scheiben schwer wie Hund und Du musst einen soliden Rahmen mit Stützen und allem drum und dran bauen.

Ich würde Plexiglas nehmen, damit eine neue Scheibe bauen und am oberen Rand einen Bereich von etwa 15 cm Höhe basteln, den man aufstellen kann.

Ich versuch mal, ein Bild :

Martin O307

unregistriert

7

Mittwoch, 28. Juli 2004, 00:23

Das hat was... zu schwer, daran hätte ich auch mal denken können.
Also sollte ich mich mit Campingfenstern anfreunden, die sind eh zweckmäßiger....

Ich werde mal mit Photoshop was zusammenbauen, wie der Bus aussehen könnte. MIt hellem Lack oben und mit-ohne Fenster :)

Was ist der rote denn fürn Bus? Steht der bei Mobile? Sieht nach Heck-Garage aus...
Hast Du die Wanderdüne denn nun noch?

eat my shorts

unregistriert

8

Mittwoch, 28. Juli 2004, 12:45

waaah!

das sieht doch stark nach meinem traum-setra ( s80 oder etwas kleiner? ) aus...

wenns möglichst original aussehen soll: gibts so oberer-teil-aufstellbar-fenster nicht auch in diesen linienschleudern? passt da vielleicht was ( lkw-verwerter... )?

glasscheiben sind sauschwer, hab grad eine neue in unsere tomatengewächshaustelefonzelle eingebaut. auf die fläche hochgerechnet würde ich sagen, das das so bullischarniere auch nicht halten. und einen rahmen, der die biegespannung aufnimmt, brauchste auch.
bei plexi musste mal schauen, wie fest das ist - nicht, das die scheibe übermässig rumwabbelt ( oder bau ein paar sprossen ein 8-) )

auf jedenfall bin ich dann mal gespannt auf ein bildchen von deinem bus..!

kai

Limeskiste

unregistriert

9

Mittwoch, 28. Juli 2004, 13:01

[cite]eat my shorts schrieb:[br]waaah!

das sieht doch stark nach meinem traum-setra ( s80 oder etwas kleiner? ) aus...

[/cite]

Hallo Kai

Der Setra hat 4 Fenster in der Seite ist also mindestens ein Setra S 120
kleiner bestimmt nicht ;-)

Gruß

Limeskiste

Martin O307

unregistriert

10

Donnerstag, 29. Juli 2004, 19:19

[cite]auf jedenfall bin ich dann mal gespannt auf ein bildchen von deinem bus..!
[/cite]

Moin Kai,
hatte ich weiter oben schonmal eingestellt, vielleicht etwas zu versteckt.
http://www.schepers.net/gallery/o302_blau_abholen

Am Wochenende evtl mach ich mal ne Fotosession, weil ich den Bus schonmal digital umrüsten will um zu sehen, wie das hinterher aussieht.