Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. August 2004, 10:00

hallo alle miteinand!
nach meinem letzten fragenberg, siehe forum, weiss ich nun wie ich die ganze sache mit der trenndiode anschliessen sollte,aber ich kann sie nur unterm fahrersitz verbauen d.h. ich muss zwei kabel legen:
-lima zur trenndiode eingang
-ausgang trenndiode zum anlasser
nun meine frage:bei einer kabellänge von min. 1,5 m ,wie gross sollte da der querschnitt sein und wo sollte ich gegebenen falls eine sicherung setzen. kein elktriker sagt mir nämlich genau, welcher querschnitt nötig ist.vielleicht wissen ja die freaks was?danke
danci im regen (in doppelter hinsicht)

Wohnort: Giessen

Fahrzeug: MB814 ; Transit

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 24. August 2004, 15:56

Wie
Was
Warum Trenndiode
Gruß Karl

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. August 2004, 20:08

Hi danci,

da Du dich im Ladestromkreis befindest, sollte 12mm² ausreichen.
Für eine Sicherung sehe ich an der Stelle keine Notwendigkeit

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

4

Mittwoch, 25. August 2004, 16:32

Hi Danci,

in diesem Bild ist doch eigentlich alles erklärt:
http://www.busse-yachtshop.de/hilfe/lima-ladung.html

Ich versteh auch Deine Frage nicht ganz. Ich sehe nicht warum Du ein Kabel zum \"-ausgang trenndiode zum anlasser\" ziehen willst.

Sehe ich keinen Sinn drin...

Grüße
Fritz

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. August 2004, 16:59

Hi Fritz,

...weil es Ihm so gesagt wurde. Ließ mal den Thread. -
Es geht darum, die Trenndiode in den HAupt Ladestromkreis des Bussis zu integrieren.

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

6

Mittwoch, 25. August 2004, 17:04

Hi Helmut,

schon klar - aber der Anlasser gehört nicht zum Ladestromkreis und daher versteh ich nicht warum die Trenndiode mit dem Anlasser verbunden werden muß.

Grüße
Fritz

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. August 2004, 17:10

Hi Fritz,

weil dieses Kabel an der Starterbatterie endet und sie soll mitgeladen werden.

Gruß
Helmut;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

8

Mittwoch, 25. August 2004, 17:13

Ach so,

du meinst der Kabel vom Pluspol der Starterbatterie zum Anlasser kann auch an den Ausgang der Trenndiode angeschlossen werden? Dann stimme ich Dir zu.

Grüße Fritz
- Editiert von Fritz am 25.08.2004, 17:17 -

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. August 2004, 18:23

...yes sir...:-O
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda